Leckeres aus vergangenen Tagen

Disney-Rezept: Chicken Tortilla Soup aus dem Wolfgang Puck Café

| Disney SpringsDisney-RezeptEssen und TrinkenRestaurantsWalt Disney WorldWolfgang Puck

Suppe mit Einlage in einer kleinen ofenfesten Auflaufform
Chicken Tortilla Soup nach einem Rezept aus dem Wolfgang Puck Café

Der Herbst steht so langsam vor der Tür und es wird in den nächsten Wochen wieder kälter. Was passt da besser als eine leckere Suppe, die so richtig schön von innen heraus wärmt? Deshalb stellen wir Euch heute das Rezept für eine Chicken Tortilla Soup vor, die lange auf dem Menü des Wolfgang Puck Cafés in Disney Springs zu finden war.

Wolfgang Puck Café

Fassade des Wolfgang Puck Café

Beim Wolfgang Puck Café handelt es sich um ein Tischbedienungsrestaurant, das viele Jahre lang die Besucher in Disney Springs erfreute. Serviert wurde dort kalifornisch-asiatische Fusionsküche. Das Restaurant wurde aber leider 2017 geschlossen; an der Stelle, an der das Restaurant stand, ist heute das Restaurant „Jaleo“ zu finden. Nichtsdestotrotz möchten wir Euch heute hier ein Gericht vorstellen, das damals im Wolfgang Puck Café serviert wurde: Die Chicken Tortilla Soup, echtes Soulfood für einen gemütlichen Abend zuhause.

Diese Zutaten benötigt Ihr

Mais, Hähnchenbrustfilet, Tomaten, Guacamole und weitere Zutaten für eine Suppe
Die Zutaten für die Chicken Tortilla Soup

Für die Suppe

  • 2 Maiskolben
  • 4-5 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 kleine Zwiebel, geschält und geviertelt
  • 1 kleine Jalapeno, aufgeschnitten und entkernt
  • 2 Maistortillas, in kleine Stücke geschnitten
  • 2 EL Maisöl (alternativ könnt Ihr auch Rapsöl verwenden)
  • 450g Tomaten, geschält, entkernt und grob gewürfelt
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 500-1000ml Hühnerbrühe bzw. -fond (je nachdem, wie dünn Eure Suppe sein soll)
  • Salz und Pfeffer

Für die Einlage

  • 2 Maistortillas oder fertige Tortilla Chips
  • 1 reife Avocado, geschält und in Stücke geschnitten, oder fertige Guacamole
  • 1 große Hähnchenbrust, angebraten und in Streifen geschnitten
  • 100g geriebener Cheddar
  • 120g Sour Cream
  • etwas frischen Koriander (nach Belieben)

So gelingt die Zubereitung

  1. Zuerst schneidet Ihr die Maiskörner von den Kolben. Gebt sie anschließend mit dem Knoblauch, der Jalapeno und der Zwiebel in einen Mixer und mahlt bzw. püriert alles fein.
  2. Erhitzt dann das Mais- oder Rapsöl in einem großen Topf und bratet die Maistortilla-Stücke leicht an. Gebt danach die gemahlene bzw. pürierte Mischung hinzu und lasst das Ganze leicht anbraten.
  3. Anschließend fügt Ihr die Tomaten, das Tomatenmark und den Kreuzkümmel hinzu. Lasst alles für 10 Minuten köcheln.
  4. Nun ist es Zeit die Hühnerbrühe und die Maiskolben hinzuzugeben. Lasst die Mischung aufkochen, reduziert dann aber die Hitze und lasst alles rund eine halbe Stunde köcheln, bis sich die Flüssigkeit etwas reduziert hat.
  5. Währenddessen könnt Ihr die Tortilla Chips zubereiten (falls Ihr keine gekauften benutzen wollt). Schneidet dazu die Maistortillas in feine Streifen, gebt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt sie im Ofen bei 150 Grad Umluft, bis sie knackig und leicht gebräunt sind.
  6. Nun entfernt Ihr die Maiskolben aus der Flüssigkeit und püriert diese anschließend, damit sie eine feinere Konsistenz bekommt.
  7. Anschließend serviert Ihr sie in kleinen Schälchen mit Hähnchenstreifen, Avocado bzw. Guacamole, Sour Cream, Cheddar und den Tortilla-Streifen bzw. Tortilla Chips (und nach Belieben auch noch mit etwas Koriander). Fertig ist Eure Chicken Tortilla Soup!
Suppe garniert mit Tortilla Chips, Hähnchenstreifen und Cheddar
Chicken Tortilla Soup mit Tortilla Chips, Hähnchenstreifen und Cheddar

Bildquellen:
Fassade des Wolfgang Puck Cafés: allears.net

  • Scroll Up