Der Travel Ban fällt endlich

Reisen nach Walt Disney World & die USA wieder möglich – aktuelle Infos für Eure Disney Reise (FAQ)

| Covid-19ReiseUSAWalt Disney World

Reisen nach Walt Disney World und in die USA nach Ende des Travel Ban - FAQ
Landenanflug auf Walt Disney World? Wissenswertes zu Euren Reisen nach Walt Disney World während der Coronakrise

Ihr freut Euch schon darauf, wieder nach Walt Disney World oder Disneyland Kalifornien reisen zu können? Dann kann es demnächst losgehen, denn die amerikanische Regierung hat angekündigt, dass ab dem 8. November 2021, wieder Reisende empfangen werden. Die USA öffnen Grenzen für Geimpfte, die bis dahin dem seit über 1 ½ Jahren geltendem „Travel Ban“ unterlagen. Wir sagen Euch in diesem Artikel, was Ihr wissen müsst, wenn Ihr eine Reise nach Walt Disney World in Florida oder Disneyland in Kalifornien plant und was bis jetzt zur Aufhebung der Reisebeschränkung bekannt ist. Wir ergänzen den Artikel, wenn neue Details bekanntwerden.

Inhaltsverzeichnis – FAQ für Reisen nach Walt Disney World / USA

1. USA öffnen ihre Grenzen für Geimpfte! Ab wann kann ich wieder einreisen? Ab 8. November 2021!

Ab dem 8. November werden alle Reisebeschränkungen für alle voll geimpften Urlauber, egal aus welchem Land sie kommen (z.B. aus der Europäischen Union) aufgehoben für touristische und „nicht essenzielle Reisen“. Dies bezieht sich sowohl auf Einreisen über Land (sprich: über die Grenze von Mexiko oder Kanada) als auch auf Flugreisen. Wobei es auch einige wenige Ausnahmen gibt, die aber für diesen Artikel irrelevant sind (z.B. für LKW-Fahrer, die die Landgrenze überqueren).

2. Infografik: Darf ich in die USA einreisen? Einreise in die USA während der Corona-Pandemie

Alle Informationen aus diesem Artikel zusammengefasst in einer Infografik. Die Grafik bitte anklicken, für eine große, hochauflösende Version!

Infografik: Darf ich in die USA einreisen? Einreise in die USA während der Corona-Pandemie

3. Fragen & Antworten zur Impfung für Einreisen in die USA

3.1 Welche Impfstoffe werden akzeptiert?

Das US Center for Disease Control and Prevention (CDC) hat angekündigt, dass alle Impfstoffe akzeptiert werden, die von der FDA autorisiert sind, sowie auch Impfstoffe, die eine Notfallzulassung der WHO haben. Das sind zurzeit die folgenden Impfstoffe:

  • Comirnaty von Biontech / Pfizer
  • Vaxzeria von Oxford / AstraZeneca
  • Spikevax von Moderna
  • Vaccine Janssen Johnson & Johnson / Jansen

Zusätzlich zu den für uns in Europa relevanten Impfstoffen stehen auch noch diese auf der Liste der WHO:

  • BBIBP-CorV von Sinopharm
  • CoronaVac von Sinovac
  • Covishield des Serum Institute of India

Klicke HIER um Deine Rückkehr nach Disney World zu buchen

3.2 Was ist mit Kindern, für die noch keine Impfstoffe zugelassen sind?

Kinder unter 18 Jahren müssen keinen Impfnachweis vorlegen, um in die USA einzureisen, sobald der Travel Ban am 8. November 2021 aufgehoben wird. Sollten Kinder unter 18 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen reisen, der vollständig geimpft ist, müssen sie einen negativen Test vorweisen, der maximal 72 Stunden alt ist. Kinder, die alleine oder in Begleitung eines nicht vollständig Geimpften Erwachsenen reisen, müssen einen Test vorweisen, der nicht älter, als 24 Stunden ist. Zu den Testkriterien gibt es hier alle weiteren Informationen.

