Backstunde 11: Pascal das Chamäleon-Cupcakes

| Disney CupcakesRapunzel

Header

Leider hat es einige Monate gedauert, aber heute kann ich Euch endlich wieder einen Beitrag aus der „Backstunden“-Reihe präsentieren – und ich garantiere Euch: Diese Pascal-Cupcakes sind wirklich schnell gezaubert!

Diese Zutaten braucht Ihr:

  • ein paar Muffins
  • grünes Icing (mein Icing-Rezept findet Ihr hier: Baymax-Cupcakes)
  • weißen Fondant
  • braune Schokolinsen oder Schokodrops
  • braune Lebensmittelfarbe oder Schokolade

So wird’s gemacht:

ZutatenPascal

Bevor Ihr Eure Muffins verzieren könnt, solltet Ihr vorher den weißen Fondant ausrollen, gleichgroße Kreise ausstechen und diese 24 Stunden lang trocknen lassen. Dann könnt Ihr mit dem Verzieren beginnen: Verteilt dazu zunächst das grüne Icing auf den Muffins und platziert die weißen Kreise darauf. Dann klebt Ihr mit etwas Icing je eine braune Schokolinse oder einen Schokodrops auf je einen weißen Kreis. Stellt die Cupcakes nun für einige Stunden beiseite, damit das Icing aushärten kann.

PascalKomplett

Wenn Euch das Icing fest genug erscheint, könnt Ihr entweder einen Teil Eures grünen Icings mit brauner Lebensmittelfarbe färben oder einfach etwas Schokolade zum Dekorieren schmelzen. Mit dem braunen Icing oder der flüssigen Schokolade zeichnet Ihr jetzt die Nasenlöcher und den Mund auf. Zum Schluss müsst Ihr den Rest Eures grünen Icings mit etwas zusätzlichem Puderzucker andicken, damit Ihr das letzte Detail am oberen Teil der Cupcakes anbringen könnt. Achtet dabei darauf, dass Ihr diesen „Kamm“ nicht zu gerade und glatt auftragt – es darf ruhig etwas „stachelig“ aussehen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up