Backstunde 12: Donald Duck Tsum Tsum Cupcakes

| Disney CupcakesDonald DuckTsum Tsum

Header

Tsum Tsums stehen bei den meisten Disney Fans hoch im Kurs – kein Wunder, schließlich sind diese kleinen Plüschtiere einfach super süß. Aus diesem Grund werde ich Euch heute zeigen, wie Ihr noch süßere Donald Duck Tsum Tsum-Cupcakes ganz leicht selbst zubereiten könnt.

Diese Zutaten benötigt Ihr:

  • ein paar Muffins
  • weißes Icing
  • blauen und schwarzen Fondant
  • kleine rote Zuckerdekorherzen
  • Gelee-Bananen oder etwas mit einer ähnlichen Form
  • rote Lebensmittelfarbe

So wird’s gemacht:

ZutatenDonald

Zuerst müsst Ihr aus dem blauen Fondant kleine Matrosen-Hüte für Donald formen. Das gelingt ganz leicht, wenn Ihr Euch eine Vorlage ausdruckt und den Fondant dementsprechend modelliert. Danach bringt Ihr einen Streifen aus schwarzem Fondant am unteren Ende der Hüte an. Jetzt widmet Ihr Euch Donalds Augen: Dazu einfach kleine Kugeln aus schwarzem Fondant formen und sie ein wenig plattdrücken. Lasst nun alle Teile aus Fondant mindestens 24 Stunden lang trocknen, damit sie nicht mehr ganz so weich und beweglich sind.

PinselDonald

Wenn die Fondant-Teile 24 Stunden lang aushärten konnten, könnt Ihr mit dem eigentlichen Dekorieren beginnen, wobei ich empfehle, die Cupcakes immer einzeln nacheinander zu dekorieren, denn das Icing trocknet recht schnell. Zunächst müsst Ihr das Icing auf dem Muffin verteilen. Dann schneidet Ihr die Geleebananen so zurecht, dass sie einen ungefähr geraden Schnabel für Donald ergeben. Platziert nun den Schnabel, die Augen und den Matrosen-Hut auf dem Cupcake. Nehmt dann je zwei der kleinen roten Zuckerdekorherzchen und bringt sie so am unteren Ende des Cupcakes an, dass sie eine Schleife formen.

DonaldFertig

Der letzte Schritt ist dann das Aufzeichnen der rosa Bäckchen. Dazu müsst Ihr zunächst ein wenig von Eurem weißem Icing in einem separaten Gefäß mit etwas roter Lebensmittelfarbe so einfärben, dass es einen schönen Rosaton hat. Dann könnt Ihr Tsum Tsum Donald mit einem kleinen Pinsel den letzten Schliff verpassen. Am besten funktioniert das, wenn das Icing noch nicht angetrocknet ist, denn dann verlaufen die Konturen schön ineinander und das Endergebnis sieht natürlicher aus. Lasst Eure Cupcakes nun 2-3 Stunden trocknen, dann ist das Icing ausgehärtet und die Cupcakes sind fertig zum Servieren.

Mein Tipp für Euch: Probiert doch auch ein paar andere Tsum Tsum Cupcakes aus! Wie wäre es z.B. mit Daisy Duck, Donalds bezaubernder Freundin? Dafür müsst Ihr gar nicht viel verändern: Statt der Matrosen-Hüte formt Ihr kleine Schleifen aus rosa- oder lilafarbenem Fondant, Ihr lasst die kleinen roten Zuckerdekorherzchen weg und fügt, wenn das Icing getrocknet ist, mit einem schwarzen Lebensmittelstift an den Augen noch ein paar Wimpern hinzu.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up