3.3 Was ist mit Menschen, die auf Grund von Vorerkrankungen nicht geimpft werden können?

Menschen mit bestimmten medizinischen Problemen, die eine Impfung unmöglich machen, werden von den Impfvorschriften für eine Einreise in die USA ausgenommen sein.
Welche Vorerkrankungen oder medizinischen Probleme genau unter diese Regel fallen, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.
Menschen, die von der Impfpflicht befreit sind, müssen einen negativen Test vorweisen können, der maximal 24 Stunden alt ist. Zu den Testkriterien gibt es hier alle weiteren Informationen.

3.4 Was ist mit Kreuzimpfungen?

Hier wurde die Ankündigung nun seit Freitag, dem 15.10.21 etwas konkreter. Als „voll immunisiert“ gilt man laut Richtlinie zwei Wochen nach der zweiten Dosis, egal in welcher Kombination man die Dosen bekommen hat, bzw. zwei Wochen nach einer Dosis bei Impfstoffen, die nur eine Impfung benötigen wie z.B. Johnson und Johnson / Jansen. Die genauen Richtlinien der CDC findet Ihr hier.

4. Fragen & Antworten zur Testpflicht für Einreisen in die USA ab dem 8. November 2021

4.1 Ich bin geimpft – brauche ich trotzdem noch einen Test?

Die kurze Antwort: Ja, auf jeden Fall, wenn Ihr mit dem Flugzeug in die USA einreist und kein amerikanischer Staatsbürger seid, was bei den meisten von uns ja der Fall sein dürfte.

4.2 Was für einen Coronatest brauche ich um in die USA reisen zu können?

Wer zum Zeitpunkt der Einreise geimpft ist, braucht dennoch einen Test. Das gilt für alle Personen ab dem Alter von 2 Jahren. Folgende Tests werden nach aktuellem Stand für die Einreise zugelassen sein:

  • negativer PCR-Test auf eine Infektion mit Sars-Cov2-Viren, der maximal 72 Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde. Dabei sind Sowohl Tests auf Basis von Nasen/Rachen-Abstrich wie auch Gurgeltests und andere Formen von PCR-Tests erlaubt. Für ungeimpfte Kinder unter 18, die in Begleitung eines Erwachsenen reisen, der vollständig geimpft ist, reicht ein Testergebnis, das 72 Stunden alt ist. Für ungeimpfte Kinder, die alleine oder in Begleitung eines Erwachsenen reisen, der nicht vollständig geimpft ist, darf der Test maximal 24 Stunden alt sein.
  • negativer Antigen-Test auf das neue Coronavirus, der bei vollständige geimpften Personen maximal 72 Stunden vor dem Abflug durchgeführt wurde oder bei nicht vollständig Geimpften Personen maximal 24 Stunden vor dem Abflug. Für Kinder gelten dieselben Regeln wie bei PCR-Tests.
  • auch bei uns weniger gebräuchliche Formen von NAAT-Tests (zu denen auch PCR-Tests gehören) wie RT-LAMP, TMA, NEAR & HDA Tests sind erlaubt.
  • Wichtig ist dafür bei allen Tests, damit sie für die Einreise in die USA nach dem 8. November anerkannt werden, ist: Der verwendete Test muss von der zuständigen nationalen Behörde für den Nachweis von SARS-CoV-2 in dem Land, in dem der Test durchgeführt wird, zugelassen sein.

