Aladdin – Character Safari Teil 28

Aladdin und Prinzessin Jasmin im DisneylandAladdin ist der Held des gleichnamigen Disney Meisterwerkes, das als 31. abendfüllender Spielfilm bereits 1992 Kinderherzen und erwachsene Filmfans bezauberte. Ein etwas anderer Charakter, der sich den Platz an der Seite einer schönen Prinzessin erkämpfen bzw. verdienen muss. Es ist der erste abendfüllende Zeichentrickfilm von Walt Disney, der einen jungen Mann in den Mittelpunkt der Geschichte setzt und zeigt, dass in den Menschen mehr steckt als es auf den ersten Blick scheint.

Aladdin im Film

Als Straßenjunge schlägt sich Aladdin so durch die rauen Straßen Agrabahs, immer begleitet von seinem treuen Affenfreund Abu. Sein Leben ändert sich, als er der schönen Prinzessin Jasmin auf dem Markt begegnet und ihr dort das Leben rettet. In Aladdin steckt mehr, als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Er ist der ungeschliffene Diamant und genau den braucht der Großwesier Dschafar um an die Wunderlampe zu gelangen. Durch einen Trick gelangt die Lampe schließlich jedoch in Aladdins Hände und Dschinni, der Geist der Lampe, gewährt ihm drei Wünsche. Als Prinz Ali Ababua versucht er sein Glück bei Jasmin, die aber nur aus Liebe heiraten möchte und ihn erstmal abweist. Auf einem nächtlichen Spazierflug (mit dem Oscar prämierter Lied „A whole new World“ / „Ein Traum wird wahr“) mit dem fliegenden Teppich, kann Aladdin schließlich ihr Herz gewinnen. Doch Dschafar hat andere Pläne. Er erobert mit einem Trick die Lampe und bringt den Dschinni und dessen Zauberkraft in seine Gewalt. Im turbulenten Finale, liegt es jetzt an Aladdin seine Geliebte und ganz Agrabah zu befreien. Ganz Disneylike gibt es ein Happy End und der Böse fristet sein zukünftiges Leben, als Dschinni in seiner Lampe eingesperrt, in der Wunderhöhle.

Fortsetzungen und mehr

Zwei Jahre Später, im Jahr 1994 gelingt es Dschafar aus der Lampe zu entfliehen und er darf in „Dschafars Rückkehr“, Rache an Aladdin und seinen Freunden nehmen. Dieser Film schaffte es nicht in die Kinos und wurde wie auch Teil 3 „König der Diebe“, direkt für das Heimkino (damals noch als Videokassette!) veröffentlicht. Im dritten Teil werden übrigens Aladdins Vergangenheit und sein Vater etwas mehr beleuchtet.
Aladdin und besonders Dschinni (im Original übrigens wunderbar synchronisiert, von dem mittlerweile verstorbenen Charakterdarsteller, Robin Wiliams), zählen bis heute zu den Favoriten der kleinen und großen Disneyfans und der Walt Disney Company. Was Aladdin nicht nur 2014 ein Musical am Broadway eingebracht hat (seit 2015 auch in Deutschland), sondern ihn auch zu einem festen Bestandteil aller Disney-Feuerwerkshows weltweit macht. Lieder wie „Nur ein kleiner Freundschaftsdienst“ / „Friend like me“ oder „ein Traum wird wahr“ / „A whole new World“ kennt jeder große und kleine Gast der Disneyparks und wird bis heute immer wieder in die Shows integriert.

Aladdin und seine Freunde im Disneyland Paris

Aladdin & Jasmin im Disneyland Paris treffenAladdin, Jasmin oder auch Dschinni sind regelmäßig im Adventureland anzutreffen. Hier findet man sie meistens direkt neben Les Trésor de Shéhérazade oder gegenüber des Restaurant Agrabah Café. Manchmal sind Jasmin und Aladdin auch Teil der Parade und winken dort von einem der wunderschön gestalteten Wagen den Zuschauern entgegen.
Zudem gibt es im Adventureland einen spezill gestalteten Meet & Greet Punkt, an dem es sogar eine Wunderlampe gibt. Ob sie Dir auch einen Geist offenbart, der Dir Wünsche erfüllt? Das musst Du wohl selbst herausfinden!
Im offiziellen Programmheft, das Du am Parkeingang erhältst, kannst Du in Erfahrung bringen, zu welchen Uhrzeiten Du Aladdin oder seine Freunde treffen kannst.

Foto 1 Aladdin & Jasmin © Günter Sickmann
Bild 2 Aladdin & Jasmin im Basar © Indra Sickmann

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.