Ein Duett aus Erdbeeren und Rhabarber

Disney-Rezept: Strawberry Rhubarb Pie aus Flo’s V8 Café

| CarsDisney-RezeptDisney's California Adventure ParkDisneyland AnaheimEssen und TrinkenFlo's V8 CaféRestaurants

Ein Stück Rhabarber-Erdbeer-Kuchen auf einem kleinen Teller und einer Platzmatte mit Cars-Motiv
Strawberry Rhubarb Pie wie in Flo’s V8 Café im Cars Land in Disney’s California Adventure

Ihr seid Fans des Disney Pixar Films „Cars“? Dann kennt Ihr mit Sicherheit Flo und ihr V8 Café im idyllischen Örtchen Radiator Springs. Aber wusstet Ihr, dass es im Disneyland Resort Anaheim sogar eine Nachbildung eben dieses Cafés gibt? In Flo’s V8 Café im Cars Land erwarten Euch deftige amerikanische Speisen, mit denen Ihr Euch nach einem langen Parktag stärken könnt. Auf der Speisekarte ist unter anderem ein Strawberry Rhubarb Pie, also ein Erdbeer-Rhabarber-Kuchen, zu finden. Für diesen möchten wir Euch jetzt das Rezept vorstellen.

Flo’s V8 Café

Flo’s V8 Café im Cars Land in Disney’s California Adventure

Wie bereits erwähnt, findet Ihr Flo’s V8 Café im Cars Land. Dieses ist Teil von Disney’s California Adventure Park, dem zweiten Park im Disneyland Resort Anaheim. In Flo’s V8 Café, das in seiner Gestaltung an typische Route 66-Diner erinnert, stehen typisch amerikanische Gerichte auf der Speisekarte, so zum Beispiel Burger, frittiertes Hähnchen oder Milchshakes. Außerdem wird hier der leckere Strawberry-Rhubarb-Pie serviert, für den wir Euch nun das Rezept verraten möchten.

Diese Zutaten benötigt Ihr

In mehreren Schälchen sind Zucker, Butter, Erdbeeren, Rhabarber und einige andere benötigte Zutaten für einen Pie zu sehen
Zutaten für den Strawberry Rhubarb Pie

Für den Pie

  • 2 Stangen frischer Rhabarber (alternativ könnt Ihr auch gefrorenen verwenden)
  • 2 Packungen frischen Mürbeteig (alternativ könnt Ihr einen Pie- oder Mürbeteig auch selbst zubereiten)
  • 1 Ei
  • 1 EL Wasser
  • 250g frische Erdbeeren
  • 50g brauner Zucker
  • 50g Zucker
  • Schale von 1 Orange
  • 2 EL frischer Orangensaft
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Zimt
  • Pie-Backform (Durchmesser ca. 22cm)

Für die Streusel

  • 70g Zucker
  • 70g brauner Zucker
  • 3 EL Mehl
  • eine Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 4 EL weiche Butter
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

So gelingt die Zubereitung

  • Wascht den Rhabarber und die Erdbeeren. Schneidet danach beides in kleine Stücke.
  • Heizt den Backofen dann auf 170 Grad Celsius (Umluft) vor.
  • Als nächstes fettet Ihr die Backform gut ein und platziert einen der beiden Mürbeteige darin. Sollte etwas vom Teig überstehen, schneidet das einfach mit einem scharfen Messer ab. Jetzt empfiehlt es sich, den Boden zunächst einmal kurz „blind“ vorzubacken, damit der Teig am Ende schön knusprig wird. Dazu stecht Ihr den Teig mit einer Gabel mehrfach ein, legt dann ein Stück Backpapier darauf und verteilt darauf trockene Linsen oder Erbsen.
  • So gebt Ihr den Boden zunächst für 10 Minuten in den Backofen. Entfernt dann die Erbsen/Linsen und das Backpapier und backt ihn für weitere 5 Minuten. Nehmt den Boden danach wieder aus dem Ofen.
  • Verrührt anschließend das Ei mit dem Wasser. Stellt das Ganze zur Seite.
  • Danach könnt Ihr die Streusel vorbereiten. Vermengt dazu Zucker, braunen Zucker, Salz, Vanilleextrakt, Mehl und Zimt mit den Fingern oder einer Gabel in einer Schüssel, bis Ihr schöne Streusel habt. Knetet dabei nicht zu stark, sondern lieber etwas sanfter, damit grobe Brösel entstehen.
  • Vermischt für die Füllung jetzt die Rhabarber- und Erdbeerstücke mit Zucker, braunem Zucker, Orangenschale und Orangensaft in einer großen Schüssel. Lasst die Mischung für 10 Minuten stehen, bevor Ihr Mehl und Zimt hinzugebt.
  • Gebt die Füllung anschließend in die Backform und streicht die Kanten mit der Ei-Wasser-Mischung ein. Legt nun den zweiten Mürbeteig oben auf und verschließt die Ränder, indem Ihr sie mit den Zinken einer Gabel vorsichtig herunterdrückt.
  • Nutzt dann ein scharfes Messer um ein Kreuz in der Mitte des Mürbeteig-„Deckels“ einzuritzen. Benutzt dann Eure Finger und zieht alle vier so geschaffenen Teigenden zurück zum Rand der Backform, bis der Teig an die Kanten der Form angedrückt werden kann.
  • Streicht den Pie anschließend mit der Wasser-Ei-Mischung ein und verteilt die Streusel auf der freigelegten Füllung.
  • Bedeckt den Kuchen mit Alufolie und backt ihn so zunächst für 10 Minuten bei 190 Grad Umluft. Dreht die Temperatur dann auf 170 Grad herunter und backt ihn für weitere 30 Minuten (oder bis der Pie goldbraun ist). Für die letzten 15 Minuten der Backzeit solltet Ihr die Alufolie entfernen, damit der Kuchen schön braun werden kann.
  • Holt ihn danach aus dem Ofen und lasst ihn auskühlen, bevor Ihr ihn in Stücke geschnitten serviert. Guten Appetit!
Ein Teller mit einem Stück Erdbeer-Rhabarber-Kuchen steht auf einer Platzmatte mit Disney Pixar Cars-Motiv
Fertiger Strawberry-Rhubarb-Pie wie in Flo’s V8 Café in Disney’s California Adventure
  • Scroll Up