Event zum Start von InsidEars im Disneyland Paris

Am Freitag, dem 18. Mai 2018 fand im Disneyland Paris das erste InsidEars Event statt. dein-dlrp.de war bei diesem Event dabei, um für Euch zu berichten. Während des Abends konntet Ihr schon alle News, die verkündet wurden, live auf unserem Facebook-Auftritt und in unserer Facebook-Gruppe verfolgen, ebenso wie bei Twitter und Instagram – wenn Ihr das verpasst habt oder einfach noch einmal alle Informationen, die es im Laufe des Freitagabends gab, übersichtlich zusammengefasst lesen wollt, dann seid Ihr hier genau richtig.

InsidEars – Was ist das?
InsidEars ist der neue „social fan club“ des Disneyland Paris. Webseiten und Seiten aus sozialen Netzwerken, die über das Disneyland Paris berichten, sind in diesen Club aufgenommen worden, um in Zukunft noch schneller über Neuigkeiten aus dem Reich der Maus berichten zu können.
Ziel ist es, Markenbotschafter zu etablieren, die die Magie des Disneylands weit über seine Grenzen hinaus verbreiten.

Das Insidears Event in Disney’s Hotel New York

Der Abend im Hotel New York begann um 19 Uhr im Convention Center des Hotels, wo es bei einem Cocktail Gelegenheit gab, alte Bekannte zu treffen und neue Bekanntschaften zu knüpfen – es ist immer wieder schön zu erleben, wie gut der Austausch und die Zusammenarbeit innerhalb der Disneyland-Community selbst über Landesgrenzen hinweg funktioniert.
Im Time Square Konferenzraum erwarteten uns bereits Mickey, Minnie, Donald und Goofy mit einem kleinen Willkommenstänzchen. Kaum hatten die vier uns willkommen geheißen, hieß es auch schon, an einem der festlich gedeckten Tische Platz zu nehmen, denn Laura Janice Gedik (aktuelle Disneyland Paris Amabssadeur) und Jonathan Rabeute (ihr Vorgänger) betraten die Bühne. Die beiden hatten die Aufgabe den Abend zu moderieren und haben ihn souverän geleitet.
Nach einem kurzen Grußwort von Catherine Powell, das per Video zugeschaltet wurde, betrat Mathias Dugoujon die Bühne, der verantwortlich für das neu aufgelegte InsidEars Programm ist und stellte es kurz vor.

Auftritt von Daniel Delcourt und Marc Huffman + weitere Programmpunkte

Dann folgte schon der Höhepunkt des Abends. Daniel Delcourt, Chief Operating Officer des Disneyland Paris die Bühne, um Fragen zu beantworten. Diese Fragen wurden in den letzten Wochen auf ausgewählten europäischen Fanseiten gesammelt – auch Ihr hattet die Möglichkeit, Eure Fragen bei uns einzureichen. Insgesamt waren mehr als 500 Fragen zusammengekommen, logischerweise konnte Daniel Delcourt nur einen Bruchteil davon beantworten.
Nach einer kurzen Pause, die von einem sehr guten Pianisten gefüllt wurde und zum Genießen des leckeren Buffets genutzt werden konnte, kam Marc Huffman, der neue Verantwortliche für die Shows, der extra aus den USA ins Disneyland Paris gewechselt ist, auf die Bühne, um einige Details zum Thema Shows und Mickey Mouse 90. Geburtstag zu präsentieren.
Ihm folgte ein Team der Merchandise-Abteilung, das einen Überblick über neue Kollektionen und Produkte gab, das in den folgenden Monaten in die Shops des Disneyland Paris kommen wird.
Anschließend gab es eine Videobotschaft von Tom Fitzgerald zu Phantom Manor.
Zum Abschluss des Abends trat die A-Capella Gruppe Tale of Voices auf und gab auf sehr gelungene Weise verschiedene Disney Songs zum besten.
Dann luden Mickey, Minnie, Donald und Goofy zum Abschluss Tanz ein und die Veranstaltung ging zu Ende.

