Schlemmen wie bei den Epcot Festivals

Disney-Rezept: Warm Chocolate Cake with Whiskey-Salted Caramel Sauce and Spiced Pecans

| Disney WorldDisney-RezeptEpcotEpcot Flower & Garden FestivalEpcot Food & Wine Festival

Auf einem kleinen quadratischen weißen Teller ist ein Schokoküchlein mit Karamellsauce und Pekannüssen zu sehen
Warmes Schokoküchlein mit Karamellsauce nach einem Disney World Rezept

In Disney World, genauer gesagt in Epcot, ist das Epcot International Food & Wine Festival trotz Corona bereits in vollem Gange. An verschiedenen kleinen Ständen könnt Ihr Gerichte aus unterschiedlichen Länderküchen probieren. Passend dazu möchten wir Euch heute das Rezept für ein sündhaft gutes Schokoküchlein vorstellen, das bereits beim Food & Wine Festival und beim Flower & Garden Festival in Epcot angeboten wurde. Die Zubereitung ist zwar etwas aufwendiger, aber es lohnt sich, versprochen!

Ein schokoladiger Traum

Im Folgenden findet Ihr nun zunächst die Übersicht, welche Zutaten Ihr für welche Komponente dieser Leckerei benötigt. Beachtet, dass das Rezept für ca. 6 Küchlein reicht. Möchtet Ihr mehr oder weniger zubereiten, müsst Ihr die Menge der Zutaten entsprechend anpassen.

Die Zutaten

Für die Buttermilch-Schoko-Küchlein

In mehreren Schalen sind die verschiedenen Zutaten für die Buttermilch-Schoko-Küchlein zu sehen
  • 75 g Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 240 g saure Sahne
  • 120 g Buttermilch
  • 200 g + 2 EL Zucker
  • 45 g Kakaopulver
  • 160 g Mehl
  • 3/4 TL Backpulver
  • ofenfeste Förmchen (z.B. Souffléformen)

Für die Whiskey-Karamellsauce

Verschiedene Zutaten wie Zucker und Whiskey für die Whiskey-Salted Caramel Sauce
  • 400 g Zucker
  • 1 EL Maissirup (alternativ: Agavendicksaft)
  • 60 g Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 g gesüßte Kondensmilch
  • 120 g Whiskey

Für das Pekannuss-Topping

Ein Teller mit Pekannüssen und zwei Schälchen mit Butter und braunem Zucker sind in Form von Mickeys Kopf platziert
  • 115 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 3/4 TL Cayenne-Pfeffer
  • 300 g Pekannüsse, in kleine Stücke gehackt

So wirds gemacht

Im Folgenden erkläre ich Euch jetzt Schritt für Schritt, wie die leckeren Küchlein und deren Begleiter (Sauce und Pekannüsse) zubereitet werden. Gut zu wissen ist, dass Ihr sowohl die Sauce als auch die Nüsse auch schon am Vortag zubereiten könnt. Die Sauce hält sich im Kühlschrank 1-2 Tage. Vor dem Servieren muss sie dann einfach nochmal etwas angewärmt und gegebenenfalls mit ein wenig Wasser etwas geschmeidiger gemacht werden. Die Pekannüsse können sogar 3-4 Tage im Voraus zubereitet werden. Ihr müsst sie dann nur luftdicht verschlossen in einer Dose aufbewahren.

Die Zubereitung der Buttermilch-Schoko-Küchlein

  1. Heizt den Ofen auf 175 Grad Celsius (Umluft) vor.
  2. Gebt das Öl, die saure Sahne, das Ei und die Buttermilch in eine große Schüssel und vermengt alles miteinander. Dann fügt Ihr die restlichen Zutaten hinzu.
  3. Verrührt alles mit einem Handrührer zunächst für 30 Sekunden auf niedrigster Stufe. Schaltet dann auf die mittlere Stufe und rührt ebenfalls 30 Sekunden. Danach schaltet Ihr das Rührgerät auf die höchste Stufe und rührt den Teig nochmal für weitere 3 Minuten.
  4. Fettet Eure Förmchen und befüllt jedes bis knapp zu 3/4 der Höhe mit Teig.
  5. Setzt alle Förmchen auf ein Backblech und backt sie im Ofen ca. 13 – 15 Minuten. Die Oberfläche der Küchlein sollte leicht „aufreißen“.
  6. Sind Eure Küchlein fertig gebacken, holt Ihr sie aus dem Ofen und lasst sie ca. 15 Minuten abkühlen, bevor Ihr sie aus den Formen holt. Aber keine Sorge: Sie werden trotz des Abkühlens immer noch leicht warm sein.

Die Zubereitung der Whiskey-Salted Caramel Sauce

  1. Gebt Zucker, Maissirup oder Agavendicksaft, Wasser und Zitronensaft in einen Topf. Kocht dieses Gemisch nun bei mittlerer Hitze, bis es eine bernsteinähnliche Farbe annimmt. Rührt dabei immer wieder um, damit nichts anbrennt.
  2. Nehmt den Topf nun vom Herd und fügt die gesüßte Kondensmilch hinzu. Aber Achtung: Beim Hinzugeben der Kondensmilch kann es passieren, dass Eure Masse im Topf ordentlich hochkocht bzw. sprudelt. Passt daher auf, dass nichts überläuft!
  3. Rühre die Kondensmilch gut unter die Zuckermasse.
  4. Füge nun den Whiskey hinzu. Verrühre auch diesen gut. Halte nun deine Sauce bis zum Servieren leicht warm.

Die Zubereitung der gewürzten Pekannüsse

  1. Heizt den Ofen auf 175 Grad Celsius (Umluft) vor.
  2. Schmelzt die Butter bei geringer Hitze in einem Topf.
  3. Dann rührt Ihr den braunen Zucker und den Cayenne-Pfeffer ein. Ein Tipp für alle, die es nicht so scharf mögen: Man kann die Nüsse auch wunderbar mit anderen Gewürzen abschmecken. Ich habe z.B. statt des Pfeffers etwas Zimt und Vanille genommen.
  4. Sobald der braune Zucker etwas fester wird, fügt Ihr die Pekannüsse hinzu.
  5. Nehmt den Topf vom Herd und gebt die Pekannüsse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  6. Backt sie für ca. 10 Minuten im Ofen. Holt das Blech dann aus dem Ofen und lasst die Nüsse etwas abkühlen.
Auf einem weißen Tellerchen ist ein leckeres Schokoküchlein nach einem Rezept des Epcot Flower and Garden Festivals zu sehen

Nun könnt Ihr Eure Schokoküchlein auf Teller geben, nach Belieben mit der Whiskey-Caramel Sauce beträufeln oder übergießen und Pekannüsse darüberstreuen. Guten Appetit!

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up