Ein Tempel voller Gefahren erwartet Euch…

| AdventurelandDisneyDisney KekseIndiana Jones

Gruselig-gefährliche Plätzchen im Indiana-Jones Look

Nach einer doch etwas längeren Planungszeit kann ich Euch heute ein neues Highlight in meinem Bake Shop präsentieren: Es wird eine neue Serie zu den einzelnen Attraktionen im Disneyland Paris geben! Diese werden ab sofort hin und wieder zwischen den „normalen“ Beiträgen mit Backanleitungen für Leckereien im Disney-Stil erscheinen.

Abenteurer vor…

Indiana Jones Abenteuer-Plätzchen backen

Den Anfang macht heute die Attraktion Indiana Jones and the Temple of Peril, die im Adventureland zu finden ist. Seid Ihr mutig genug, Euch in ein Abenteuer voller Gefahren und Überraschungen zu stürzen?
Dann lasst uns gemeinsam den sagenumwobenen Tempel, der tief im Urwald versteckt liegt, suchen und seine Geheimnisse lüften.
Auf den Spuren von Indiana Jones entdecken wir zuerst das verlassene Expeditionscamp – was sich hier wohl ereignet haben mag?

Kompass, Hut und Peitsche gehören zu Indy

Dort finden wir eine alte Landkarte, auf der scheinbar der Weg zum Tempel verzeichnet ist, und einen Kompass. Außerdem liegen in einer Ecke des Zelts Indianas Hut und Peitsche. Seltsam, er würde doch normalerweise nie ohne seinen Hut aufbrechen…
Da wir nun im Besitz der Karte sind, machen wir uns auf den Weg zum Tempel. Bald schon sind wir tief im Urwald und es scheint fast, als hätten wir uns verlaufen. Aber was ist das? Hinter einem Hügel entdecken wir plötzlich eine Ruine. Das muss der Tempel sein! Umso näher wir kommen, ums mulmiger wird uns jedoch zumute.

Totenkopf, Schlangen und andere Gefahren warten auf Indiana Jones

Überall liegen Knochen und als wir den Tempeleingang erreichen, bemerken wir die vielen Schlangen und Käfer; aber immerhin sind es keine giftigen Spinnen. Wir dringen immer weiter ins Innere des Tempels vor, als plötzlich etwas ganz Seltsames passiert: Wie von Geisterhand gepackt werden wir in die Luft gehoben und hin und her geschleudert. Unheimliche Kräfte wirken hier, das wird uns nun auch klar. Auf einmal taucht eine Gestalt wie aus dem Nichts auf und kann die Dämonen mit einem magischen Amulett vertreiben. Erleichtert stellen wir fest, dass es Indiana ist, der uns eben gerettet hat.

Puh… gerade noch einmal gut gegangen

Dank seiner Hilfe können wir den Tempel unbeschadet wieder verlassen – was für ein Glück, dass dieses Abenteuer nun erst mal vorüber ist! Aber wer weiß, vielleicht wollt Ihr den Tempel ja ein weiteres Mal aufsuchen?

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up