Kulinarische Genüsse wie im Urlaub

Disney-Rezept: Melktert aus dem Boma

| Animal Kingdom LodgeBomaBuffetDessertsDisney-RezeptEssen und TrinkenRestaurantWalt Disney World

Auf einem Teller liegt ein Stück Melktert, daneben ist eine Simba Funko Pop Figur zu sehen
Ein Stück der leckeren Melktert nach einem Rezept aus dem „Boma“ in Disney’s Animal Kingdom Lodge

Endlich wird es wieder früher hell, die Temperaturen steigen und so langsam scheint sich der Frühling anzukündigen. Was passt da besser als das Rezept für ein Disney-Dessert, das schon fast ein bisschen nach Sommer und Urlaub schmeckt? Deshalb präsentieren wir Euch hier heute das Rezept für die leckere Melktert aus dem Boma in Disney’s Animal Kingdom Lodge. Wollt Ihr wissen, wie Ihr diese Tarte selbst zuhause zubereiten könnt, lest jetzt weiter!

Boma in der Animal Kindom Lodge

Blick in den Innenraum des Buffetrestaurants Boma in Disney's Animal Kingdom Lodge

Beim Restaurant Boma, das mit vollem Namen eigentlich Boma – Flavors of Africa heißt, handelt es sich um ein Buffetrestaurant in der Animal Kingdom Lodge auf dem Gelände von Walt Disney World. In diesem Restaurant könnt Ihr in exotischer Atmosphäre speisen und dabei ausgefallene Gerichte mit afrikanischen Gewürzen genießen. Dabei gibt es nicht nur echte Klassiker der afrikanischen Küchen wie Fufu oder Bobotie, sondern ebenfalls eine riesige Auswahl an verschiedenen Salaten, Hauptgerichten und Desserts.

Diese Zutaten braucht Ihr für die Melktert

In einer Küche liegen alle für die Melktert benötigten Zutaten wie Mandarinen, Mürbeteig und Sahne
Die Zutaten für die Melktert
  • 1 Mürbe- oder Tarteteig (am besten rund)
  • 480 g Milch
  • 2 Zimtstangen
  • die Schale von 6 Mandarinen
  • 1 Vanilleschote, längs aufgeschnitten (alternativ 1 TL Vanilleextrakt)
  • 120 g Sahne
  • 25 g Speisestärke
  • 160 g Zucker + 3 EL
  • 2 EL Butter
  • eine Prise Salz
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 2 Eier
  • etwas gemahlenen Zimt

So gelingt die Zubereitung

  1. Gebt den Tarteteig als erstes in eine Tarteform und backt ihn blind (d.h. zum Beispiel beschwert mit Erbsen o.Ä.) eine Weile nach Packungshinweis vor, damit er schon etwas knusprig wird.
  2. Lasst die Milch zusammen mit den Mandarinen-Schalen, den Zimtstangen und der Vanilleschote in einem kleinen Topf für ca. 3 Minuten kochen. Passt dabei auf, dass nichts anbrennt!
  3. Nehmt den Topf nun vom Herd, bedeckt ihn mit einem Deckel oder Geschirrtuch und lasst die Milch für 20 Minuten durchziehen. Danach entfernt Ihr die Gewürze.
  4. Vermengt Sahne, Speisestärke, 160 g Zucker und Salz zu einer glatten Masse. Gebt diese nach und nach zur Milch hinzu.
  5. Erhitzt die Mixtur nun erneut auf dem Herd und kocht sie für 2 Minuten, bis sie schön angedickt ist.
  6. Fügt jetzt die Butter hinzu, nehmt den Topf vom Herd und lasst das Ganze auskühlen.
  7. Bepinselt das Innere Eurer vorgebackenen Tarte mit der Aprikosenmarmelade.
  8. Ist die Milchmischung abgekühlt, könnt Ihr nun die Eier unterrühren. Gießt alles in die Tarte.
  9. Jetzt müsst Ihr nur noch die restlichen 3 EL Zucker mit etwas gemahlenem Zimt vermengen und gleichmäßig auf die Tarte streuen.
  10. Backt sie abschließend bei 175 Grad Ober-/Unterhitze oder 150 Grad Umluft für 35-40 Minuten, bis die Tarte leicht „aufgepufft“ und schön gebräunt ist. Fertig ist Eure Melktert!
Auf einem kleinen weißen Teller liegt ein Stück der frisch gebackenen Melktert mit Zimt-Zucker-Topping
Ein Stück der fertigen Melktert
  • Scroll Up