Willkommen in den 1950ern

Disney-Rezept: Mom’s Meatloaf aus dem 50’s Prime Time Café

| 50's Prime Time CaféDisney-RezeptEssen und TrinkenHollywood StudiosRestaurants

Auf einem großen weißen Teller liegt ein kleiner Hackbraten mit Kartoffelpüree und Gemüsebeilage
Mom’s Meatloaf nach einem Rezept aus dem 50’s Prime Time Café

In unserem heutigen Blogbeitrag stellen wir Euch mal wieder ein Rezept aus Disney World vor, mit dem Ihr Euch etwas Disneyfeeling auf die Teller holen könnt. Dieses Mal zeigen wir Euch, wie Ihr den leckeren Mom’s Meatloaf aus dem kultigen 50’s Prime Time Café selbst zubereiten könnt. Der ist, das können wir Euch versprechen, kinderleicht gemacht und schmeckt Klein und Groß.

Essen wird zum Erlebnis im 50’s Prime Time Café

Wer schon einmal im 50’s Prime Time Café in Disney’s Hollywood Studios gegessen hat, weiß, dass ein Essen dort immer ein besonderes Erlebnis ist. Während Euch hier kulinarisch ein eher deftiges Essen nach amerikanischer Art erwartet, sind das Besondere die Gestaltung des Restaurants und die Interaktion mit den Cast Membern. Ihr sollt Euch bei Eurem Essen dabei so fühlen, als wärt Ihr zu Besuch bei der Familie, die natürlich auch gewisse Manieren erwartet. Wer also während des Essens an seinem Smartphone hängt, die Ellenbogen auf dem Tisch aufstützt oder sein Gemüse nicht isst, sollte sich auf „Stress“ mit der Familie (den Cast Membern) gefasst machen. Aber keine Sorge: Alle Äußerungen sind natürlich nicht ernst gemeint, sondern als Späße zu verstehen.

Die Zutaten für den Meatloaf

Im Folgenden findet Ihr eine genaue Auflistung der für dieses Rezept benötigten Zutaten. Die Menge ergibt einen großen Hackbraten, der in einer Kastenbackform gebacken werden kann. Sie reicht für ca. 4 Personen. Da wir das Gericht nur für zwei zubereitet haben, haben wir die Menge entsprechend halbiert und statt eines großen Hackbratens zwei kleinere in kleinen Kastenbackformen gemacht.

Die Zutaten für den Hackbraten sind nebeneinander auf einer Küchenarbeitsfläche aufgestellt

Für den Hackbraten

  • 900g Rinderhack
  • 450g Schweinehack
  • 4 kleine bzw. 3 größere Eier
  • 140g Paniermehl
  • 80g gewürfelte Zwiebeln
  • 40g gewürfelte rote Paprika
  • 40g gewürfelte grüne Paprika
  • 2 EL Worcestersauce
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Glasur

  • 120g Ketchup
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1/2 TL Worcestersauce

So wird der Hackbraten zubereitet

In zwei kleinen Kastenbackformen ist die Hackfleischmasse für Mom's Meatloaf zu sehen
  1. Zunächst müsst Ihr, falls Ihr das nicht vorab erledigt habt, Paprika und Zwiebel in kleine Stücke schneiden.
  2. Gebt dann beide Hackfleischsorten in eine große Schüssel, fügt die Eier, das Paniermehl und die Worcestersauce hinzu, verknetet alles gut miteinander und würzt die Masse mit Salz und Pfeffer.
  3. Jetzt könnt Ihr das Gemüse hinzufügen. Knetet dies unter die Fleischmasse und gebt diese in eine gefettete Kastenbackform.
  4. Backt den Braten nun bei 150 Grad Celsius (Umluft) knapp eine Stunde. Aber Achtung: Falls Ihr kleinere Backformen nutzt, wird Euer Braten schneller fertig sein. Schaut in diesem Fall nach 30-40 Minuten einfach mal in den Ofen und prüft, ob er schon fertig gegart ist.
  5. Verrührt dann alle Zutaten für die Glasur miteinander und streicht sie mit einem Backpinsel auf dem Braten. Lasst ihn jetzt nochmal für 10 Minuten im Ofen.
  6. Nehmt den Braten danach aus dem Ofen, lasst ihn kurz etwas in der Form abkühlen und entfernt ihn dann aus dieser. Jetzt könnt Ihr ihn nach Belieben in Scheiben schneiden und servieren. Wir haben uns dabei am Original aus dem 50’s Prime Time Café orientiert und dazu Kartoffelpüree sowie Bohnen und Karotten serviert. Guten Appetit!
Auf einem großen weißen Teller ist ein kleiner Hackbraten mit Kartoffelpüree und Gemüsebeilage serviert
  • Scroll Up