Koffer, Taschen & Co

Koffer-Aufbewahrung im DisneylandJeder kennt es, jeder braucht es und fast jeder ist irgendwann davon genervt. Die Rede ist vom Reisegepäck. Packst Du Deinen Koffer für eine Reise ins Disneyland, gelten Deine Gedanken natürlich in erster Linie weniger dem Gepäck als dem bevorstehenden magischen Aufenthalt. Doch es lohnt sich – bei aller Vorfreude – einen Moment innezuhalten und darüber nachzudenken, was nach der Ankunft im Resort mit Koffer, Tasche & Co geschieht. So sparst Du vor Ort wertvolle Zeit und musst Dir zu keinem Zeitpunkt Sorgen um Dein Gepäck machen.

Wohin mit dem Gepäck

Du reist ins Disneyland Paris und willst nach Deiner Ankunft so schnell wie möglich in die Parks, das Gepäck stört dabei natürlich. Bist Du mit dem Auto unterwegs, bist Du ganz flexibel und kannst die Koffer erst einmal im Auto lassen. Reist Du allerdings mit einem öffentlichen Verkehrsmittel an, musst Du Dein Gepäck natürlich sobald wie möglich irgendwo unterbringen, denn in den Park kannst Du es natürlich nicht mitnehmen und da würde es ja auch nur stören.
Welche Möglichkeiten der Gepäckaufbewahrung hast Du also?

  • Magic Express
    Hast Du ein Disney Hotel gebucht und kommst am Bahnhof Chessy / Marne-la-Vallée an? Dann ist der Magic Express Service die wohl komfortabelste Lösung für Dich. Diesen Service buchst Du gegen eine kleine Gebühr im Voraus Deiner Reise über die Hotline 069-13804107 (auch unabhängig von der Buchung einer Pauschale möglich!). Am Bahnhof angekommen, wendest Du Dich an den entsprechenden Schalter, gibst Dein Gepäck ab und erhältst dort (falls gebucht) Deine Eintrittskarten für die Disney Parks. Auf dem Rückweg funktioniert der Magic Express ganz ähnlich: Du gibst Dein Gepäck im Hotel ab und holst es kurz vor Abfahrt Deines Zuges am Schalter im Bahnhof ab.
  • Gepäckaufbewahrung im Hotel
    Du reist mit dem VEA vom Flughafen aus an oder möchtest Dir die Gebühr für den Magic Express Service sparen? Ganz gleich was Dich dazu bewegt zuallererst im Hotel einzuchecken… in den Disney Hotels ist das schließlich rund um die Uhr möglich. Sollte Dein Zimmer noch nicht bezugsfertig sein, kannst Du Deine Taschen und Koffer in der Gepäckaufbewahrung des Hotels abstellen. Frag einfach an der Rezeption danach. Dieser Service ist kostenlos und kann sowohl am Anreise- als auch am Abreisetag genutzt werden.
  • Gepäckaufbewahrung im Park
    Du hast Deine Eintrittskarte schon in Händen oder willst sie direkt an der Kasse am Parkeingang kaufen? Dann empfiehlt es sich, die Gepäckaufbewahrung am Parkeingang zu nutzen. Du findest den Schalter auf der rechten Seite des Eingangs zum Disneyland Park, ganz rechts vorne neben den Drehkreuzen.
    Dort kannst Du beliebig viele Gepäckstücke einlagern. Für Inhaber der Dreams-Jahreskarte ist dieser Service kostenlos, ansonsten fällt eine Gebühr an, die sich nach der Größe des jeweiligen Gepäckstücks richtet.
    Vor allem am Abreisetag ist hier allerdings zu beachten, dass Du genügend Zeit für das Abholen einplanst, denn die Warteschlange am Schalter kann schon einmal etwas länger sein. Je später am Tag, desto kürzer allerdings die Schlange.
  • Schließfächer am Bahnhof
    Auch im Bahnhof Chessy / Marne-la-Vallée gibt es die Möglichkeit, das Gepäck abzustellen. Im Obergeschoss gibt es bewachte Schließfächer in unterschiedlichen Größen. Hier kannst Du Dein Gepäck gegen eine Gebühr für 24 Stunden unterstellen.
    Beachte allerdings unbedingt die Zeiten, zu denen die Schließfächer zugänglich sind – das ist nicht rund um die Uhr möglich! Informationen dazu findest Du am Zugang zu den Schließfächern.

Koffer oder Reisetasche?

Das ist schon fast eine Glaubenssache. Vorteile und Nachteile haben beide. Wichtig ist, dass das Gepäckstück an sich nicht zu viel Gewicht auf die Waage bringt, denn schließlich wiegt der Inhalt schon genug. Rollen sind ebenfalls von Vorteil, denn fast immer muss das Gepäck selbst getragen werden, ob nun im Bahnhof von einem Gleis zum anderen oder im Flughafen von der Gepäckabfertigung zum Taxistand, ob im Hotel oder an einem anderen Ort – 20 Kilo oder mehr, machen sich sehr schnell bemerkbar! Daher raten auch die Trolleyexperten von Koffer-Arena dringend zu einem sogenannten Rollkoffer – für Verfechter der Reisetasche darf es natürlich auch eine Reisetasche mit Rollen sein. Dank der Rollen lastet nur ein Teil des Gewichts auf den Schultern, sodass die Beförderung von Tasche oder Koffer deutlich angenehmer und vor allem leichter vonstattengeht.
Auf die Größe kommt es natürlich auch an. Wie viel Gepäck willst oder musst Du mitnehmen? In einem zu großen Koffer gerät das Gepäck schnell durcheinander, alles verknickt und ist am Ende sehr unordentlich. Außerdem wird ein großes Gepäckstück schnell unhandlich. Hier musst Du einfach ausprobieren, wie viel Platz Du wirklich brauchst und welche Koffergröße für Dich problemlos zu transportieren ist.

Auch das Handgepäck nicht vergessen

Wichtig ist, dass Du auf jeden Fall noch eine Handtasche, einen Rucksack oder Ähnliches bei Dir hast, also ein Gepäckstück, das Du direkt bei Dir trägst, um dort wichtige Dokumente, Geldbeutel und andere Dinge, die griffbereit sein sollen, unterzubringen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.