Hüter des Erbes von Walt Disney

Handwerker sorgen für unverwechselbare und einmalige Details in Disneyland Paris

| Cast MemberDisneyland ParisHintergrundinformationenImagineering

Pinsel vergoldet einen Gipsbarren, im Hintergrund eine goldene Mickey Statue
Ein Handwerker widmet sich in Disneyland Paris der Dekoration von unechten Goldbarren

Dekorateure, Tischler, Polsterer, Maler und andere Handwerker – sie alle haben eines gemein – in Disneyland Paris sind sie Meister ihres Handwerks und erheben ihr Können zu einer wahren Meisterleistung! Insgesamt gibt es mehr als 250 Cast Member aus diesem Bereich, die durch die Nutzung ihres Know-Hows im gesamten Resort zur Erhaltung des Erbes von Walt Disney in Disneyland Paris beitragen.

Hinter allen Dekorationen von Disneyland Paris stehen Handwerker die oft unbekannt, aber unerlässlich sind. Sie garantieren die unglaubliche Detailgenauigkeit, für die das Resort bekannt ist. Die Mitglieder des Central Workshop Cast arbeiten in den Parks, Hotels und im Disney Village. Durch ihre Arbeit werden die Gäste auf eine Reise durch faszinierende Umgebungen mitgenommen.

Handwerker als Hüter der Magie in Disneyland Paris

Von Hand werden Elemente an Alice's Courius Labyrinth bemalt
Alle Dokorationselemente in einer Attraktion werden von Hand bemalt und instandgesetzt.

Unter den hunderten von talentierten Cast Membern sind etwa 10 für die Wartung und Renovierung der vielen Sets und Accessoires im Disneyland Paris verantwortlich. Sie gehen regelmäßig durch die Parks und inspizieren sie. Dabei ziehen sie Bilanz über alles was ihre Aufmerksamkeit und Zuwendung erfordert. Das identifizierte Zubehör wird dann in der Werkstatt mit traditionellen Techniken restauriert und an seinen ursprünglichen Ort zurückgebracht.

Zu diesem Zweck arbeiten die Cast-Mitglieder des Central Workshops eng mit den Walt Disney Imagineering-Teams zusammen. Vom WDI-Team erhalten sie für ihre Arbeiten sehr genaue Vorgaben. Anschließend definieren sie den am besten geeigneten Prozess zur Wiederherstellung des Zubehörs.

Für Handwerker ist nicht alles neu was glänzt

Auf einem Stück Holz sind verschiedenen Farben und werden mit dem Pinsel auf die restaurierte Öllampe aufgetragen
Mit viel Liebe zum Detail erhalten neue Gegenstände einen gealterten Look.

Schriften-Maler sind für die Restaurierung von Ladenschildern, Restaurantschildern und sogar der Beschriftung der Disneyland Railroad und deren Zugwagen verantwortlich. Mit traditionellen Techniken arbeiten sie je nach Oberfläche mit Ölfarbe, Blattgold oder Blattsilber. Um den Elementen eine besondere Langlebigkeit zu ermöglichen, verwenden sie manchmal auch ein goldfarben lackiertes Kupferblatt. Diese kamen beispielsweise bei den Pferden auf dem Carrousel de Lancelot zum Einsatz.

Einige Objekte wurden vor fast dreißig Jahren in Antiquitätengeschäften gefunden. Daher müssen die Mitarbeiter manchmal akribische Nachforschungen anstellen, um sie so genau wie möglich wiederherzustellen. Es geht jedoch nicht immer darum den Objekten ein „frisches Aussehen“ zu verleihen. Requisitenhersteller arbeiten manchmal mit neu gekauften Objekten. Dann besteht die eigentliche Herausforderung darin, ihnen ein gealtertes Aussehen zu verleihen. So schaffen sie es jedes Jahr nicht weniger als 500 Zubehörteile renoviert.

