Kulinarisches Highlight aus fremden Galaxien

Disney-Rezept: Ronto Wraps aus Galaxy’s Edge

| Essen und TrinkenGalaxy's EdgeHollywood StudiosKochenStar Wars

Ein mit Fleisch und Guacamole gefüllter Ronto Wrap nach einem Rezept aus dem offiziellen Star Wars Galaxy's Edge Kochbuch
Ronto Wraps nach einem Rezept aus dem Star Wars Galaxy’s Edge Kochbuch

In weit entfernte Galaxien werden wir Euch heute mit unserem neuesten Disney-Rezept entführen. Dieses Mal geht es ins Star Wars Universum, genauer gesagt nach Batuu bzw. Galaxy’s Edge, wo unter anderem diese leckeren Ronto-Wraps serviert werden, für die wir Euch nun das Rezept vorstellen möchten.

Galaxy’s Edge

Blick auf den Millennium Falken in Galaxy’s Edge

Galaxy’s Edge ist der neueste Bereich der Hollywood Studios in Walt Disney World. An diesem besonderen Ort könnt Ihr ins Star Wars Universum abtauchen und Euch wie in fremden Galaxien fühlen. In verschiedenen Restaurants und Bars könnt Ihr dabei unter anderem Leckereien von fremden Planeten probieren, so zum Beispiel auch die Ronto Wraps. Dabei handelt es sich um eine Grillspezialität, die in Kräuter-Fladenbroten serviert wird. Im Folgenden erklären wir Euch jetzt, wie Ihr die Wraps zuhause ganz einfach selbst zubereitet.

Das Rezept, das wir Euch vorstellen, unterscheidet sich ein wenig von dem, das in den Hollywood Studios für die Ronto Wraps genutzt wird. Da Disney das Originalrezept aber unter Verschluss hält, müssen wir uns mit dieser etwas abgewandelten, aber dennoch super leckeren Variation zufrieden geben. Ihr findet dieses Rezept und viele weitere tolle Rezepte im offiziellen Star Wars Galaxy’s Edge Kochbuch. Hat Euch nach dem Zubereiten der Ronto Wraps die Lust auf mehr gepackt, können wir Euch dieses Kochbuch also nur wärmstens empfehlen.

Zutaten für die Ronto Wraps

Hackfleisch und weitere Zutaten für die Ronto Wraps sind in einer Küche aufgereiht
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1/2 Zwiebel, am besten schon gewürfelt
  • 250g Schweinehackfleisch
  • 180g Chorizo, ohne Pelle
  • 2 EL Rohrzucker
  • 400g passierte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Ronto-Fladenbrote
  • 150g Guacamole

Zutaten für die Ronto-Fladenbrote

Die Zutaten für die Ronto Fladenbrote sind auf einer Küchenarbeitsfläche bereitgestellt
  • 180ml warmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Trockenhefe
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gepresst
  • 1 EL gemischte getrocknete Kräuter
  • 250 g Mehl + etwas zum Bestäuben

So werden die Ronto Wraps zubereitet

Zubereitung der Ronto-Fladenbrote

  1. Vermengt in einer Schüssel Wasser, Olivenöl, Rohrzucker, Salz und Hefe miteinander.
  2. Fügt den Knoblauch und die Kräuter hinzu und arbeitet dann nach und nach das Mehl ein, bis der Teig nicht mehr so klebrig ist.
  3. Verknetet dann den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche, bis er glatt und nicht mehr klebrig ist.
  4. Danach legt Ihr ihn zurück in die Schüssel, deckt diese mit einem Geschirrtuch ab und lasst den Teig an einem warmen Ort ohne Zugluft ca. 1 Stunde gehen.
  5. Ist die Gehzeit vorbei, holt Ihr den Teig wieder heraus und teilt ihn in sechs Portionen. Rollt jede Teigkugel nun auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche aus (ca. 6mm dick).
  6. Backt die Fladen nun nach und nach in einer großen Pfanne (ohne Fett!) bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils ca. 3-5 Minuten, bis sie goldbraun sind. Lasst sie dann auskühlen. Im Idealfall klemmt Ihr sie dazu in die Zwischenräume eines umgedrehten Muffinblechs, damit die Fladenbrote besser die für die Wraps benötigte Form halten.

Zubereitung des Fleischs

  1. Gebt das Pflanzenöl in eine höhere Pfanne und erhitzt es bei mittlerer Hitze. Fügt die Zwiebeln hinzu und lasst diese leicht anschwitzen.
  2. Dann gebt Ihr Schweinehack und Chorizo hinzu. Bratet alles ungefähr 5-10 Minuten an.
  3. Fügt nun den Zucker und die passierten Tomaten hinzu und lasst die Soße für weitere 15 Minuten köcheln, damit die Soße eindicken kann.
  4. Serviert sie dann in den vorbereiteten Fladenbroten und garniert das Ganze nach Belieben noch mit etwas Guacamole. Guten Appetit!
  • Scroll Up