Böse Hexe/Königin – Character Safari Teil 18

Die böse Königin im Disneyland ParisZum Auftakt unseres diesjährigen Character-Safari-Halloween-Specials gibt sich niemand Geringeres die Ehre als die böse Königin persönlich!
Die Mutter aller Villains hatte in Disneys erstem abendfüllenden Zeichentrick „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ ihren großen Auftritt. Sie ist grausam, egoistisch und tyrannisch (böse müssen wir nicht nochmal extra erwähnen, oder?).

Die Geschichte von Schneewittchen und der bösen Königin

Nachdem die Frau des Königs gestorben war, heiratete dieser erneut, damit Schneewittchen eine Mutter hatte. Doch die Königin, selbst eine sehr schöne Frau, war zutiefst eifersüchtig auf die Schönheit Schneewittchens. Nach dem Tod des Königs hielt sie das junge Mädchen als Küchenmagd am Hofe. Als der magische Spiegel der Königin eines Tages verriet, dass Schneewittchen auch als Magd noch „die Schönste im ganzen Land“ sei, beschloss die Königin das Mädchen zu töten.
Zunächst befahl sie dem Jäger Schneewittchen in den Wald zu bringen, zu töten und ihr als Beweis ihr Herz zu bringen. Der Jäger brachte diese scheußliche Tat jedoch nicht übers Herz und brachte der bösen Königin das Herz eines Schweines.
Schneewittchen fand unterdessen Unterschlupf bei den sieben Zwergen, was der Königin, dank ihres Spiegels, jedoch nicht lange verborgen blieb. Kurz entschlossen machte sich die Königin selbst auf den Weg, um Schneewittchen endgültig umzubringen. Dazu verwandelte sie sich in eine alte Bettlerin und vergiftete einen Apfel. So schaffte sie es tatsächlich Schneewittchen zu täuschen, so dass diese vom vergifteten Apfel kostete und in einen todesähnlichen Schlaf fiel.
Auf der Flucht vor den sieben Zwergen floh die Königin auf den Gipfel eines Berges, von dem sie einen großen Felsen hinabrollen wollte um die Zwerge zu zerschmettern, doch bevor es soweit kam schlug ein Blitz vor der Königin ein, diese erschrak und fiel in die Schlucht den Berg hinab, der Felsen hinterher…

Die böse Königin im Disneyland Paris

Die böse HexeAber zum Glück konnte sich die böse Königin doch irgendwie retten, sonst hätten wir nun nicht die Gelegenheit sie im Disneyland Paris persönlich zu treffen. Ein schaurig schönes Vergnügen. Doch in welcher Gestalt wird sie sich Dir präsentieren: Böse Hexe oder Königin?
Morgens, kurz nach der Parköffnung, tritt sie gemeinsam mit den anderen Villains bei der Disney Villains Promenade am Central Plaza auf. Im weiteren Verlauf des Tages, immer wenn es im Programm „Maleficent’s Court“ heißt, stürmen verschiedene Villains den Innenhof des Schlosses. Wenn Du Dich traust, kannst Du Dir bei dieser Gelegenheit ein Autogramm geben lassen oder ein Erinnerungsfoto knipsen.

Zu Halloween ist die böse Hexe besonders aktiv

Solltet ihr es nicht zur Halloween-Saison ins Disneyland schaffen, findet ihr die böse Königin / die böse Hexe aber ganzjährig in der Attraktion „Schneewittchen und die Sieben Zwerge“. Außerdem ist sie in Gestalt der Hexe manchmal vor der Attraktion oder im Frontierland unterwegs – diese Auftritte haben allerdings Seltenheitswert.

Du bist kein Freund von Villains? Zu böse, zu schaurig, zu finster? Du magst lieber Prinzessinnen?
Dann nutze die Gelegenheit und besuche bei Deinem nächsten Aufenthalt im Disneyland Paris Schneewittchen. Wie und wo das möglich ist erfährst Du hier

Die Bilder für diesen Artikel hat uns freundlicherweise unsere Parnterwebsite pixiedust.be zur Verfügung gestellt.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.