Pinkerbell goes Disneyland Kalifornien & Aulani – Die Planung Teil 1

Aulani und Disneyland Kalifornien
In wenigen Monaten ist es für mich und meinen Freund so weit. Wir werden zum allerersten Mal das Disneyland Resort in Kalifornien und „Aulani – a Disney Resort & Spa“ in Hawaii besuchen. Natürlich werde ich auch live vor Ort berichten, aber warum noch so lange warten, wenn ich euch jetzt schon ein wenig von den beiden magischsten Orten der Welt erzählen kann?

Die pinkertastische Reise geht weiter

Letztes Jahr durften wir das Walt Disney World für knapp 2,5 Wochen unsicher machen und es war mega! Dieses Jahr werden wir mit zwei Freunden (nennen wir sie an dieser Stelle einfach einmal I-Aah und Buzz, das sind ihre Lieblingscharaktere) das Disneyland Anaheim für drei Tage unsicher machen, bevor es dann für einige Tage nach Las Vegas gehen wird. Von dort aus werden wir dann nach Hawaii fliegen, denn dort wohnen I-Aah und Buzz. Es lag also auf der Hand, dass wir zumindest einmal in Aulani vorbei schauen müssen, wenn wir in O´ahu sind, oder?

Die Idee

Unsere Freunde I-Aah und Buzz sind erst kürzlich nach Hawaii gezogen. Beim stöbern nach Flügen nach Honolulu ist mir aufgefallen, dass diese recht häufig in Los Angeles einen Zwischenstop einlegen. Da kam mir die Idee, wenn man eh schon in Los Angeles zwischenlanden muss, wieso dann nicht gleich das ganze mit einem Disneyland Aufenthalt verbinden?
Zum Glück sind I-Aah und Buzz auch ein wenig Disneyverrückt (sie waren gemeinsam mit uns schon im Disneyland Paris) und fliegen für einen gemeinsamen Besuch dafür aus Hawaii an.

Wir werden also alle zusammen an einem Montag anreisen und dann Dienstag bis Donnerstag (also drei volle Tage) die Parks unsicher machen!
Bis jetzt haben wir die Flüge von Deutschland nach Los Angeles und zurück und ein Hotel offside für Anaheim gebucht.

Der Unterschied bei den Hotels zu Disneyland Paris ist eigentlich, dass es sehr viele der Partnerhotel gibt und man wirklich zu Fuß oder per Bus den Park erreichen kann – und das zu einem wirklich viel günstigeren Preis.

(Freitags werden wir dann einen kleinen Road-Trip nach Las Vegas hinlegen, das Wochenende dort verbringen und uns entweder sonntags oder montags auf den Weg nach Hawaii, genauer gesagt nach Honolulu machen.)

Disneyland zu Weihnachten

Mein erster Besuch im Disneyland und dann auch noch zur Weihnachtszeit! Ich bin so mega aufgeregt! Ich freue mich am meisten auf das Nightmare before Christmas-Layover für Haunted Mansion und wie Cars Land aussehen wird! Das soll ja traumhaft sein!
Ich werde dieee Main Street U.S.A. hinunter laufen, die schon von Walt Disney betreten wurde, ich werde vor seinem Apartment an dem Feuerwerhaus stehen können und dort sitzen, von wo auch er die Besucher beobachten konnte! Aaaahh!

Ich habe euch an dieser Stelle mal ein paar allgemeine Bilder mitgebracht, um euch das Disneyland ein wenig schmackhaft zu machen (als müsste man das noch tun, stimmts?)

Aulani

Für viele ist Aulani noch ein unbekanntes Disney Reiseziel. Das wird sich nun ein wenig ändern.

Allgemeine Informationen

„Aulani – a Disney Resort & Spa“ liegt auf der hawaiianischen Insel O´ahu und wurde im August 2011 eröffnet. Das Hotel hat 359 Hotelzimmer, 460 DVC (Disney´s Vacation Club) Villen, davon 19 Luxus-Villen, 16 Suiten und 4 Restaurants mit mehreren Snack-Locations. Zudem gibt es natürlich eine tolle Poolanlage, ein Spa, viele Angebote für Kinder und Familien und das alles natürlich verbunden mit der hawaiianischen Kultur.
Der Unterschied zu den Disney Parks liegt vor allem darin, dass hier kein Themenpark zu finden ist. Es ist sozusagen ein traumhaftes Resort mit einem Touch von Disney hier und da.

Unser Plan

Wir werden also voraussichtlich an einem Montag auf O´ahu ankommen und die ersten Tage bei I-Aah und Buzz wohnen.
Am Donnerstag geht es für mich und meinen Freund in der Früh dann für eine Nacht nach Aulani. Dort haben wir über die Anmietung von DVC Punkten eine Delux Studio Villa mit Island Garden Blick gebucht.

Jeden Sonntag, Montag und Donnerstag findet im „Makahiki — The Bounty of the Islands“-Buffetrestaurant ein Charakterbuffet statt. Dieses haben wir mittlerweile auch reserviert. Details darüber werde ich euch im nächsten Teil ein wenig mehr erzählen.

Freitags werden wir leider schon wieder auschecken, können aber natürlich den ganzen Tag im Resort verbringen – und das werden wir auch – bevor wir abends dann wieder für ca. weitere zwei Wochen zu I-Aah und Buzz umziehen werden.

Es gibt wirklich viele tolle Ausflugsziele in O´ahu wie Pearl Harbour, Jurassic World-Drehorte, Diamond Head, Dole-Plantage, Waikiki, viele Tauch- und Schnorchelplätze usw., die man von Aulani aus besuchen kann. Wir werden viele davon für euch testen!

Da wir keine Kinder haben, ist das Angebot für diese für uns eher uninteressant. Ich werde aber gerne versuchen, diese bei den Beschreibungen und Angeboten miteinzubeziehen. Entschuldigt daher, wenn mein Hauptaugenmerk auf dem Erwachsenenangebot beruht.

Ich habe euch auch hier natürlich mal ein paar erste Eindrücke zu Aulani mitgebracht.

Fragen?

Habt ihr Fragen zu Disneyland oder Aulani? Wollt Ihr, dass ich auf etwas besonders achte in meinen Berichten? Könnt Ihr mir sogar selbst Tipps geben? Lasst es mich wissen! Entweder hier als Kommentar oder über Facebook. Ich freue mich über eure Rückmeldung.

Eure pinkerbell

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.