Disneyland Paris Geschichte - Seite 3

Der 25. Geburtstag des Disneyland Paris im Detail

Grafik zu den Feiern zum 25. Geburtstag des Disneyland ParisVor nunmehr fast 25 Jahren öffnete das Disneyland Paris, damals noch unter dem Namen Euro Disney, seine Pforten, nur wenige Kilometer vor den Toren der französischen Metropole Paris.
Um dieses besondere Ereignis zu feiern, werfen Mickey und seine Freunde einen Blick nach vorne und werden zur Erforschern der Zukunft, in einer außergewöhnlichen neuen Parade. Ihre Mission: Die Gäste zum Strahlen zu bringen.
Wenn wir gerade bei der Erforschung sind: Eine weit entfernte Galaxie wird endlich näher in Eure Griffweite rücken – mit zwei speziellen, neu nach Star Wars thematisierten, Attraktionen: Star Tours: The Adventures Continue und Star Wars Hyperspace Mountain: Rebel Mission – ein besonders eindrückliches Erlebnis ist dabei garantiert.
Aber das ist noch längst nicht alles! Die Feierlichkeiten werden mit zwei neuen Tagesshows fortgesetzt, die in der Nähe des Dornröschenschlosses stattfinden werrden.
Und als beeindruckendes Finale am Ende jedes Tages erwartet Euch die komplett neue Show Disney Illuminations mit zukunftweisenden neuen Technologien.

...weiterlesen...

2017 – ein Jahr voller Highlights im Disneyland Paris

Im Jahr 2017 warten im Disneyland Paris zahlreiche Highlights auf Euch: Der 25. Geburtstag des Resorts, eine neue Parade, bisher nicht dagewesene Spektakel, überarbeitete Attraktionen und sogar ganz neue saisonale Highlights.

...weiterlesen...

Jahresergebnis 2016 der Euro Disney SCA – ein Katastrophenjahr

Das Jahresergebnis der Euro Disney SCA / des Disneyland Paris im Jahr 2016
Gestern hat die Euro Disney SCA ihre Finanzzahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht.
Fast 1 Milliarde Euro Verlust, Besuchereinbruch um 10%, Umsatzeinbruch um 7% und und und – eine negative Zahl jagt die andere.
Das Jahr 2016 ist sicherlich ein Katastrophenjahr für das Disneyland Paris, positive Werte gibt es in keinem Bereich zu sehen – aber bevor wir nun alles schwarzmalen, lasst uns lieber einmal einen genauen Blick auf das Jahresergebnis 2016 werfen.

...weiterlesen...

Das Programm zum 25. Geburtstag des Disneyland Paris

Der 25. Geburtstag des Disneyland Paris - Logo und Details des JubiläumsjahresLetzte Woche war die Aufregung groß. Über Twitter kündigte das Disneyland Paris eine große Mitteilung für den heutigen Tag an – und wie verrückt schossen die Erwartungen in die Höhe!
Was könnte wohl verkündet werden? Eine neue Attraktion? Ein neues Land für einen der Parks? Gar der dritte Themenpark, den Disney bis spätestens 2030 bauen muss? Oder eine Namensänderung für Resort oder den Disneyland Park?

Eigentlich war klar, dass zumindest eine neue große Attraktion oder sogar mehr zum 25. Geburtstag illusorisch war, deren Bau hätte man schon längst sehen müssen, denn Disney baut in der Regel mehrere Jahre an einer Attraktion, außerdem müssen Baupläne eingereicht werden und sind im Bürgermeisteramt in der Regel einsehbar.

...weiterlesen...

Euro Disney Resort: Das Hörspiel „Der purpurne Papagei“ als Zeitz...

Titelbild des Hörspiels
Bevor das Euro Disney Resort, heute natürlich besser bekannt als Disneyland Paris, seine Tore am 12. April 1992 öffnete, gab es Planungen den Park in mehreren europäischen Sprachen zu operieren und es gibt sogar einen Merchandise-Zeitzeugen für dieses Vorhaben. Doch erst einmal eine kurze Einleitung zum heutigen Schatz aus 25 Jahren Disneyland Paris Merchandise.

...weiterlesen...

Mehrmonatige Pause für Disney Dreams?

