Disney Enterprises beantragt Marke „Disney Nature Resorts“

Inhalt des Markeneintrages "Disney Nature Resorts" beim Europäischen PatenamtDisney Enterprises Incorporated, Burbank, hat für sich beim Europäischen Patentamt die Unionsmarke „Disney Nature Resorts“ als Wortmarke beantragen lassen. Eine Bildmarke für die Marke liegt dabei noch nicht vor.
Die Eintragung erfolgte am 1.6.2018 über die deutsche Kanzlei Mitscherlich, Patent- und Rechtsanwälte aus München und wurde am 8.6.2018 in den Mitteilungen des Europäischen Patentamtes veröffentlicht.
Die Einspruchsfrist für die Marke läuft zwar bis zum 10. September 2018, aber mit einem Einspruch dürfte kaum zu rechnen sein, da die Marke den Namensbestandteil „Disney“ enthält, an dem kein anderes Unternehmen Rechte beanspruchen dürfte.

„Disney Nature Resorts“ für die Nizza-Klasse 43 eingetragen

Eingetragen wurde die Marke für die Nizza-Klasse 43, die sich auf die folgenden Geschäftsfelder bezieht:
Die der Nizza-Klasse 43 zugehörigen Geschäftsfelder

  • Vorübergehende Beherbergung von Gästen
  • Beherbergung von Tourismus- und Urlaubsgästen in Hotels, Hostels und Pensionen
  • Vermietung von Veranstaltungsräumlichkeiten, temporären Büroräumen, Konferenzeinrichtungen
  • Vermietung von Möbeln, Haushaltswäsche und Tafelzubehör
  • Verpflegung von Gästen
  • Catering

Zusammengefasst betrifft dies also vor allem den Bereich von Hotels & Tourismus.

Was plant Disney mit der Marke „Disney Nature Resorts“?

Disney Nature Resorts für Disney Enterprises eingetragenWas Disney mit dieser Marke vor hat, ist noch nicht bekannt. Einerseits kann es sich nur um eine pro-forma Eintragung handeln um unter dieser Marke zukünftige Unternehmungen betreiben zu können, ohne, dass schon konkretere Pläne existieren, so, wie Unternehmen sich oft Patente sichern, ohne schon eine konkrete Einsatzmöglichkeit zu planen, damit ihnen Konkurrenten nicht zuvorkommen.

Da es aber auf Grund des Namensbestandteils „Disney“ doch eher unwahrscheinlich erscheint, dass ein anderes Unternehmen diese Marke für sich beanspruchen könnte und somit keine Notwendigkeit bestünde, sich diese rechtzeitig zu sichern, ist es durchaus wahrscheinlich, das damit schon konkrete Ideen verbunden sind.

Bedeutung für die Villages Nature?

Möglich wäre es zum Beispiel, dass Disney die Villages Nature noch näher an das Pariser Resort heranrücken will, um die Marketingchancen für diese zu verbessern, nachdem das ursprüngliche Konzept eines Urlaubsparks, der zwar nahe beim Disneyland Paris liegt, aber auch als unabhängiges Urlaubsziel vermarktet wurde, nicht aufzugehen schien. Darauf deutete schon kürzlich die neue Möglichkeit hin, die Villages Nature nun auch als Pauschale über das Disneyland Paris buchen zu können, was dann auch die Nutzung von Vorteilen der Disneyland-Paris-Pauschalen wie die Nutzung der Extra Magic Time beinhaltet.

Eigene Projekte unter der Marke „Disney Nature Resorts“?

Eine andere Möglichkeit wäre es aber auch, dass Disney auf dem Markt derartiger Resorts aktiver werden und eventuell eigenständig weitere Ferienparks mit dem Thema Natur und Nachhaltigkeit in Europa umsetzen möchte, so wie Disney auch in den USA mit Vero Beach, Hilton Head und Aulani eigenständige Hotel-Resorts unabhängig von den Park-Resorts betreibt.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.