Die Neuigkeiten des InsidEars Event auf einen Blick

Mickey’s PhilharMagic kommt ins Disneyland Paris

Ab Oktober wird es die Show Disney’s PhilharMagic im Disneyland Paris geben. Sie wird im ehemaligen Captain EO Theater, dem Discoveryland Theater, eröffnen.
Es handelt sich um eine 4D-Musicalshow mit vielen der beliebtesten Disney Figuren und zahlreichen bekannten Songs, wie zum Beispiel Be our Guest, A Whole New World und I Just Can’t Wait tob e King.
Wir kennen die Show bereits aus dem Magic Kingdom in Walt Disney World, wo sie uns sehr gut gefallen hat. Für den Disneyland Park ist diese Show mit Sicherheit eine tolle Erweiterung des Programms.

Renovierungspläne

  • Schloss
    Die Spitzen des Schlosses, die im Sturm beschädigt und aus Sicherheitsgründen abgenommen wurden, werden im Laufe des Sommer zurückkehren.
  • Tower of Terror
    Der Tower of Terror wird mit einer Plane verdeckt, um seine Fassade zu renovieren. Während dieser Phase wird die Attraktion aber geöffnet bleiben.

  • Big Thunder Mountain
    Bekanntermaßen gibt es bei dieser Achterbahn Probleme. Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet dieses zu beheben. Es gibt unter anderem ein Problem mit den Special Effekts, die auf ein Leck zurückzuführen sind. Es wird nun nach einer Lösung gesucht, diesen Fehler zu beheben, ohne den gesamten See abpumpen zu müssen. Außerdem sind die Züge schneller unterwegs als früher, was das Be- und Entladen der Bahn schwieriger macht, weil nur 2 Minuten für diesen Prozess zur Verfügung stehen. Auch hier wird nach einer Lösung gesucht. Viele Ausfälle sind allerdings leider auf das Verhalten von Fahrgästen zurückzuführen.
  • Mark Twain
    Der beliebte Schaufelraddampfer Mark Twain wird endlich die dringend notwendige Überarbeitung bekommen und ab 2020 wieder seine Runden auf den Rivers of the Far West drehen.
  • Ratatouille
    Die Attraktion Ratatouille wird von August bis Dezember 2018 schließen. Der komplette Bodenbereich muss saniert werden, da immer wieder massive Probleme mit der Übertragung der Steuersignale auftreten und für Ausfälle sorgen.
  • Phantom Manor
    Während der aktuellen Renovierung wird das herrschaftliche Anwesen vollkommen auf den Kopf gestellt, Schrauben, Glühbirnen und viele Dinge werden ausgetauscht, die Animatronics überarbeitet und neue Effekte eingebaut. Bei der Wiedereröffnung könnt Ihr Euch aber nicht nur auf neue neue Effekte und noch geheimnisvollere Illusionen freuen, sondern auch die Backgroundstory der Attraktion wird tiefer gehen, als je zuvor!
    Von einer saisonalen Gestaltung zu Halloween oder Weihnachten war keine Rede.
  • Hotel New York
    Wie bereits seit längerem bekannt, wird das Hotel Anfang 2019 schließen, um renoviert zu werden und dann mit einem Marvel Theming wiederzueröffnen.
  • Disneyland Hotel
    2020 schließt das Hotel um renoviert zu werden. Auch für dieses Hotel ist ein neues Theming angedacht, zu dem aber noch nichts verraten wurde.

