Mickey Mouse feiert seinen 89. Geburtstag

Am 18. November ist es so weit. Die von uns so geliebte Maus mit weißen Handschuhen und roter Hose wird 89 Jahre alt. Wie dieser maustastische Geburtstag in den Disney-Parks auf der ganzen Welt gefeiert wird, verraten wir euch hier.
Mickeys Geburtstag Button Bild

#HappyBirthdayMickey

Für diesen besonderen Tag gibt es selbstverständlich einen eigenen Hashtag. Solltet ihr also in einem der Parks sein oder von irgendeinem anderen Ort der Welt eure Geburtstagswünsche an Mickey Mouse schicken wollen, dann könnt ihr das auf diesem Wege tun. Mickey wird sich garantiert darüber freuen.

Mickeys Geburtstag im Disneyland Paris

Mickey Mouse im neuen Look vor dem SchlossSeid ihr am 18. November im Disneyland Paris, dann könnt ihr euch vor der Stars on Parade auf eine kleine Feier freuen. Im Lucky Nugget Saloon wird sich die Show ebenfalls um den Geburtstag der berühmten Maus drehen. Aber auch wenn ihr diesen Tag in den Walt Disney Studios verbringt, braucht ihr euch keine Sorgen zu machen, dass ihr nicht mit Mickey feiern könnt. Dieser wird nämlich auch bei der Show „Mickey and the Magician“ mit euch zusammen seinen Geburtstag feiern. Und was wäre ein Geburtstag ohne Kuchen? Diesen findet ihr an verschiedenen Standorten in den Parks verteilt. Hmmmhm lecker!

Mickeys Geburtstag in Walt Disney World

Mickey im Walt Disney World Town Square Theater Hier gibt es zum Geburtstag „Happy Birthday, Mickey!“-Buttons, spezielles Merchandise und einen Zauberlehrling-Mickey-Geburtstagskuchen. Während der Move It! Shake It! Dance & Play It! Parade könnt ihr zusammen mit der Maus persönlich ein Geburtstagsständchen singen. Möchtet ihr diesen besonderen Tag auf einem Bild festhalten? Gut, denn in allen vier Parks wird es besondere Fotopoints geben. Wenn ihr diese Fotos dann auch noch drucken lasst, bekommt ihr sie in einem Ordner mit passendem Sticker überreicht.

Mickeys Geburtstag im Disneyland Resort Anaheim

Meet Mickey in Mickeys Haus Disneyland Resort AnaheimDer erste der Disney Parks wird euch mit einer feierlichen Cavalcade verzaubern. Mickey und einige seiner speziellen Freunde werden bei „It´s a small World“ starten und dann für einen magischen Moment vor dem Schloss stoppen, bevor es die Main Street hinunter geht. Auch hier erhaltet ihr die „Happy Birthday, Mickey!“-Buttons und könnt während der Cavalcade fleißig Happy Birthday mitsingen.

Mickeys Geburtstag in Hong Kong Disneyland, Disneyland Shanghai & Tokyo Disney Resort

Mickey Mouse bei der Präsentation in Shanghai im April 2016In Hong Kong Disneyland gab es bereits am 4. November einen Limited Edition Pin, zusätzlich wird es am 18. November eine Sonderedition des Parkprogrammheftes geben. Shanghai Disneyland & Tokyo Disney Resort laden euch bei tollen Fotopoints ein, Bilder von und für Mickeys speziellen Tag zu knipsen.

Mickey bei Facebook & Instagram

Get ready to party! 🙌🎉Share your birthday wishes using #HappyBirthdayMickey before Mickey’s big day on Nov 18!

Ein Beitrag geteilt von Mickey Mouse (@mickeymouse) am

Mickey hat es sich zu seiner Aufgabe gemacht, seine Freunde auf der ganzen Welt persönlich zu besuchen, bevor er kräftig mit diesen gemeinsam seinem Geburtstag feiert. So wird er unter anderem Japan, Chile, Kanada, China, England und die USA bereisen. Diese magischen Momente könnt ihr alle unter seinem Facebook & Instagram Account bestaunen.

Die Geschichte rund um Mickey Mouse

Mickey Mouse Parade Hollywood BoulevardAls Mickey seinen ersten Auftritt in Steamboat Willie (einer der ersten Cartoons mit Sound) im Jahr 1928 hatte, erahnte noch keiner, dass er einmal das Maskottchen der Walt Disney Company werden würde. Ursprünglich wurde Mickey sogar als ein boshafter Anti-Held charaktarisiert, doch dieses Image veränderte sich bald und er wurde zu der abenteuerlustigen und fröhlichen Maus, die wir heute kennen.
Bekannt wurde Mickey allerdings als „Mortimer Mouse“ und erst durch die Zusprache seiner Frau Lillian, änderte Walt den Namen zu Mickey.
Doch auch Oswald spielte eine große Rolle bei der Entstehung der Maus. Da Oswald vertraglich an Universal gebunden war und Walt keine Budgeterhöhung für weitere Projekte genehmigt bekam, beschloss er kurzerhand eigenständig mit seinem eigenen Team einen Neustart zu wagen – und das mit Erfolg wie man heute weiß.
Vielleicht ist euch auch schon einmal aufgefallen, dass Mickey nur vier Finger (um genau zu sein, drei Finger und einen Daumen hat). Dies hat nicht nur optische, sondern auch finanzielle Gründe. Ihr könnt euch vorstellen, wie viel Zeit (und somit auch Geld) sich die Zeichner bei einem Kurzfilm von 45.000 Zeichnungen sparen, wenn man einen Finger weglässt.

Die Stimme Mickeys

Bis zum Jahr 1946 lieh Walt Disney Mickey Mouse seine eigene Stimme. Leider wurden ihm die Zigaretten und die vielen Termine zum Verhängnis und so übernahm Jimmy MacDonald von da an diese Arbeit. 1983 wurde Wayne Allwine die Stimme von Mickey Mouse und heiratete sogar Russi Taylor, die von 1986 an die Stimme von Minnie Mouse sprach. Seit 2009 könnt ihr die Stimme von Bret Iwan als Mickey (zumindest in der original US Version) hören.

Eine Berühmtheit

Zu seinem 80ten Geburtstag im Jahr 2008 erklärte die „Times“ Mickey zu einem so weltberühmten Charakter wie den Weihnachtsmann. Die Walt Disney Company erwiderte dieses Statement damit, dass 98% der Kinder zwischen 3-11 Jahren, die Maus mit dem runden Bauch und weißen Handschuhen zumindest schon einmal gesehen haben.
Mickey wurde zehn Mal für den Academy Award für den Besten animierten Kurzfilm nominiert und gewann diesen einmal für den Film „Lend a Paw“. 1978 – also zum 50jährigen Jubiläum erhielt Mickey dann als erster Cartoon Charakter einen Stern auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame.
Bis heute spielte Mickey in über 217 Filmen, Serien und Kurzfilmen mit und es gibt 52 Videospiele mit dem kleinen Racker.

Auch als lebensgroße Figur tritt Mickey Mouse schon seit den frühen 1930er Jahren in Erscheinung. Eine Geschichte seiner Entwicklung finden hier in unserem Blog-Artikel Entwicklung der Mickey Mouse Kostüme von 1931 bis heute.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.