4.3 Sind Selbsttests für die Einreise zugelassen?

Grundsätzlich sind Selbsttests erlaubt, wenn sie im Land, aus dem man einreist als offizielle Tests zugelassen sind, die Kriterien aus dem vorherigen Punkt erfüllen, sowie die folgenden:

  • Das Testverfahren muss über einen Telegesundheitsdienst erfolgen, der mit dem Hersteller des Tests verbunden ist und eine Echtzeit-Überwachung aus der Ferne über eine Audio- und Videoverbindung bietet.
  • Der Telemedizinanbieter muss die Identität der Testperson zweifelsfrei identifizieren können, die Probenentnahme und die Testverfahren überwachen, das Testergebnis bestätigen und einen Bericht ausstellen, der den Anforderungen der CDC-Verordnung entspricht und alle erforderlichen Informationen enthält, siehe Punkt 3.4.
  • Fluggesellschaften und andere Flugzeugbetreiber müssen in der Lage sein, die Identität und die Einzelheiten des Testergebnisses zu überprüfen und zu bestätigen.

4.4 Welche Informationen müssen sich auf dem Testergebnis befinden?

  1. Art des Tests
  2. Name der Einrichtung, die den Test ausgestellt und verifiziert hat
  3. Datum des Tests
  4. Daten für die sicherere Identifikation des Reisenden. Dazu gehört neben den Namen mindestens ein weiteres eindeutiges Merkmal wie das Geburtsdatum oder die Nummer des Reisepasses.
  5. Das Testergebnis muss auf Englisch vorliegen. Ist es unmöglich, ein Testergebnis in englischer Sprache vorzuweisen, dann muss der Reisende sich vorab bei seiner Fluggesellschaft informieren, ob auch andere Ergebnisse anerkannt werden.

4.5 Wie muss ich den Impfstatus und den negativen Covid Test vorweisen und wird die Covpass oder Corona Warn App akzeptiert?

Wenn Ihr Eure Reise in die USA antretet, müsst Ihr Euren Impfstatus bereits vor dem Betreten des Flugzeugs nachweisen. Dies kann auf unterschiedlichem Wege geschehen. Ihr könnt sowohl den gelben Impfausweis nutzen als auch eine der gängigen Apps wie Covpass oder die Corona Warn App.
Die CDC schreibt keinen rein digitalen Impfnachweis vor. Es heißt in den Bedingungen, dass Reisende einen Impfnachweis in Papierform oder auch ein digitales Dokument vorweisen müssen. Dieses Dokument muss von einer offiziellen Stelle ausgestellt sein und folgende Informationen enthalten:

  • Name des Reisenden
  • Geburtstag
  • Impfstoff
  • Datum der Impfung

5. Ich bin genesen oder genesen und geimpft – was gilt für mich?

5.1 Ich bin genesen, aber nur einmal geimpft. Genügt das für die Einreise in die USA?

Zum jetzigen Zeitpunkt gelten auch Genesene nur dann als vollständig geimpft, wenn sie die Kriterien für Impfstoffe & Impfdosen erfüllen, die auch Menschen erfüllen, die nie mit Corona infiziert oder an Covid-19 erkrankt waren.

5.2 Brauche ich als Genesener auch einen Test?

Genesene, deren letzter positiver Test länger als 90 Tage zurückliegt, brauchen auch einen Test, der den oben genannten Kriterien entspricht.

Genesene, die innerhalb der letzten 90 Tage einen positiven Virustest durchgeführt haben und die Kriterien für die Beendigung der Isolation erfüllen, können stattdessen mit dem positiven Testergebnis und einem unterzeichneten Schreiben eines zugelassenen Gesundheitsdienstleisters oder eines Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens reisen. Das gilt, wenn aus diesem Schreiben hervorgeht, dass sie für die Reise freigegeben wurden. Das positive Testergebnis und das Schreiben zusammen werden als „Genesungsnachweis“ bezeichnet.

