Neues Restaurant für das Disneyland Paris mit Starkoch Jean Imbert

Das Prinzessinnen und Piraten Festival im Disneyland Paris steht vor der Tür. Ab dem 31. März dreht sich bis zum 31. Mai alles um die Heldinnen und Helden vieler Disney Filme.
Für das Disneyland Paris ist dies ein Anlass, ein Restaurant zu eröffnen, in dem sich in dieser Zeit alles um die beliebten Disney Filme dreht.

Märchenhaftes Restaurant im Founders Club

Während des Festival of Pirates and Princesses übernimmt der französische Fernsehkoch Jean Imbert für 60 Tage die Rolle des Küchenchefs im Disneyland Hotel, genauer gesagt im Founders Club. Hier wird während des Festivals eine Art Pop-up Restaurant eingerichtet, in dem ab dem 7. April exklusive Dinner angeboten werden. Diese Abendessen bieten Dir nicht nur kulinarische Hochgenüsse, sondern auch eine Reise durch die Disney Filme.
Das hört sich spannend an, oder?! Wir freuen uns schon auf dieses neue Restaurant im Disneyland Paris und berichten ausführlicher, sobald uns weitere Informationen vorliegen.

Jean Imbert

Jean Imbert ist ein Koch aus Frankreich, der nur etwa 50 Kilometer entfernt vom Disneyland Paris aufgewachsen ist. Geboren wurde er in L’HHay-les-Roses, im Süden der französischen Hauptstadt. Er hat das Kochhandwerk bei keinem Geringeren als Paul Bocuse in Lyon erlernt. Nach einigen Stationen bei bekannten französsichen Köchen, eröffnete er 2004 sein erstes eigenes Restaurant in Paris: L’Acajou. Er machte sich schnell einen Namen und bekochte schon bald internationale Top-Stars wie Rpbert de Niro, Johnny Hallyday oder Gerard Depardieu, um nur einige Beispeiel zu nennen.
Durch die Teilnahme an verschiedenen Kochshows im französischen Fernsehen erlangte er im gesamte Land Bekanntheit.
Ab dem 7. April wird er nun die Gäste in einem neuen Pop-up Restaurant im Founders Club des Disneyland Paris kulinarisches verwöhnen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.