Restauranttest: Garden Grill

Schild mit der Aufschrift "Garden Grill Restaurant"

Der „Garden Grill“ ist eines der vielen Restaurants, die Ihr in Epcot finden könnt. Dabei handelt es sich um ein Table Service-Restaurant, bei dem das Essen „family style“ serviert wird. Das heißt, das Essen kommt auf großen Platten oder Tellern, von denen sich dann jeder so viel nehmen kann, wie er oder sie möchte Außerdem könnt Ihr hier einige Disneyfiguren, genauer gesagt Mickey, Pluto, Chip und Chap antreffen. Im Mai 2019 habe ich das Restaurant zusammen mit meinem Partner besucht und möchte daher nun mit Euch teilen, wie es uns dort gefallen hat.

Der Garden Grill

Wie bereits erwähnt, findet Ihr den Garden Grill in Epcot, genauer gesagt im „The Land“-Pavillon. Dort befinden sich auch die Attraktionen „Soarin“ und „Living with the Land“. Das Tolle am Garden Grill ist, dass es ein eher kleines Restaurant ist, bei dem die Tische auf einer runden Fläche platziert sind, die sich ständig ganz langsam dreht. Durch diese Drehung könnt Ihr während Eures Essens hier einen Blick auf die verschiedenen Szenen aus der Attraktion „Living with the Land“ erhaschen. Zudem kommen währenddessen wie bereits erwähnt ein paar Disneyfiguren zu Euch an den Tisch. Natürlich könnt Ihr dann Fotos mit ihnen machen und ihre Unterschriften sammeln. Diese Figuren sind: Chip und Chap, Pluto und Mickey, der sich sogar extra in ein schickes Farmeroutfit geworfen hat.

Das Essen, das im Garden Grill auf den Tisch kommt, entspricht der traditionellen amerikanischen Küche. So gibt es zum Frühstück Rühreier, Speck, Würstchen, Mickeywaffeln und noch ein paar weitere Leckereien. Beim Mittag- und Abendessen wird hingegen eine gemischte Platte mit Braten, Kartoffelbrei und verschiedenem Gemüse serviert. Dabei kann sich jeder aus Eurer Reisegruppe das nehmen, was er gerne hätte. Falls Euch etwas besonders gut schmeckt, bekommt Ihr problemlos einen Nachschub.

Ein paar Impressionen aus dem Garden Grill

Unser Essenserlebnis

Wir hatten direkt um 8:00 Uhr eine Reservierung zum Frühstück im Garden Grill, weshalb wir auch schon früh vorm Eingang nach Epcot standen. Nachdem wir in den Park hineingelassen wurden, machten wir uns zügig auf den Weg zum Restaurant, denn wir hatten schon ordentlich Hunger. Dort angekommen waren wir die ersten Gäste des Tages. Wir wurden schnell an unseren Tisch gebracht, unsere Kellnerin kam, um die Getränkewünsche aufzunehmen, und nach wenigen Minuten standen bereits die ersten Speisen auf dem Tisch.

Wir hatten noch gar nicht anfangen können zu essen, da kamen auch schon die Charaktere vorbei, um uns zu begrüßen und Fotos mit uns zu machen. Die Interaktion war dabei klasse. So wollten Chip und Chap beispielsweise vom Sticky Bun, der bereits auf dem Tisch stand, naschen und Pluto machte allerhand Unfug, als wir ein Foto von ihm schießen wollten. Unser Highlight war aber, dass wir ein Bild mit allen Charakteren gleichzeitig bekamen. Dies ist normalerweise nicht üblich, aber da wir die erste „Familie“ des Tages waren, bot man uns das an.

Das Essen im Garden Grill fanden wir super. Zunächst gab es etwas frisches Obst und einen sündhaft leckeren Sticky Bun (eine Art riesige Zimtschnecke). Danach folgte eine große Platte mit Mickeywaffeln, Rührei, Bacon und Würstchen. Natürlich war das für uns zwei Personen viel zu viel und so rollten wir förmlich nach dem Essen aus dem Restaurant heraus.

Einige Bilder vom Essen im Garden Grill

Bewertung des Garden Grill

Im Folgenden werde ich nun die verschiedenen Aspekte unseres Essens im „Garden Grill“ einzeln bewerten, wobei pro Kategorie maximal 10 Punkte vergeben werden können.

Service

Der Service war während unseres Besuchs absolut top. Nicht nur ging alles ganz fix und wir mussten nie wirklich lange auf etwas warten, sondern unsere Kellnerin war auch sehr aufmerksam. Sie schenkte uns mehrmals Getränke nach und bot an, uns mit den Charakteren zu fotografieren. Daher geben wir für den Service 10 von 10 möglichen Punkten.

Speisen- und Getränkeangebot

Das Angebot an Speisen und Getränken empfanden wir im Garden Grill als absolut ausreichend. Da das Essen hier „family style“ serviert wird, hat man natürlich keine so große Auswahl wie bei einem Buffet- oder A la Carte-Restaurant. Nichtsdestotrotz sollte bei der Auswahl, die bereitgestellt wird, doch jeder etwas für sich finden. Und falls nicht, gibt es immer noch die Möglichkeit, z.B. im Falle einer Allergie nach Alternativen zu fragen. Dies ist in Disney World in der Regel überhaupt kein Problem. Das Speisen- und Getränkeangebot bewerten wir daher mit 8 von 10 Punkten.

Speisen- und Getränkequalität

Die Qualität von Speisen und Getränken war bei unserem Besuch einwandfrei. Alles war frisch zubereitet und schmeckte sehr lecker. Besonders hervorzuheben ist hier, dass Teile des Obsts und Gemüses, das im Garden Grill serviert wird, aus der „Living with the Land“-Attraktion bzw. den darin enthaltenen Gewächshäusern stammen. Frischer geht es also kaum! Deshalb geben wir für die Qualität der Speisen und Getränke 10 von 10 Punkten.

Thematisierung / Atmosphäre

Die Thematisierung des Restaurants fanden wir durchaus ansprechend. Die Tatsache, dass das Restaurant rotiert und man Szenen aus der „Living with the Land“-Attraktion sehen kann, ist klasse und macht das Essenserlebnis zu etwas Besonderem. Passend dazu ist Mickey dann auch noch in einem Farmeroutfit hier anzutreffen, was ebenfalls stimmig wirkt. Allerdings fanden wir es schwierig, im Restaurant gute Fotos zu machen, was an den schwierigen Lichtverhältnissen lag. Das war etwas schade, schließlich möchte man von einem Charakteressen ja auch nette Erinnerungsfotos haben. Insgesamt vergeben wir für Thematisierung und Atmosphäre daher 7 Punkte.

Preis / Leistung

Das Preis-Leistungs-Verhältnis empfanden wir im Garden Grill als absolut in Ordnung. Natürlich ist das Essen dort nicht billig, aber da man gleich vier Disneyfiguren während des Essens treffen kann und die Qualität der Speisen auch sehr gut ist, waren wir gerne bereit, den Preis zu zahlen bzw. einen unserer Table Service-Credits dafür einzusetzen. Deshalb geben wir in dieser Kategorie 9 von 10 Punkten.

Fazit

Insgesamt kommt der Garden Grill bei unserem Restauranttest auf eine Gesamtpunktzahl von 44 Punkten. Wer gerne mit Disneyfiguren speist, aber Buffets nicht allzu viel abgewinnen kann, dem möchte ich den Garden Grill auf jeden Fall empfehlen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.