Bericht vom Infotag zu den Renovierungsarbeiten und Neuigkeiten im Disneyland Paris

Disneyland Paris RenovierungsplanHeute hat anlässlich der kurz bevorstehenden Wiedereröffnung der Attraktion Big Thunder Mountain ein kleines Treffen ausgewählter Fan-Seiten mit Daniel Delcourt im Disneyland Paris stattgefunden. Das Meeting wurde im Captains Quarter, der Bar des Hotels Neport Bay Club, veranstaltet. Anschließend gab es eine gemeinsame Begehung der Attraktion Big Thunder Mountain.
Wir haben für Euch alle Neuigkeiten, die bei diesem Treffen bekanntgegeben wurden, zusammengefasst, sodass Ihr sie hier alle auf einen Blick finden könnt.

What’s new, what’s next im Disneyland Paris

Vor ein paar Jahren hat das Disneyland Paris seine Strategie geändert und seine Planung hinsichtlich größerer Renovierungsarbeiten nicht mehr vollständig unter Verschluss gehalten. Dies geschah, nachdem der Ärger über die Zustände im Resort extrem zugenommen hatte. Seither gibt es in regelmäßigen Abständen Treffen von Verantwortlichen des Disneyland Paris mit Vertretern verschiedener Fan-Seiten. Diese Treffen dienen dazu, eine breite Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Dinge und geplante Vorhaben zu unterrichten.
Hier könnt Ihr nun nachlesen, welche Punkte beim heutigen Treffen mit Daniel Delcourt zur Sprache kamen.

Renovierungen der Disney Hotels

Das Hotel Newport Bay Club ist seit diesem Frühjahr komplett renoviert, kürzlich hat auch der Hotelshop eröffnet und die Resonanz ist äußerst positiv. Zeit also, sich neuen Renovierungsarbeiten zuzuwenden und die anderen Hotels in Angriff zu nehmen.

Disney’s Hotel Cheyenne

Seit ein paar Monaten wird das Hotel Cheyenne renoviert. Die Zimmer erhalten dabei ein dezentes Toy Story-Theming und die Etagenbetten werden vollständig entfernt.
Bisher sind mehr als 600 der 1000 Zimmer fertig renoviert und erstrahlen in neuem Glanz. Aufgrund der zahlreichen Einzelgebäude können die Arbeiten in diesem Hotel weitestgehend problemlos in den laufenden Betrieb integriert werden.
Ein Ende der Renovierung des Hotels Cheyenne ist absehbar; im Frühjahr 2017 soll das Projekt abgeschlossen werden.

Disney’s Hotel New York

Ab Oktober 2018 wird das Hotel New York vollständig geschlossen, um von Grund auf renoviert zu werden. Zu diesem Schritt hat man sich entschlossen, weil es im Newport Bay Club während der Renovierung zu zahlreichen Problemen und Beschwerden von Gästen gekommen ist. Da das Hotel New York deutlich kompakter ist, sind die Beeinträchtigungen des laufenden Betriebes vorhersehbar, sodass die vollständige Schließung als sinnvoller erscheint.

Disneyland Hotel

Nachdem die Arbeiten am Hotel New York beendet sind, soll auch das Disneyland Hotel komplett renoviert werden. Beginnen sollen die Arbeiten nach aktuellem Planungsstand im Jahr 2020. Zurzeit ist vorgesehen, dass das Disneyland Hotel während der Renovierungsphase ebenfalls geschlossen wird.

Disney Figuren in den Hotels

Als die Verantwortlichen des Disneyland Paris 2014 beschlossen, die Disney Figuren aus den Hotels abzuziehen war die Empörung groß. Viele Besucher des Resorts beschwerten sich in der Folge über diesen Schritt. Auch der immer und immer wiederholte Hinweis, dass die Disney Figuren in keinem anderen Resort in den Hotels anwesend seien, konnte die Stimmung bei den Gästen verbessern.
So haben sich die Verantwortlichen nun entschlossen, die Entscheidung von 2014 rückgängig zu machen. Ab April 2017 wird es wieder die Möglichkeit geben, die Disney Figuren in den Hotels zu treffen.

Das Renovierungsprogramm im Disneyland Park

Schon seit einer ganzen Weile wird der Disneyland Park fleißig renoviert. Nach und nach haben so gut wie alle Attraktionen eine Überarbeitung erfahren, einige Arbeiten stehen noch aus. Hier folgt ein Überblick über den Stand der Dinge.

Big Thunder Mountain

Seit Anfang November 2015 ist die Attraktion Big Thunder Mountain im Disneyland Paris geschlossen. Grund für diese langfristige Schließung sind umfassende Renovierungsarbeiten, die auch die Rivers of the Far West einschließen.
Nun ist aber endlich die Wiedereröffnung der beliebten Minen-Achterbahn in Sicht. Die Rivers of the Far West sind wieder mit Wasser gefüllt und die Züge rattern schon wieder zu Testfahrten rund um den Donnerberg. Ab dem 9. Dezember wird es die ersten Soft Openings geben, um die letzten Tests im Livebetrieb vorzunehmen. Am 17. Dezember ist es dann soweit und die Attraktion wird im Rahmen einer kleinen Zeremonie offiziell wiedereröffnet.
Was wurde in dieser langen Phase nun eigentlich gemacht? Zum einen wurde an der Technik gearbeitet, die in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen und kurzfristigen Schließungen der Achterbahn führte. Außerdem wurden sämtliche Holzkonstruktionen ausgetauscht, es gibt neue Soundeffekte und zum Ende der Fahrt wird es einen neuen Effekt geben. Entgegen aller Spekulationen wurde aber keine interaktive Warteschlange gestaltet und auch keine Single Rider Line integriert.

