Backstunde 20: Rapunzels zauberhafte Mini-Cupcakes

| DisneyDisney CupcakesRapunzel

Den Anfang der Backstunden-Beiträge in diesem Jahr macht dieses Rezept für zauberhafte kleine Cupcakes, die Rapunzel und ihren Freunden sicherlich gefallen würden. Zur Herstellung braucht Ihr gar nicht viel – lediglich ein bisschen Zeit für die Herstellung der Fondantteile sollte eingeplant werden.

Die Zutaten

  • ein paar Mini-Cupcakes
  • rosafarbenes Frischkäse-Frosting (das Rezept findet Ihr hier: Königin Elsas Mini-Cupcakes)
  • etwas lilafarbenen und gelben Fondant
  • einen Ausstecher für kleine Fondantsterne
  • optional: eine Edelstein-Fondantform
  • optional: goldene Lebensmittelfarbe

Die Zubereitung

Die Deko-Elemente, die Ihr für diese kleinen Cupcakes benötigt, solltet Ihr bereits einige Tage im Voraus anfertigen, damit der Fondant genug Zeit hat um auszuhärten. Um Rapunzels Laternen anzufertigen, eignet sich eine Hartplastikform, mit deren Hilfe Ihr die einzelnen Laternen formen könnt (s. Bild). Dazu müsst Ihr einfach eine kleine Menge des lilafarbenen Fondants in die Mulde drücken und vorsichtig wieder herauslösen. Entfernt alle überstehenden Reste und schon ist eine Laterne fertig. Legt sie dann zum Aushärten auf einen Teller oder ein kleines Tablett und fertig noch weitere Laternen an.

Auch die Fondantsterne solltet Ihr in diesem Schritt bereits anfertigen. Rollt dazu den Fondant dünn aus und stecht die Sterne dann mithilfe der Fondantausstecher aus. Legt auch diese für einige Tage zum Aushärten beiseite.
An dem Tag, an dem Ihr die kleinen Cupcakes servieren möchtet, müsst Ihr das Frischkäse-Frosting anfertigen, wobei Ihr rosafarbene Lebensmittelfarbe zum Einfärben des Frostings nutzen könnt (s. Link zum Rezept weiter oben). Habt Ihr das Frosting angerührt, füllt es in eine Spritztülle und spritzt es je nach Belieben auf die Cupcakes. Ich habe mich hier für eine Spritztechnik entschieden, die ein wenig an Blüten erinnert, aber das kann man natürlich variieren. Zum Schluss müsst Ihr die Laternen nur noch auf den Cupcakes platzieren. Fertig sind Rapunzels zauberhafte Mini-Cupcakes!

Ein zusätzlicher Tipp: Wer möchte, kann natürlich auch Rapunzels schönen Zopf aus Fondant formen und damit die Cupcakes verzieren (s. zweites Bild). Dazu braucht Ihr gelben Fondant für den Zopf und rosa- und lilafarbenen für die Blüten. Für den Zopf müsst Ihr aus dem gelben Fondant kleine Schnüre formen, die Ihr dann ineinander flechtet. Seid Ihr damit fertig, legt den Zopf zur Seite und widmet Euch den Blüten. Dafür braucht Ihr einen Fondantblumen-Ausstecher, mit dessen Hilfe Ihr ganz leicht aus dünn ausgerolltem Fondant Blüten ausstechen könnt. Diese können dann entweder direkt auf dem Zopf befestigt werden, indem Ihr sie einfach leicht an diesen andrückt, oder erst später, wenn sie ausgehärtet sind. Dann braucht Ihr allerdings etwas Icing oder Zuckerguss, mit dem Ihr die Blüten am Zopf festkleben könnt.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up