Kesselbauer und andere Handwerker der besonderen Art

Schweißarbeiten an einem Fahrzeuggestellt, Mann liegt gebeugt über dem Fahrzeugrahmen
Kesselbauer bei der Arbeit. Sie setzen auch die Fahrzeuge regelmäßig in Stand.

Ein besonderes Team besteht aus einem Dutzend Kesselbauern. Sie arbeitet auch in den Parks, Hotels, im Disney Village und sogar hinter den Kulissen. Gemeinsam sorgen sie für den Wiederaufbau der Schienenabschnitte der Attraktionen. Außerdem können sie auch an den Fahrzeugen arbeiten, die tagsüber in den Parks umherfahren.

Kürzlich haben sie mehrere Abschnitte der legendären Big Thunder Mountain-Attraktion wieder aufgebaut. Die vorübergehende Schließung des Resorts ermöglichte es dem Team, diese groß angelegten Arbeiten tagsüber durchzuführen. Sonst wären die Instandhaltungen nur nach Schließung der Attraktion oder über Nacht möglich.

Diese Cast Member verfügen in der Regel über eine Erstausbildung als Propellerhersteller. Mit ihrem Wissen haben sie Erfahrung über verschiedene Produktionstechniken. Dazu gehört das Modellieren oder Erstellen von Formteilen sowie Kenntnisse über verschiedene Materialien. Besonders wichtig ist hier das Wissen um die Anwendung von Harzen, Farben und Gips.

Farbvorlagen für die Colorierung von historsichen Holzpferden
Genaue Farbvorlagen helfen bei der Restaurierung von bestehenden Attraktionen.

Sogar das Wissen zur Seemannschaft dient den Handwerkern als wichtige handwerkliche Fähigkeit.  Diese benötigen sie zur Schaffung von Seilknoten, die im Disneyland Park vielfältig Anwendung findet. Etwa entlang der zwanzig Kilometer Bambuszäune im Adventureland sind sie gut zu sehen. Weiterhin sind die Handwerker auch in Schweißen und Schmieden ausgebildet.

Requisitenmeister und Glasmacher Eric berichtet über seine Arbeit

Auf einer Werkbank liegen bemalte Glaselemente in Form einer Seerose
Auch kunstvolle Glasornamente werden in den Werkstätten von den Handwerkern gefertigt.

Da die Weitergabe von Wissen bei Disneyland Paris wichtig ist, werden die Cast Member auch intern in anderen Handwerksarbeiten geschult. Dadurch haben sie die Möglichkeit ihre Fähigkeiten und Vielseitigkeit zu erweitern. Dazu gehören Zimmerei, Tischlerei, Polsterung, Glasherstellung, Seilherstellung.

„Alle Objekte und Accessoires, an denen wir arbeiten haben ein Eigenleben. Einige davon sind seit fast dreißig Jahren in unseren Parks“, erklärt Eric. Er ist für die Restaurierung von Glasobjekten wie Leuchten und Laternen verantwortlich. „Jedes Stück erzählt eine unverwechselbare Geschichte. Es ist wichtig, dass wir diese Geschichte respektieren. Dies schaffen wir, indem wir auf traditionelle Weise arbeiten und eine passende Referenz verwenden, die dem ursprünglichen Objekt so nahe wie möglich kommt. Und natürlich berücksichtigen wir die heutige Entwicklung der Sicherheitsstandards für die Techniken, die wir verwenden.“

In Disneyland Paris ist es die Liebe zum Detail, die von den Handwerken vor Ort gelebt wird. Sie sorgen mit ihrem Engagement und dem herausragenden Wissen für die Erhaltung der magischen Momente im gesamten Resort. Sie sind die stillen Stars hinter der Bühne und sind unverzichtbar, weil sie dafür Sorge tragen, dass wir als Besucher uns am nächsten Tag über jedes kleine Detail freuen dürfen.

  • Scroll Up