Abendunterhaltung in Paris – Sightseeing, Cabaret & mehr

| ParisTipps

Nächtlicher Arc de Triomphe in Paris mit Sightseeing Bus im VordergrundDu bist auf der Suche nach Tipps für gepflegte Abendunterhaltung in Paris? Wir stellen Dir in diesem Artikel ein paar Alternativen zum Disney Village und der Hotelbar vor. Denn in der Nebensaison schließen die beiden Themenparks des Disneyland Paris meist relativ früh. Wenn Du die Buffalo Bill’s Wild West Show bereits gesehen hast und nicht nur etwas essen oder trinken gehen möchtest, wird es mit dem Abendprogramm im Disney Resort etwas schwierig. Das ist aber kein Problem, schließlich befindet sich eine der aufregendsten Metropolen Europas nur einen Katzensprung entfernt.

Paris am Abend und bei Nacht erleben

Ausgehen in Paris ist ein echtes Erlebnis! Die Möglichkeiten sind einfach riesig, denn Dir steht die ganze Bandbreite der Abendunterhaltung einer der größten und angesagtesten Metropolen Europas zur Verfügung. Bevor Du Dich also ins Getümmel stürzt, solltest Du Dir zumindest in groben Zügen überlegen, was Du erleben möchtest. Sightseeing? Romantik? Cabaret? Glücksspiel? Tanzen bis zum Umfallen?

Eiffelturm bei Nacht

Das Wahrzeichen von Paris ist ohne Frage der Eiffelturm. Das 324 Meter hohe Eisenkonstrukt ist sogar vom Baumhaus der Familie Robinson aus dem Disneyland Paris zu erspähen. Aus direkter Nähe wirkt es natürlich deutlich besser, bei Dunkelheit, wenn er beleuchtet wird, ist dieses Erlebnis noch eindrucksvoller.
Natürlich kannst Du die Spitze des Eiffelturms erklimmen und von dort den Blick auf das Lichtermeer von Paris genießen. Möchtest Du lieber den Blick auf diese Sehenswürdigkeit genießen, dann besuche die Aussichtsplattform des Tour Montparnasse und genieße von dort den Ausblick auf den wunderschön beleuchteten Eiffelturm.

Lichtertour auf der Seine

Ein Klassiker unter den Möglichkeiten, den Abend in Paris zu verbringen, ist eine Bootsfahrt auf der Seine. Diese wird natürlich auch bei Tag angeboten, doch bei Nacht, wenn die Stadt der Liebe funkelt und glitzert, ist dieses Erlebnis noch schöner und auch eine ganze Nummer romantischer.
Soll es etwas ganz Besonderes sein, dann entscheide Dich nicht nur für eine Sightseeing-Bootsfahrt, sondern wähle eine Dinner-Kreuzfahrt bei Nacht. Entspanne Dich bei diesem romantischen Erlebnis mit einem eleganten Menü und genieße dabei den Ausblick auf einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Tickets für dieses Erlebnis solltest Du natürlich im Voraus buche, zum Beispiel hier, damit Du auch wirklich an Bord gehen und einen unvergesslichen Abend erleben kannst.

Montmartre bei Nacht erleben

Eines der beliebtesten Viertel von Paris ist Montmartre, dieses Künstlerviertel ist auch am Abend einen Besuch wert. Toll gelegen, auf dem höchsten Hügel von Paris, ist die Basilika Sacre-Coeur, die Du übrigens nicht nur zu Fuß über die Treppen, sondern auch mit einer Standseilbahn zu erreichen ist.
Vom Montmartre hast Du einen tollen Blick auf Frankreichs Hauptstadt. An einem lauen Abend sind die Treppen vor Sacre-Coeur ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Ein idealer Ort für ein Picknick mit Wein, Käse und Baguette oder einfach nur, um den Ausblick zu genießen.
Steigst Du wieder vom Hügel hinab, befindest Du Dich mittendrin im bunten Treiben des Pariser Nachtlebens. Viele Lokale, Bars und Nachtclubs befinden sich in diesem Stadtviertel – auch das berühmte Cabaret Moulin Rouge (weitere Infos dazu im nächsten Abschnitt).

Typisch Paris: Cabaret & Varieté

Paris ist nicht nur für seine Sehenswürdigkeiten à la Eiffelturm, Notre-Dame und Triumphbogen bekannt, sondern auch für seine Cabarets und Varietés. Diese sind keine Modeerscheinung, sondern seit dem 19. Jahrhundert bekannt und beliebt. Natürlich gehen die kreativen Köpfe hinter diesen Etablissements mit der Zeit und nehmen neue Trends auf, vor allem im Bereich der Spezialeffekte. Doch der traditionelle Charakter mit viel Strass, Pailetten und den Federkostümen wird nicht außer Acht gelassen.
Neben dem weltberühmten Moulin Rouge und dem Crazy Horse, gibt es weitere Einrichtungen dieser Art in Paris. Bekannt und sehenswert ist zum Beispiel Lido de Paris auf den Champs-Elysées. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Paradis Latin. Der berühmte Cancan ist natürlich überall Teil der Show. Ganz klassisch geht es im Michou zu. Hier scheint die Zeit in den 1970er Jahren stehengeblieben zu sein, vermutlich das fanzösischste Cabaret von Paris.