Kein Magic Band für das Disneyland Paris

Daniel Delcourt ist der Ansicht, dass jedes Resort seinem eigenen Ansatz folgen muss. Magic Bands seien nicht der passende Weg für das Disneyland Paris und werden daher auch nicht eingeführt. Um dem Zettelwahn aber ein Ende zu machen, wird der MagicPass mit zahlreichen Funktionen eingeführt. Er wird für Hotelgäste erhältlich sein und nicht nur als Zimmerschlüssel fungieren, sondern auch Eintrittskarten, Verpflegungsoptionen etc. speichern, außerdem kann er als Zahlungsmittel genutzt werden.
Entsprechende Tests laufen bereits und nach und nach wird der MagicPass dann in allen Disney Hotels eingeführt.
Für alle, die sich fragen, was genau das Magic Band ist, gibt es hier Infos zum Thema: das Magic Band.

Disney Village

Das Disney Village wird umgestaltet, so viel ist sicher! Die Pläne stehen zu 90% und wurden zusammen mit Disney in den USA entwickelt. Über einen Termin, ab wann diese Pläne umgesetzt werden oder wie sie genau aussehen, wurde allerdings noch nichts gesagt.

Restaurants

  • Buzz Lightyears Pizza Planet
    Wenig überraschend verkündete Daniel Delcourt das endgültige Aus des Pizza Planets im Discoveryland. Allerdings wird dort in naher Zukunft kein neuer Bereich für Attraktionen oder Restaurants entstehen, sondern ein großes neues Eventzelt, dass Kapazitätsengpässe die aus der Schließung des Hotel New York und des angeschlossenen Kongresszentrums resultieren, auffangen wird.
  • Colonel Hathi’s Pizza Outpost
    Das Counterrestaurant im Adventureland wird schließen und umgestaltet. Details wurden noch nicht genannt, aber es wurde angedeutet, dass es im Anschluss nicht mehr in der bisher bekannten Form bestehen wird. Ob es ein Buffet oder ein Tischbedienungsrestaurant wird, wurde noch nicht verraten auch über die Gestaltung wurde Stillschweigen bewahrt.
  • Mobile Order
    Aus Walt Disney World ist bereits das neue Mobile Order System für die Fast Food Restaurants bekannt – nun soll es auch nach Paris kommen. Bei diesem System könnt Ihr Eure Gerichte vorab über die App bestellen und müsst diese dann nur noch, wenn Ihr zum Restaurant kommt, am Counter abholen, statt lange anzustehen. Erste Tests dazu finden bereits im Cast Member Bereich statt.
  • Starbucks
    Es wird kein Starbucks auf die Main Street, U.S.A. kommen. Die Schließung des Bakeshops ist notwendig, um den Shop zu renovieren, er wird aber nicht zu einer Filiale der Kaffeehauskette.

Saisonales & Events

  • Marvel Summer of Super Heroes
    Die neue Marvel Show soll anders werden, als alle andern zuvor. Die Premiere im Juni wird alle Besucher umhauen. Wir sind also gespannt!
    Es werden bei der Stark Expo Superhelden anwesend sein, die man noch nie zuvor in den Parks gesehen hat Black Widow, aber auch Star Lord, Bruce Banner und viele andere mehr.
  • Le Rendez-Vous Gourmand
    Das Food & Wine Event wird dieses Jahr ergänzt und bietet Euch somit vom 27. Juli bis 29. September ganze sechs neue Stände, an denen Ihr Leckereien probieren könnt! Neu mit dabei werden unter anderem die französischen Antillen, Spanien. Italien und Belgien sein. Zwei weitere neue Stände wurden noch nicht verraten.
  • Mickey’s 90. Geburtstag
    Mickeys 90. Geburtstag steht bevor, am 18. November 2018 wird die berühmteste Maus der Welt 90 Jahre alt. Grund genug für eine große Party!
    Vom 1. Oktober bis 6. Januar könnt ihr an 5 Stellen im Disneyland Park zusammen mit den so genannten Cupcake Girls tolle Kuchen probieren.
    Aber das ist noch nicht alles!
    Für jede Season in diesem Zeitraum gibt es noch einmal extra Highlights. So wird es zu Halloween besonders gestalteten Wagen für die Cavalcade geben, der im Phantom Manor-Design daherkommt. Auch zu Weihnachten wird es magisch für Mickey Mouse! Bei der weihnachtlichen Mickey’s Big Band Show wird es eine neue Szene geben – Minnie wird Mickey zum 90. Geburtstag überraschen, seid gespannt!
  • Ticket-Events
    Es sind für die Zukunft weitere Hard Ticket Events wie das Electroland, RunDisney oder Jazz loves Disney geplant. Details zu den einzelnen Veranstaltungen werden noch bekanntgegeben.
  • PhotoPass Day
    Nach der Premiere 2017 im Disneyland Paris, kommt der PhotoPass Day dieses Jahr zurück. Also merkt euch schon mal den 19. August vor!

