Familienausflug ins Disneyland

| DisneylandFamilieUrlaub

Leuchtende Kinderaugen sind für viele Eltern das Größte. Mit einem Familienausflug ins Disneyland Paris ist das Strahlen in den Augen der Kinder garantiert! Und nicht nur Kinder, sondern auch viele Erwachsene kommen im Disneyland aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. Einmal Mickey Mouse live begegnen und die weltberühmte Maus nach Herzenslust knuddeln – Ganz ehrlich, wer hat davon nicht schon einmal geträumt?
Also, auf ins Disneyland Paris! Doch bevor es losgeht, lohnt es sich, ein paar Informationen über Europas beliebteste Touristenattraktion einzuholen, denn schließlich soll der Ausflug für alle Familienmitglieder zum Erfolg werden, oder?!

Wochenende oder besser eine Alternative suchen?

In den meisten Fällen wird ein Familienausflug am Wochenende unternommen, dann haben Mama und Papa frei und die Kids müssen nicht in die Schule. Doch wer mit dem Gedanken spielt, das Disneyland Paris zu besuchen, sollte nach Möglichkeit nach einem alternativen Termin suchen. Das hat einen ganz einfachen Grund: Am Wochenende wird es in den beiden Disney-Themenparks extrem voll. Eine gute Richtschnur über den Besucherandrang bietet unser Kalender.
Anstelle eines Wochenendes ist ein Aufenthalt unter der Woche, zum Beispiel in den Winterferien, in den Pfingstferien oder auch während der Herbstferien zu empfehlen. Zu diesen Zeiten sind die beiden Parks in der Regel weniger stark besucht und die Wartezeiten an den Attraktionen halten sich in Grenzen, sodass man einfach mehr vom Tag hat.

Ein Tag reicht nicht für das Disneyland Paris!

Ein Tag ist ohnehin zu knapp bemessen, wenn es darum geht, das Disneyland im Rahmen eines Familienurlaubs zu erkunden. Zum einen gibt es gleich zwei Themenparks, die darauf warten erkundet zu werden, und zum anderen gibt es meist ganz unterschiedliche Interessen: Während Mutter und Tochter gerne die Prinzessinnen besuchen möchten, zieht es den Junior eher zu Buzz Lightyear und Papa möchte eigentlich nur Action erleben. Das alles ist im Disneyland möglich, doch da die Familie natürlich zusammen Spaß haben möchte und nicht jeder auf eigene Faust loszieht, wird einfach ein wenig mehr Zeit benötigt, bis jeder auf seine Kosten gekommen ist. Zu empfehlen ist daher ein Aufenthalt mit drei Übernachtungen, sodass vier Tage zur Verfügung stehen. Werden An- und Abreise abgezogen bleiben zwei volle Tage und – im Idealfall – zwei halbe Tage übrig, eine perfekte Zeitspanne, um das Disneyland Paris in vollem Umfang entdecken und erleben zu können.

Attraktive Pauschalangebote für Familien

Für Familien gibt es rund ums Jahr attraktive Pauschalangebote fürs Disneyland, bei denen Kinder bis zu einem gewissen Alter bereits inklusive sind. So lässt sich bei der Übernachtung und beim Eintritt einiges einsparen; Geld, das vor Ort gut in Souvenirs investiert werden kann. Und das wird nötig sein, denn auch wer sich vornimmt, keine Souvenirs zu kaufen, wird diese Entscheidung beim Anblick des riesigen Angebots sicherlich noch einmal überdenken und seinem Kind am Ende den einen oder anderen Wunsch erfüllen.
Es lohnt sich auf jeden Fall einen Blick auf die Angebote zu werfen, um für den Familienausflug nicht zu viel zu bezahlen.

  • Scroll Up