Moulin Rouge

Das Moulin Rouge ist wohl nicht nur das bekannteste Cabaret von Paris, sondern der ganzen Welt. Seit 1889 wird hier im Stadtviertel Montmartre der berühmte Cancan getanzt. Ein Abend im Moulin Rouge hat viel mehr zu bieten als das oft bemühte Vorurteil, dass es hier nur leicht bekleidete Frauen zu sehen gäbe. Ja, es ist nicht zu bestreiten, im Moulin Rouge sind die Tänzerinnen teilweise leicht bekleidet. Doch es geht um viel mehr!
Der Abend beginnt mit einem Abendessen, natürlich mit einem Glas Champagner, danach folgt die Revue. Tanz, Akrobatik, Glitzer, Glamour und natürlich der Cancan gehören zur atemberaubenden Show. Ein echtes Highlight, das Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest!
Die Show läuft in der Regel dreimal täglich, doch die Nachfrage ist riesig. Daher ist es zu empfehlen, die Tickets für das Moulin Rouge möglichst im Voraus buchen. Eine Übersicht über die verschiedenen Ticket-Optionen findest Du hier.

Crazy Horse

Schon seit 1951 gibt es das Varieté Crazy Horse unweit des Champs-Elysées. Hier wird eine künstlerisch anspruchsvolle Show geboten, bei der Glamour, Sinnlichkeit und Bourlesque im Mittelpunkt stehen. Eine freizügige Show mit viel Pep, die inzwischen auf der ganzen Welt Anklang gefunden hat. Daher gibt es diverse Ableger, unter anderem in Las Vegas und Singapur.
Ähnlich wie beim Moulin Rouge, ist die Nachfrage nach Tickets für dieses Varieté groß. Planst Du einen Besuch, dann sichere Dir auf jeden Fall im Vorfeld die gewünschten Eintrittskarten. Eine Übersicht findest Du hier.

Besuch im Casino

Willst Du Dein Glück herausfordern? Dann ist ein Besuch im Casino von Paris die richtige Wahl für Deinen Abend. Gelegen ist das Casino von Paris im Norden der Stadt, etwas außerhalb, in Enghien-les-Bains. Von der Innenstadt, zum Beispiel vom Gare du Nord bist Du in weniger als 15 Minuten dort, wenn Du mit dem Auto oder der RER vom Disneyland aus fährst, benötigst Du eine gute Stunde.
Im Casino angekommen erwarten Dich über 40 Spieltische und rund 5000 Spielautomaten. Hier kannst Du Dein Glück bei Roulette, Poker oder Black Jack wagen oder Du vergnügst Dich an der riesigen Auswahl an Spielautomaten. Möchtest Du Dir im Voraus einen Eindruck verschaffen, was Dich im Casino erwartet, kannst Du das unter spielbankenonline.com tun.
Geöffnet hat das Pariser Casino in der Regel ab 10 Uhr vormittags bis 4 oder 5 Uhr in der Nacht. Auch wenn Du Dich erst nach einem Tag im Freizeitpark auf den Weg machst, bleibt Dir genügend Zeit. Es gibt übrigens auch ein Restaurant und mehrere Bars, sodass Du Dich nicht hungrig oder durstig an den Spieltisch setzen musst.

Kneipentour durch Paris

Möchtest Du die Kneipenszene von Paris kennenlernen? Wie wäre es dann mit einer Kneipentour? Du kannst Dich einfach ins Marais, eines der angesagtesten Viertel der Stadt begeben und dort nach Lust und Laune von Bar zu Bar ziehen. Oder aber Du begibst Dich auf eine geführte Tour durch die Kneipenszene von Paris. Hier kannst Du Dir sicher sein, dass Du in einigen der coolsten Locations der Stadt landest und das fantastische Nachtleben der französischen Hauptstadt wirklich kennenlernst! Das hört sich gut an? Dann schau schnell nach, ob es für Deinen Reisetermin ein passendes Angebot für die Kneipentour gibt (in der Regel finden diese donnerstags, freitags und samstags statt).

Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, den Abend in Paris zu verbringen. Hast Du Ideen oder Tipps? Dann verfasse gerne einen Kommentar zu diesem Artikel und hilf anderen Reisenden dabei, das perfekte Urlaubsprogramm zusammenzustellen.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Scroll Up