Soulfood passend zur Erdbeersaison

Disney-Rezept: Strawberry Shortcake aus der Hoop-Dee-Doo Musical Revue

| DinnershowDisney-RezeptEssen und TrinkenFort Wilderness ResortHoop-Dee-Doo Musical RevueWalt Disney World

Ein kleiner Shortcake mit Sahne und Erdbeerstücken ist hübsch auf einem kleinen Teller angerichtet
Ein Strawberry Shortcake nach dem Rezept aus der Hoop Dee Doo Revue in Walt Disney World

Passend zur Erdbeer-Saison, die nun endlich begonnen hat, präsentieren wir Euch heute ein Disney-Rezept, in dem die süßen roten Früchtchen perfekt zur Geltung kommen. Dieses Mal könnt Ihr lernen, wie man den Strawberry Shortcake aus der beliebten Hoop-Dee-Doo Musical Revue selbst zubereitet. Das ist gar nicht so kompliziert, sondern auch für Backnovizen einfach gemacht. Möchtet Ihr mehr erfahren? Dann lest jetzt weiter!

Die Hoop-Dee-Doo Musical Revue

Darsteller der Hoop-Dee-Doo Musical Revue stehen in ihren Kostümen auf der Bühne und posieren für ein Foto
Darsteller der Hoop-Dee-Doo Musical Revue am Fort Wilderness Resort & Campground

Die Hoop-Dee-Doo Musical Revue ist eine der Dinnershows in Walt Disney World. Zu finden ist sie auf dem Gelände des Fort Wilderness Resort & Campground in der Nähe des Magic Kingdoms. Bei dieser Dinnershow, die ganz im Zeichen des Wilden Westens steht, werdet Ihr nicht nur durch die Darsteller und Musiker auf der Bühne hervorragend unterhalten, sondern auch durch das leckere Essen, das dort serviert wird. Dieses ist passend zur Location typisch amerikanisches, herzhaftes Comfort Food. Zum Nachtisch wird bei der Hoop-Dee-Doo Musical Revue ein simpler, aber super leckerer Kuchen mit einem Topping aus Sahne und Erdbeeren serviert. Dieses Rezept möchten wir jetzt mit Euch teilen!

Diese Zutaten braucht Ihr für den Kuchen

In mehreren Schalen liegen die für den Strawberry Shortcake benötigten Zutaten

Diese Zutaten ergeben 2 kleine Kuchen mit je einem Durchmesser von 15 cm oder vier kleine Küchlein mit einem Durchmesser von je 7 cm

  • 280g Weizenmehl
  • 280g Zucker
  • 4g Backpulver
  • eine Prise Muskatnuss, gerieben
  • 7g Salz
  • 110g gehärtetes Pflanzenfett/Palmin
  • 55g Butter
  • 110g Milch + 60g Milch
  • 3 Eier
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt (alternativ kann auch Mandelextrakt bzw. Bittermandelaroma verwendet werden)
  • 250g Schlagsahne
  • Sahnesteif (nach Belieben)
  • frische Erdbeeren

So gelingt Euch die Zubereitung des Shortcakes

  1. Vermengt zunächst das Mehl mit Zucker, Backpulver, der geriebenen Muskatnuss und dem Salz.
  2. Schmelzt anschließend das Pflanzen- bzw. Kokosfett bei geringer Hitze in einem kleinen Topf, bis es ganz flüssig ist.
  3. Fügt nun das flüssige Fett, die Butter und 110g Milch zu den trockenen Zutaten hinzu und verrührt alles für 5-7 Minuten.
  4. Anschließend vermengt Ihr in einer separaten Schüssel die Eier mit den 60g Milch und dem Vanilleextrakt.
  5. Gießt dann die flüssige Ei-Milch-Mischung in die erste Mischung. Macht dies in Schritten und achtet darauf, dass die Zutaten alle gut miteinander vermengt sind.
  6. Nun gießt Ihr den Teig in die gefetteten Kuchenformen und backt die Küchlein bei 175 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze). Mithilfe einer Stäbchenprobe könnt Ihr testen, ob sie schon durchgebacken sind oder gegebenenfalls noch ein paar Minuten länger im Ofen brauchen.
  7. Holt die Kuchen dann aus dem Ofen. Lasst sie kurz ein klein wenig auskühlen.
  8. In der Zeit, in der sie etwas abkühlen, könnt Ihr die Schlagsahne (ggf. mit dem Sahnesteif) steif schlagen sowie die Erdbeeren putzen und kleinschneiden.
  9. Anschließend löst Ihr die Kuchen aus den Backformen, richtet sie jeweils auf einem großen Servierteller an und serviert sie mit Schlagsahne und Erdbeeren. Guten Appetit!
Der fertig zubereitete und mit Schlagsahne und Erdbeeren angerichtete Strawberry Shortcake
  • Scroll Up