Tierisch, tierisch!

National Geographic Doku Serie „Magic Of Disney´s Animal Kingdom“ startet am 25.9.20 in den USA auf Disney+

| Animal KingdomDisney+EpcotFernsehenSerien

Neue Fernsehserie von National Geographic: Magic of Disney's Animal Kingdom
National Geographic Serie auf Disney Plus: Magic of Disney’s Animal Kingdom

Nach der Imagineering Story und A Day at Disney startet nun die nächste Serie auf Disney+ mit Bezug zu den Themenparks. Die Serie dreht sich um die Tiere im Walt Disney World Resort. Schauplätze sind der Animal Kingdom Park, die Animal Kingdom Lodge und “The Sea´s with Nemo and friends” in Epcot. Einige der Tiere wurden über 5 Monate von einem Kamerateam gefilmt. Dabei kamen unter anderem GoPro Kameras mit speziell angepassten Gehäusen zum Zug sowie etliche Unterwasserkameras und fast fünfeinhalb Meter lange Kamerakräne. Mit über 5000 Tieren, die sich auf knapp 300 Arten verteilen, gibt es natürlich auch eine Menge potenzielle Protagonisten der Serie. Die Serie wird 8 Folgen haben.

Josh Gad als Sprecher

Bild von Josh Gad, die englische Stimme von Olaf aus Frozen

Im englischen O-Ton könnt Ihr niemand Geringeres als Josh Gad hören. Er ist den Disney Fans bekannt als die englische Stimme des beliebtesten Schneemanns der Welt Olaf aus „Frozen“ und „Frozen II“ oder auch als Mulch Diggums aus „Artemis Fowl“ (der kürzlich nach dem Rückzug aus dem Kino als Disney+ Original gestarteten Romanverfilmung von Eoin Colfer).

Neben den tierischen Stars der Serie werden auch die Cast Member vorgestellt, die sich rund um die Uhr um die 4-, und 2-beinigen Bewohner von Walt Disney World kümmern und für ihr Wohlergehen sorgen.

Auch Deutschlandstart im September

Disney+ hat auf seiner deutschen Facebookseite mittlerweile ebenfalls den Start der Serie angekündigt. Ab dem 25. September 2020 geht es mit „Die Magie von Disneys Animal Kingdom, wie die Serie in Deutschland heißen wird los. Ab dann wird es jeden Freitag eine neue Folge geben.

Das Serienposter zur neuen National Geographic Serie über die Tiere aus Walt Disney World

Das Poster für die Serie wurde in einem Blog Eintrag von Dr. Mark Penning vorgestellt.
Unter anderem enthält es den Slogan „Behind the scenes, beyond your imagination“ – laut Beschreibung der Serie soll genau das umgesetzt werden.

Tierische Unterstützung auch bei der Gestaltung des Animal Kingdom Park

Kleiner Fun Fact zum Animal Kingdom Park: Als Disney an die Planung und Ausgestaltung des Parks ging, hat sogar ein Elefant geholfen, einige der Pflanzen für den Park auszusuchen. Einer der Disney Landschaftsarchitekten ritt auf einigen Ausflügen in Nepal auf dem Rücken der Elefantendame Durgha Kali, um Samen für den Park zu sammeln. Wenn Durgha Kali an Pflanzen vorbei kam, die sie mochte, rupfte sie diese mit ihrem Rüssel und gab sie ihrem Reiter. Diese wurden dann unter anderen für den Park verwendet.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up