Pirates of the Caribbean

Ab 9. Januar 2017 schließt Pirates of the Caribbean. Ende Juni sollen die Arbeiten beendet sein, sodass die Attraktion Anfang Juli wiedereröffnen kann.
Während der Schließung sollen neue Szenen in die Attraktion integriert und die meisten Animatronics ausgetauscht werden, sodass schließlich Jack Sparrow seinen großen Auftritt in diesem Dark Ride hat.

It’s a Small World

Zurzeit und noch bis etwa Mitte 2017 werden in der Attraktion It’s a Small World im Fantasyland sämtliche Puppen ausgetauscht. Diese Arbeiten beeinträchtigen die Öffnungszeiten der beliebten Bootsfahrt allerdings nicht, denn sie werden ausschließlich nachts durchgeführt.
Zur Weihnachtssaison 2017 wird es dann auch wieder die Festtags-Variante von It’s A Small World geben.

Space Mountain

Ab 9. Januar 2017 schließt die Achterbahn Space Mountain. Die Wiedereröffnung als Hyperspace Mountain soll Ende April erfolgen, sodass am 4. Mai ein „May the 4th be with you“-Event stattfinden kann. Die Umstellung auf das Star Wars Theming ist damit beschlossene Sache. Ein Ende dieser Aktion wurde vorerst nicht genannt.
Während der Schließung ab Januar werden außerdem die lang ersehten neuen Züge installiert.

Star Tours

Nachdem die Attraktion Star Tours im März geschlossen hat, wird sie nach rund einem Jahr, am 18. März 2017, wiedereröffnen. Hier wurde allerdings nicht nur ausgebessert, sondern ein neues Konzept integriert: Star Tours 2 wird neuen Fahrspaß bieten und das Herz aller Star Wars Fans höher schlagen lassen.
Am Ausgang der Attraktion wird ein völlig neu gestalteter Shop eröffnen, der in erster Linie Star Wars Merchandise anbieten soll. Außerdem gibt es in diesem neu gestalteten Bereich des Discoverylands die Möglichkeit, einige der beliebtesten Figuren aus dem Star Wars Universum zu treffen.

Villages Nature

Zusammen mit Pierre & Vacances (Center Parcs) realisiert das Disneyland Paris das Projekt Villages Nature in direkter Nachbarschaft zur Davy Crockett Ranch.
Nachdem sich die Eröffnung dieses Ferienresorts mehrfach verzögert hat, ist sie nun für das Frühjahr 2017 geplant. Heute wurde in einem Video das Gartenkonzept des Projekts vorgestellt: die Anlage gliedert sich in vier Bereiche, die jeweils nach einem Element (Feuer, Wasser, Luft und Erde) gestaltet sind.

25. Geburtstag des Disneyland Paris

Bekanntlich feiert das Disneyland Paris am 12. April 2017 seinen 25. Geburtstag. Gefeiert wird dieses Jubiläum ab dem 26. März 2017 mit vorerst unbekanntem Ende, sodass viele Gäste die Möglichkeit haben, in den Genuss der Feierlichkeiten zu kommen. Über die Details des Programms haben wir kürzlich in einem Blogartikel berichtet, den Ihr hier findet.
Das ist aber nicht alles! Denn am 12. April wird es eine ganz besondere Veranstaltung geben. Viel hat Daniel Delcourt dazu noch nicht verraten. Allerdings kündigte er an, dass es die eindrucksvollste und prächtigste Geburtstagsfeier werden solle, die das Disneyland Paris je gesehen hat. Wir sind gespannt!

Ausblick

Auf längere Sicht soll das Merchandising-Angebot im Disneyland Paris weiter ausgebaut werden. Im Vordergrund dabei steht die Vielfalt, Ziel ist es, dass es in erster Linie Artikel gibt, die zum jeweiligen Shop und seiner Umgebung passen. Zentrale Stellen, an denen ein großer Teil des Angebots erhältlich ist, wie zum Beispiel im World of Disney Store im Disney Village, soll es aber weiterhin geben.
Größere Renovierungen für die Attraktionen Phantom Manor und Studio Tram Tour sind geplant, noch arbeiten die Imagineers die konkreten Pläne aus. Sobald diese im Detail stehen, wird der Zeitplan für diese Renovierungsarbeiten bekanntgegeben und natürlich auch, was sich verändern wird.
Auf längere Sicht wird die Jedi Training Academy eine Überarbeitung erfahren. Ob es sich dabei um ein verändertes Programm oder einen Ortswechsel handelt, wurde noch nicht verraten.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.