Merchandise

Es wird jede Menge neues, teilweise sehr skurriles Merchandise zur Marvelsaison geben. Im Laufe des Jahres kommen diverse Popcorn Souvenirbecher in die Parks, da diese sich so großer Beliebtheit erfreuen. Außerdem können sich alle, die gerne shoppen auf jede Menge neue Kollektionen freuen, nicht nur zur Marvel Saison, sondern auch zu diversen anderen Anlässen wird es T-Shirts und vieles mehr geben.
Im Laufe des Sommers wird das Buch zu Pirates of the Caribbean, das letztes Jahr im limitierter Auflage erschienen ist, in die Shops des Disneylands kommen. Das Merchandise-Team bat extra darum, nicht die völlig übertriebenen Preise, die auf Verkaufsplattformen gefordert werden, zu bezahlen, sondern noch ein wenig Geduld zu haben.

Disney Voluntears

Vom 3.-9. Juli 2018 feiern die Disney VoluntEars ihr 35jähriges Bestehen. Es handelt sich um ein gemeinnütziges Projekt, das vor allem Kinder und Familien unterstützt – nicht nur in direkter Umgebung der Disney Parks, sondern auf der ganzen Welt. Bisher haben Cast Member sich mit über 83.000 Stunden bei mehr als 200 Veranstaltungen eingebracht.
An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle VoluntEars für das vorbildliche Engagement!

Cast Member

Nach einem Besuch in Anaheim hat Daniel Delcourt sich auf Grund der dortigen Erfahrungen entschieden, dass sich am Servicelevel im Disneyland Paris, bei der Freundlichkeit der Cast Member und dem Verhalten gegenüber den Gästen vieles verbessern kann.
Deshalb wurde nun ein neues Programm aufgelegt, dass das Ziel hat, die Cast Member in Paris auf den Level der US Parks zu bringen. Grundsätzlich machen die CM im Disneyland Paris aber einen sehr guten Job.

Ein paar Impressionen vom InsidEars Event am 18.5.18

Fazit zum InsidEars Event

Das erste InsidEars Event im Disneyland Paris war ein informativer und unterhaltsamer Abend. Zwar gab es nicht die ganz große Mega-Ankündigung, aber ein paar interessante Dinge wurde dennoch verkündet. Und auch wenn über PhilharMagic schon viel spekuliert wurde, war es doch immer nur ein Gerücht, das nun offiziell bestätigt wurde. Auch in Sachen Shows und Restaurants gab es ein paar neue Dinge und auch was den Renovierungsplan angeht, gab es die eine oder andere Überraschung. Sehr gut hat uns gefallen, dass nicht nur Tatsachen genannt wurden, sondern auch erklärt wurde, warum manche Dinge so sind wie sie sind.
Die Organisation der Veranstaltung war wie immer perfekt und ließ keine Wünsche offen!
Der Austausch mit Vertretern anderer Fanmedien unter anderem aus Belgien und Großbritannien war wie immer höchst interessant und sehr angenehm. Es ist immer wieder gut zu wissen, wie eng die Community auch über Ländergrenzen hinweg zusammenarbeitet und sich bei allen Unterschieden gut versteht und einander hilft.
Wir sind wirklich gespannt was die Zukunft noch alles bereithält und halten Euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.