Zulässig sind auch Schreiben eines Gesundheitsdienstleisters oder eines Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens, die die Beendigung der Isolation erlauben, z. B. die Rückkehr an den Arbeitsplatz oder in die Schule zulassen, wenn diese nicht explizit eine Freigabe für Reisen enthalten. Das Schreiben muss Informationen enthalten, die den Reisenden persönlich identifizieren (z. B. Name und Geburtsdatum) und die mit den Angaben im Reisepass oder anderen Reisedokumenten übereinstimmen. Das Schreiben muss auf einem offiziellen Briefkopf unterzeichnet und datiert sein, der den Namen, die Adresse und die Telefonnummer des Gesundheitsdienstleisters oder des Gesundheitsbeamten enthält, der das Schreiben unterzeichnet hat.

6. Weitere wichtige Fragen für die Einreise in die USA

6.1 Gibt es eine Kontaktnachverfolgung bei einer Reise in die USA?

Alle Reisenden in die USA sind vor dem Flug dazu verpflichtet, Kontaktmöglichkeiten anzugeben, über die sie in den USA erreichbar sind.

6.2 Gibt es eine Maskenpflicht in den USA oder bei der Reise?

  • Für einen Abflug von einem deutschen Flughafen gilt eine Maskenpflicht sowohl im Flughafen, als auch meist im Flugzeug selbst, außer beim Essen und Trinken. Genaue Informationen hierzu erfragt Ihr am besten bei Eurer Fluggesellschaft kurz vor dem Abflug.
  • Bei Flughäfen in den USA gilt meist auch die Maskenpflicht in Innenräumen, wie von der CDC zur Zeit empfohlen. Die genauen Regeln werden hier allerdings von den einzelnen Bundesstaaten erlassen, so dass es drauf ankommt, in welchem Bundesstaat genau Ihr in den USA landet. Auch hier macht Ihr Euch am besten kurz vor Abflug schlau, was genau gilt (es können z.B. andere Regeln gelten, wenn Ihr in New York umsteigt, als wenn Ihr über Philadelphia in Pennsylvania fliegt etc).
  • Für Walt Disney World gilt: Mund-Nasenschutz Pflicht gilt für alle Besucher ab 2 Jahren in Innenbereichen und für den Bereich Disney Transportation (Busse, Monorail, Skyliner…). In Außenbereichen ist das Tragen der Maske optional. Eine genaue Vorgabe, welche Masken zulässig sind, findet Ihr hier.
  • Für das Disneyland Resort gilt: Mund-Nasenschutz Pflicht gilt für alle Besucher ab 3 Jahren in Innenbereichen und für den Bereich Disney Transportation. In Außenbereichen ist das Tragen der Maske optional. Eine genaue Vorgabe, welche Masken zulässig sind, findet Ihr hier. Zudem gibt es eine dringende Empfehlung für eine Impfung oder einen negativen PCR Test vor dem Besuch.

6.3 Brauche ich eine Reservierung für die Parks von Walt Disney World und Disneyland?

Ja, für Walt Disney World und das Disneyland Resort müsst Ihr vorher den Eintritt zusätzlich zu den Tickets reservieren. Die gilt auch dann, wenn Ihr in einem Disney Hotel übernachtet.

Klicke HIER um Deine Rückkehr nach Disney World zu buchen

💕 Danke für die Zusammenfassung, Ihr habt mir sehr geholfen! Kann man Euch irgendwie unterstützen?

dein-dlrp unterstützen

Ja das kannst Du in der Tat! Du kannst zum Beispiel Deine Tickets oder Pauschale für Deine Disneyland Paris Reise oder Deine Walt Disney World Reise über uns buchst, damit wir eine kleine Provision bekommen und damit diesen Service weiterhin kostenlos anbieten können.
Auch ein Einkauf bei ShopDisney, Amazon oder EMP kann über uns erfolgen – Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten. Wir freuen uns aber auch jederzeit über eine Spende via Paypal. Eine Übersicht darüber, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du hier. Vielen lieben Dank!

Wichtig: Alle Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf den Informationstand von Sonntag, dem 26. Oktober 2021. Wir werden den Artikel zeitnah ergänzen und ändern, sobald es mehr Details zu den einzelnen Punkten gibt.

  • Scroll Up