Ein Genuss mit Birnen und Puddingfüllung

Disney-Rezept: Pear Streusel Pudding Cake vom Epcot International Food & Wine Festival

| Disney-RezeptEpcotEpcot Food & Wine FestivalEssen und TrinkenWalt Disney World

Ein kleiner Birnenkuchen auf einem Teller mit Schneewittchen-Motiv
Birnenkuchen nach einem Rezept von Epcot International Food & Wine Festival

So langsam wird es herbstlich und das bedeutet für Walt Disney World, dass dort neben der Halloween Saison auch das Epcot International Food & Wine Festival in vollem Gange ist. Passend dazu wollen wir Euch heute hier ein Rezept vorstellen, das direkt vom Festival kommt und denkbar einfach zuzubereiten ist. Dabei handelt es sich um das Rezept für den Pear Streusel Pudding Cake, der unter anderem im Jahr 2010 in der Germany Kitchen im deutschen Pavillon verkauft wurde. Wollt Ihr diese Kombination aus saftigen Birnen, cremigem Pudding und knusprigen Streuseln einmal selbst ausprobieren? Dann lest jetzt weiter und erfahrt, wie die Zubereitung gelingt!

Germany Kitchen beim Epcot International Food & Wine Festival

Eine Bude im Fachwerk-Stil im deutschen Pavillon in Epcot
Die Germany Kitchen beim Epcot International Food & Wine Festival (Copyright des Bildes: All Ears)

Die Germany Kitchen ist während des Food & Wine Festivals im deutschen Pavillon in Epcot zu finden. Sie erfreut sich bei den Besuchern in der Regel großer Beliebtheit. Das liegt sicherlich daran, dass hier simple, aber leckere Gerichte zubereitet werden, die (fast) jedem schmecken. Darunter sind zum Beispiel fast immer ein Nudelgratin mit Schinken und viel Käse oder ein Apfelstrudel zu finden.

Diese Zutaten benötigt Ihr

Mehl, Zucker, Butter, Birnen in der Dose und weitere Zutaten für einen Birnenkuchen nach Disney-Rezept
Zutaten für den Birnen-Kuchen

Für den Birnenkuchen

  • 60g Frischkäse
  • 50g Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 60g Sahne
  • 1 1/2 EL geschmolzene Butter
  • süßen Mürbeteig (entweder selbstgemacht oder fertig gekauft als Rolle)
  • 250g vorbereiteten Vanillepudding
  • 1 Dose Birnen im Saft, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Tarte-/Pie-Form (Durchmesser ca. 22cm) oder alternativ mehrere kleine runde Backformen

Für die Streusel

  • 130g Mehl
  • 100g Zucker
  • 60g geschmolzene Butter

So gelingt die Zubereitung

  1. Zuerst könnt Ihr die Streusel vorbereiten. Vermengt dazu Mehl, Zucker und geschmolzene Butter in einer großen Schüssel miteinander (am besten benutzt Ihr dafür eine Gabel), bis sich grobe Krümel formen.
  2. Dann beginnt Ihr mit der Zubereitung des Kuchens. Nutzt einen Teigschaber, um Frischkäse, Zucker und Mehl sanft miteinander zu vermengen. Fügt das Ei hinzu und verrührt alles zu einer glatten Masse.
  3. Nun gebt Ihr Sahne und Butter hinzu und vermengt alles gut miteinander.
  4. Jetzt wird es Zeit den Mürbeteig in Eure vorgefettete Tarte- oder Pie-Form zu geben. Er sollte dabei den Boden sowie zur Hälfte die Seiten der Form bedecken.
  5. Verteilt dann den Vanillepudding gleichmäßig auf dem Mürbeteig.
  6. Gebt die Frischkäse-Masse darüber und platziert anschließend die Birnenstreifen darauf.
  7. Bestreut nun alles mit den vorbereiteten Streuseln.
  8. Jetzt könnt Ihr Euren Kuchen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze oder 150 Grad Umluft für 50-60 Minuten im Ofen backen.
  9. Holt ihn dann aus dem Ofen und lasst ihn eine Weile auskühlen, bevor Ihr ihn für mindestens 6 Stunden (besser sogar über Nacht) in den Kühlschrank stellt.
  10. Danach könnt Ihr ihn wieder aus dem Kühlschrank holen und warten bis er Raumtemperatur erreicht hat, bevor Ihr ihn aufschneidet und serviert. Guten Appetit!
Kleiner Birnenkuchen mit drei Birnenspalten auf einem Teller mit Schneewittchen-Motiv
Fertiger Pear Streusel Pudding Cake
  • Scroll Up