Vorsicht vor unseriösen Ticketverkäufern

Betrüger verkaufen illegal erworbene Tickets für das Disneyland Paris für 35 EuroDie französische Polizei hat vor wenigen Tagen zwei Personen festgenommen, die Eintrittskarten für das Disneyland Paris weiterverkauft haben, die sie durch Kreditkartenbetrug erworben hatten.

Die beiden Männer wurden am Montag vor dem Eingang des Disneyland Parks verhaftet. Nach ersten Ermittlungen der Polizei haben die verhafteten Personen einen Schaden von rund 600.000€ verursacht.
Das Vorgehen der beiden Tatverdächtigen sah wie folgt aus: Sie verwendeten gestohlene Kreditkartendaten, um online im großen Stil Tickets für die beiden Themenparks zu erwerben. Diese Tickets verkauften sie dann vor dem Eingang der Themenparks weiter.

Die Ermittlungen liefen seit August 2014, nachdem das Disneyland Strafanzeige bei der Polizei gestellt hatte. Die verantwortlichen Mitarbeiter des Disneyland Paris haben seitdem eng mit den Behörden zusammengearbeitet, um den Fall zu lösen.

Um ähnliche Vorgänge in Zukunft zu verhindern überwachen Ermittler die Online-Ticketverkäufe und es wird am Parkeingang verstärkte Kontrollen geben.

Die beiden Tatverdächtigen haben täglich bis zu 30 Tickets verkauft, wobei sie bei einem eigentlichen Nennwert von 84€ pro Ticket nur 35€ verlangt haben.

Vorsicht ist geboten

Wenn Du das Disneyland Paris besuchst und noch keine Eintrittskarte durch eine Pauschale oder eine Jahreskarte besitzt, solltest Du Dir überlegen ein Onlineticket zu erwerben.
Onlinetickets bekommst Du zum Teil zu deutlich reduzierten Preisen (eine Übersicht über die Ticketpreise findest Du hier) zudem ersparst Du Dir lange Wartezeiten an den Kassen.
Wenn Du bereits vor Ort bist, dann solltest Du Dich ganz regulär an einer der Kassen am Parkeingang anstellen, um ein Ticket zu erwerben und einen großen Bogen um Personen machen, die sich im Eingangsbereich aufhalten und Eintrittskarten zu Schleuderpreisen anbieten. Denn oft stammen diese Tickets, wie oben beschrieben, aus illegalen Quellen.
Und auch in Frankreich gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Wenn Du also mit einem solchen Ticket erwischt wirst, kann das auch für Dich Konsequenzen haben!
Dazu gibt es in letzter Zeit immer wieder Berichte darüber, dass bereits entwertete Eintrittskarten in Umlauf gebracht werden, ebenfalls zu sehr günstigen und damit verführerischen Preisen. Es gibt halt in der Regel einen Grund, warum diese Tickets so günstig sind.

Der dein-dlrp.de-Tipp

Gib Betrügern keine Chance: Lass Dich nicht auf solche Handel ein!

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.