One Man ´s Dream wird zu Walt Disney Presents

Kaum sind die News zu der Grand Avenue raus, so kommt schon die nächste Änderung. One Man ´s Dream wird nämlich bald schon Walt Disney Presents.
One Mans Dream GebäudeOne Man ´s Dream, das speziell zum Gedenken an Walt Disneys 100. Geburtstag eröffnet wurde, wird bald Vergangenheit sein. Die Ausstellung zu Walt Disney mit seinen zahlreichen Ideen und Inspirationen, mit seinen über 400 Artefakten, wird demnächst einen neuen Schriftzug tragen und „Walt Disney Presents“ heißen.

Was wird sich ändern?

Wie auch schon jetzt wird man weiterhin historische Dinge über Walt Disneys Vergangenheit dort finden können, wie z.B. seine Zeichnungen, Fotos oder Storyboards. Doch Walt Disney Presents wird zeitgleich auch als Preview Center agieren, in dem Gäste die Pläne für die zukünftigen Attraktionen erkunden können. Schon Mitte September 2017 soll es losgehen und natürlich werden dort als erstes die Concept Arts, die Leuchtreklame und ein noch nie zuvor gesehenes Modell des neuen Toy Story Lands zu finden sein. Ein kleiner Teil des Star Wars: Galaxy´s Edge Modells und die Concept Arts für die neue Mickey und Minnie ´s Runaway Railway werdet ihr ebenfalls dort finden.Guardians of the galaxy - Mission:Breakout Attraktion Die ersten Veränderungen hat es übrigens schon gegeben, so durfte die Concept Art des ToT Umbaus, Guardians of the Galaxy – Mission:Breakout bereits einziehen. Für alle die es nicht nach Anaheim schaffen, gibt es sogar die Möglichkeit das GotG T-Shirt in Orlando zu kaufen.

Es wird außerdem weiterhin Meet & Greets mit Charakteren wie Star-Lord oder Baby Groot geben und auch Previews für neue Disney Filme werden dort weiterhin gezeigt werden.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.