Was brodelt in der Disneyland Paris Gerüchteküche?

| GerüchtIndiana JonesPandoraSplash Mountain

Disneyland Paris: Gerüchte zu neuen AttraktionenAuch wenn uns die mehrjährige Erweiterung der Disneyland Studios erst 2021 erwartet, gibt es auch vorher womöglich schon einige Neuerungen, auf die wir uns als bekennende Disney- Liebhaber freuen dürfen. Seit Jahren ist es sowohl im Disneyland Park als auch in den Disney Studios üblich, dass verschiedene Rides und Attraktionen immer mal wieder einen neuen Anstrich oder ein neues Thema bekommen oder am Ende ganz ausgetauscht werden. Weil auch wir nicht mehr bis 2021 zum Großumbau warten wollen, haben wir für euch mal einen Blick in die berühmt-berüchtigte Disneyland Gerüchteküche geworfen und einige spannende Spekulationen für euch rausgesucht.

Disneyland als Europas führender Freizeitpark

Wie Robert A. Iger bei der Ankündigung des 2 Milliarden Investments in den Umbau der Disney Studios verkündetet, ist das bestrebte Ziel des französischen Disneyparks auch weiterhin, den langfristigen Erfolg der Anlage als führende Marke in Europa zu sichern. Dafür wird eine mehrjährige Erweiterung der Studios ab 2021 angestrebt, die die Disney Studios deutlich aufwerten soll. Daher soll es drei neue Bereiche geben, die Marvel, die Eiskönigin – völlig unverfroren und einen neuen Star Wars Bereich beinhalten.

Indiana Jones Ride and the Temple of Peril: Jetzt noch abenteuerlicher?

Doch auch im Disneyland Park soll sich einiges ändern, nachdem wir neulich schon darüber berichtet hatten, dass sich das Colonel Hathi’s Pizza Outpost im Rahmen des Umbaus eventuell auch thematisch oder konzeptionell verändern soll, berichten verschiedene Quellen nun, dass sich auch im Rest des Adventurelands noch einiges tun könnte. Angeblich soll es 2022 eine neue, eventuell auch umgestaltete Indiana Jones and the Temple of Peril Achterbahn geben. Diese Abenteuer Achterbahn mit Looping stellte 1993 eine der ersten großen Erweiterungen des Disneylands dar und ist seitdem weitgehend gleichgeblieben, eine Neuerung wäre deshalb hier besonders interessant.

Song of the South jetzt auch in Frankreich?

Aber auch das Frontierland könnte 2024 eine neue Bahn bekommen, News-Quellen berichten hier vom einer Wasser-Bahn z.B. im Stil von Splash Mountain. Splash Mountain ist eine Wildwasserbahn im Stil vom Disneys 1946 Film Song of the South, bei uns besser bekannt als Onkel Remus’ Wunderland. Ursprünglich in Disneyland Anaheim eröffnet, wurde diese Wasserbahn aufgrund von großer Popularität auch in Disneyland Tokio und World Disney World Resort Florida gebaut. Eine Eröffnung im Frontierland scheint deshalb aufgrund der großen Beliebtheit der Bahn und der passenden Thematik zum Frontierland nicht ganz unwahrscheinlich. Bisher hat Disneyland Paris ja noch keine Wasserbahn vielleicht auch deshalb, da das Disneyland 365 Tage im Jahr geöffnet ist und sich eine Wasserbahn im kalten französischen Winter wohl weniger anbietet als zum Beispiel in Kalifornien oder Florida, aber möglicherweise haben die Imagineers ja einen Weg gefunden eine solche Bahn trotzdem zu realisieren.

Fliegen mit Pandora – The World of Avatar

… das bleibt für Disneyland Paris Fans vielleicht bald kein Traum mehr. Gerüchten zufolge soll über eine Einführung der Bahn nicht nur in Shanghai, sondern auch in Disneyland Paris und den Walt Disney Studios gegrübelt werden. Die Entscheidung Pandora nach Shanghai zu bringen sei demnach schon ernsthaft erwogen worden, ausschlaggebend ist hier sicherlich auch wie populär sich die Fortsetzungen des Avatar Films von James Cameron erweisen, die 2020, 2021, 2024 und 2025 in die Kinos kommen sollen. Der Film, der sich auch noch Stand 2018 mit 2,78 Milliarden US-Dollar als erfolgreichster Film nach Einspielergebnis bewiesen hat, soll über die nächsten Jahre noch vier Fortsetzungen bekommen, eine Integration des Pandora Parkteils für verschiedene Disneyparks könnte sich also als durchaus lukrativ erweisen, sollte James Cameron an den Erfolg des ersten Films anknüpfen können. Fraglich ist auch ob dafür der ganze Parkteil Pandora – The World of Avatar, ähnlich wie in Disney World, übernommen werden soll, oder vielleicht nur eine einzelne Bahn.

Als alter Avatar Fan würde Ich mich ja am meisten über eine Pandora Bahn im Disneyland freuen, vor allem wegen der atemberaubenden Schönheit dieses Parkteils, aber was haltet Ihr davon? Haltet Ihr Splash Mountain für eine realistische Idee fürs Disneyland Paris oder denkt Ihr diese Idee fällt eher ins Wasser?

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up