Abendshow Disney Dreams im Disneyland ParisDer 25. Geburtstag des Disneyland Paris rückt näher, am 12. April 2017 ist es soweit. Noch sind relativ wenig konkrete Informationen zu diesem besonderen Ereignis bekannt. Doch ein paar Dinge sind inzwischen klar oder zumindest sehr wahrscheinlich. So wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine neue Version von Disney Dreams geben, die vermutlich auch einen neuen Namen erhält.
Unser Kollege von Pixiedust.be hat dazu eine interessante Theorie aufgestellt, die wir hier gerne aufgreifen möchte. Daher vorweg: Das was in den folgenden Zeilen zu lesen ist, ist nicht vom Disneyland Paris bestätigt, es handelt sich lediglich um Gedankenspiele sowie das Zusammenfügen verschiedener Gerüchte und Informationen.

...weiterlesen...

Heavenly Flight – David Tolley und die Musik des Discoverylands

Scoring the Music for Discoveryland – David L. Tolley
Scoring the Music for Discoveryland – David L. Tolley
Im Rahmen der Konferenz „Here You Leave Today – Time and Temporality in Theme Parks„, die im September an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz stattgefunden hat, hielt David L. Tolley, der Komponist der Hintergrundmusik des Discoverylands im Disneyland Paris, einen Vortrag über seine Arbeit.
Während seines gesamten Vortrags spielte er kurze oder längere Passagen auf dem Keyboard, um seine Gedanken und Ideen zu untermalen. Dieses Vorgehen war sehr eindrucksvoll und hat sehr gut zum Verständnis seiner Arbeitsweise beigetragen, lässt sich in diesem Artikel aber leider nicht in dieser Form wiedergeben. Daher beschränken wir uns hier auf die wesentlichen Aussagen zu seiner Arbeit an der Musik für das Discoveryland und verraten Euch auch, wie es überhaupt zu diesem Engagement gekommen ist. Natürlich gibt es wollen wir Euch auch eine kleine Hörprobe des musikalischen Könnens, die wir im Rahmen des Vortrags aufzeichnen konnten, nicht vorenthalten.

...weiterlesen...

Die Buffalo Bill’s Wild West Show – Die Geschichte des Disney Village T...

<Buffalo Bill auf seinem Pferd
Geschichte der Buffalo Bill’s Show im Disney Village in Disneyland Paris

In unserem heutigen Teil der Geschichte des Disney Village widmen wir uns der Buffalo Bill’s Wild West Show, einer großen Abendshow mit Kultcharakter, die seit 1992 in Disneyland Paris aufgeführt wird.
In unsere, Artikel erfahrt Ihr alles über ihre Geschichte
Buffalo Bill’s Wild West Show

...weiterlesen...

Frank Gehry & Architektur des Festival Disney – Die Geschichte des Disne...

Zusammen mit Antoine Predocks Hotel Santa Fe ist das Festival Disney sicherlich das architektonisch abstrakteste Werk des Resorts – und eines das von Anfang an die Meinungen spaltete.
Frank Gehry war sehr skeptisch, was die thematisierte Architektur anging, noch deutlich skeptischer als manch anderer der am Euro-Disney-Projekt beteiligten Architekten und so war das Festival Disney nicht thematisiert im eigentlichen Sinn – und dennoch, oder auch gerade deshalb, war es keineswegs willkürlich, sondern folgte einer eigenen Linie, es ist sozusagen, wie Gehry selbst es einmal ausdrückte, nach Frank Gehry thematisiert.

...weiterlesen...

Der Weg zum Festival Disney – Die Geschichte des Disney Village Teil 1

Mit diesem Artikel beginnen wir eine neue Artikel-Serie, in der sich alles um die Geschichte von Festival Disney und seine Wandlung hin zum Disney Village dreht: seine Idee, Architektur, Entwicklung und Zukunft. Bevor ich mit dem ersten Teil beginne, möchte ich einen besonderen Dank an Stefan Vey, den Meisten bekannt als disneyfan1992 aus unserem Forum, aussprechen, der an einigen Teilen der Serie, die diesem Einführungsartikel folgen werden, in großem Maße mitgewirkt hat.

Im ersten Teil dreht sich alles darum, wie das Festival Disney entstand und wie es zum Disney Village wurde – wobei: eigentlich trug es den heutigen Namen Disney Village tatsächlich schon, bevor es überhaupt zum Festival Disney wurde, nur um später doch wieder Disney Village genannt zu werden. Aber lasst uns am besten vorne anfangen.

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up