Backstunde 18: Gruselige Malefiz-Cupcakes

header

Im gesamten Oktober übernehmen die Bösewichte im Disneyland Paris die Führung. Kein Wunder also, dass auch im BakeShop die Beiträge in diesem Monat unter dem Motto „Disney Villains“ stehen. Heute dreht sich dabei alles um Malefiz, die böse Fee aus dem Disneyklassiker „Dornröschen“, die vor allem durch ihre großen dunklen Hörner auffällt – und genau diese Hörner setzen wir in diesem Beitrag auf leckeren Cupcakes in Szene.

Die Zutaten:

  • ein paar Muffins
  • 100g Frischkäse
  • 100g Puderzucker
  • 100g Butter
  • 1 TL Vanillepaste (oder alternativ: das Mark einer Vanilleschote)
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • 100g Schokolade

Die Zubereitung:

Die Zubereitung der Cupcakes ist denkbar einfach. Im Grunde genommen gibt es nur zwei große Arbeitsschritte: Zunächst müssen die Schoko-Hörner angefertigt werden, danach muss man die Frischkäse-Butter-Creme anrühren. Bevor Ihr mit dem Anfertigen der Hörner beginnen könnt, schmelzt die Schokolade im Wasserbad.

Das Anfertigen der Schoko-Hörner

hoerner

Um die Schoko-Hörner zu machen, braucht Ihr als erstes eine Schablone in Form von Malefiz‘ Hörnern. Diese könnt Ihr ganz einfach selbst machen: Sucht im Internet nach einem geeigneten Bild und druckt und schneidet das dann aus. Jetzt habt Ihr Eure Schablone, mit der Ihr die Hörner-Umrisse auf ein Backpapier zeichnen könnt. Wenn Ihr genügend Hörner aufgezeichnet habt, dreht Ihr das Backpapier um und beschwert die Enden, sodass es glatt und straff auf der Arbeitsfläche liegt. Nun könnt Ihr die flüssige Schokolade mithilfe eines feinen Pinsels auftragen; zeichnet am besten zuerst die Konturen nach und füllt danach auch das Innere vorsichtig mit Schokolade aus. Dann lasst Ihr die Schoko-Hörner einige Stunden trocknen.

Das Dekorieren der Cupcakes

imag1610

Der zweite große Schritt im Zubereiten dieser gruseligen Cupcakes ist das Dekorieren. Dazu müsst Ihr zuerst die Frischkäse-Butter-Creme anrühren. Nehmt dazu die weiche Butter und vermengt sie gut mit dem Puderzucker. Gebt dann den Frischkäse und die Vanillepaste hinzu und verrührt alles mit einem Rührgerät zu einer glatten Masse. Zum Schluss färbt Ihr die Creme mit der Lebensmittelfarbe ein. Im Umgang mit Lebensmittelfarben gilt es zu beachten, dass man idealerweise immer nur kleine Tropfen zur einzufärbenden Masse hinzugibt, diese gut unterrührt und dann überprüft, ob die Farbe schon so ist, wie man sie gerne haben möchte. Niemals sollte man direkt zu Beginn eine große Menge Lebensmittelfarbe hinzugeben, denn Farbe, die einmal hinzugefügt wurde, kann man nicht mehr (oder nur sehr schwer) aus der Masse entfernen. Dies sollte man vor allem dann beachten, wenn man mehrere Farben mischen muss, um eine bestimmte Farbe zu erreichen.
Füllt die fertige Creme jetzt in einen Spritzbeutel mit einer Tülle Eurer Wahl und spritzt sie auf die Cupcakes. Zuletzt dekoriert Ihr jeden Cupcakes noch mit einem Paar Schoko-Hörnern – und fertig sind Eure Malefiz-Cupcakes!

Ein Deko-Tipp: Falls die Hörner nicht so gut auf der Creme halten, könnt Ihr einen Zahnstocher in die Cupcakes stecken und die Hörner darauf „auflegen“. Das sorgt dafür, dass sie nicht herunterrutschen. Falls Ihr die Cupcakes aber nicht alle selbst verzehren wollt, sondern sie Euren Gästen serviert oder auf eine Party mitbringt, würde ich Euch jedoch raten, ein „Warnschild“ dazuzustellen, dass vor den Zahnstochern im Innern der Cupcakes warnt.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.