Mehrmonatige Pause für Disney Dreams?

Abendshow Disney Dreams im Disneyland ParisDer 25. Geburtstag des Disneyland Paris rückt näher, am 12. April 2017 ist es soweit. Noch sind relativ wenig konkrete Informationen zu diesem besonderen Ereignis bekannt. Doch ein paar Dinge sind inzwischen klar oder zumindest sehr wahrscheinlich. So wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine neue Version von Disney Dreams geben, die vermutlich auch einen neuen Namen erhält.
Unser Kollege von Pixiedust.be hat dazu eine interessante Theorie aufgestellt, die wir hier gerne aufgreifen möchte. Daher vorweg: Das was in den folgenden Zeilen zu lesen ist, ist nicht vom Disneyland Paris bestätigt, es handelt sich lediglich um Gedankenspiele sowie das Zusammenfügen verschiedener Gerüchte und Informationen.

Disneyland Forever als Vorbild

© Disney

© Disney

Als die Mutter aller Disney Themenparks, das Disneyland in Anaheim 2015 seinen 60. Geburtstag feierte, gab es zu diesem Anlass eine besondere Abendshow: Disneyland Forever. Dieses Spektakel, das seit dem 21. Mai 2015 zu sehen ist, allerdings am 5. September 2016 endet, umfasst eine Show, bei der Elemente aus Feuerwerk, Laser und Projektionsmapping vereint werden – ähnlich wie bei Disney Dreams im Disneyland Paris. Der entscheidende Unterschied der Show in Kalifornien zur Abendshow in Paris ist nicht nur inhaltlicher Natur, sondern besteht auch darin, dass nicht allein das Sleeping Beauty Castle als Projektionsfläche genutzt wird, sondern auch die Gebäude der Main Street sowie die Fassaden der Attraktionen It’s a Small World und Matterhorn Bobsleds.

In den letzten Monaten gab es immer wieder Gerüchte, dass Disney Dreams anlässlich des 25. Geburtstages nicht nur leicht verändert, sondern komplett überarbeitet werden soll. Es ist daher nicht ganz unwahrscheinlich, dass im Disneyland Paris eine Show ähnlich wie Disneyland Forever eingeführt wird, bei der zumindest auch die Fassaden der Gebäude in der Main Street miteinbezogen werden.

Mehrmonatige Pause für Disney Dreams

Um ein derartiges Projekt umzusetzen, bedarf es natürlich einiger Zeit. Schließlich geht es hier um wesentlich mehr als ein paar Veränderungen. Es sind erhebliche Feinabstimmungen notwendig, damit am Ende alle Projektionen an genau der Stelle erscheinen, die die Imagineers dafür vorgesehen haben.
Wir gehen davon aus, dass diese Arbeiten nicht durchgeführt werden können, während Disney Dreams aufgeführt wird. Eine Absetzung von Disney Dreams ist daher aus unserer Sicht unumgänglich. Da Disney Dreams of Christmas in der Weihnachtssaison angekündigt ist, wäre es nach unserer Auffassung möglich, diese Pause nach Ende der Weihnachtssaison bis zum Beginn der Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag einzulegen.
Damit würde die letzte Aufführung der klassischen Version von Disney Dreams Anfang November 2016 stattfinden. Wenn Du sichergehen willst, diese Show noch einmal zu sehen, empfehlen wir Dir, noch in diesem Herbst ins Disneyland Paris zu reisen!

Klicke HIER um jetzt Deine Reise ins Disneyland zu buchen!

Season of the Force Show ersetzt Disney Dreams

Star Wars Projektion auf dem Tower of Terror im DisneylandSeit Kurzem ist bekannt, dass im Frühjahr 2017 im Walt Disney Studios Park die Season of the Force stattfinden soll. Vom 14. Januar bis zum 26. März soll es dieses neue Programm geben, zu dem auch eine Projektionsshow am Tower of Terror gehören soll. Damit ist klar, dass das Disneyland Paris nicht ohne Abendshow dasteht, auch wenn Disney Dreams für einige Monate pausiert.
Hier steht dann allerdings Star Wars im Vordergrund, da diese Filmsaga die Grundlage für die gesamte Season of the Force bilden wird.
Neben der abendlichen Show am Tower of Terror soll es weitere Programmpunkte geben. So ist bisher bekannt, dass Sturmtruppler auf den Straßen des Parks patrouillieren sollen und eine Art Parade unter dem Titel Imperial March mit Captain Phasma stattfinden soll. Weitere Details zu diesem Event im Walt Disney Studios Park folgen in Kürze.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.