Du bist hier:  Startseite / Forum / Disneyland Resort Paris Forum / Reiseberichte aus dem Disneyland Paris / MikeFinks allerneueste Geschichtslegenden / 
Dein-DLRP.de Disneyland Paris Forum

Herzlichen Willkommen im Disneyland Paris Forum von dein-dlrp.de!
Hier kannst Du über das Disneyland und vieles mehr diskutieren. Viel Spaß!

Um an Diskussionen teilnehmen zu können, mußt Du eingeloggt sein. Solltest Du noch nicht registriert sein, dann registriere Dich jetzt hier!

 [Registrierung [Unsere Forumsregeln]

Login

Bitte melde Dich mit Deinen Zugangsdaten im Forum von dein-dlrp.de an!


Passwort vergessen?

Thema mit vielen Antworten

MikeFinks allerneueste Geschichtslegenden

MikeFink
Onkel Dagobert
Themenersteller
Dabei seit: 26.04.2014,
Beiträge: 624
Verfasst am: 26. 03. 2018 [13:39]
Vorwort

Jeder der meine vorigen gelesen haben wissen wohl nur zu gut was kommt... Auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen. Und noch einmal eine Entschuldigung - besonders an Hercules Poirot - das meine letztere nicht zuende erzählt worden ist.

1. Kapitel
Neue Bekannte

Es ist Montag, der 12. März Ortszeit 21:40 Uhr. Ich stehe am Bahnhof und warte auf den Zug welcher in gut 25 Minuten abfahren soll. Das letzte Zigarillo für die nächsten Tage wird von mir entzündet und habe so Zeit noch einmal in mich zu gehen.

So dachte ich noch einmal an meinen Nachbarn welcher aus gesundheitlichen Gründen absagen musste – früh genug so das ich entsprechend stornieren konnte ohne größere abschläge in kauf zu nehmen. Gut das es derartige Reiseversicherungen gibt.

Aufgrund der länge meines Aufenthaltes habe ich mich mehr oder weniger für den Zug ent-schieden. Abgesehen davon ist die Bahnfahrt defacto genauso Teuer wie der Bus sofern man mit Bahnbindung im voraus bucht. Kaum eine Stunde mit der Bahn unterwegs hieß es in Münster bereits wieder 2 Stunden aufenthalt welche ich mir mit einem Nachtessen in McDonalds verkürzte bis es weiter nach Köln gehen sollte.

Ein bisschen Aufgebracht war ich als ich hörte das der Zug in Richtung Köln etwa 10 Mimuten verspätung haben würde. Sollte es mehr werden wäre ich in einer recht kuriosen Situation. Ich befinde mich in einem Zug welcher als Endstation Frankfurt am Main hat. In Köln habe ich gut 15 Minuten aufenthalt.

Wie verklickert man bei einer größeren Verspätung einem Zugbegleiter dessen IC auf den Weg nach Frankfurt/Main ist einige Minuten herauszuholen um in Köln in einen ICE zu steigen welcher mich weiter nach Frankfurt/Main bringen soll? Ja mit solchen Luxusfragen habe ich mich herumschlagen müssen. Letztlich blieb mir diese Peinlichkeit jedoch erspart.

Man sollte meinen das Züge spät in der Nacht an sich recht menschenleer sind. Es war immerhin kurz nach 1 Uhr und ich staunte nicht schlecht: Der Zug gerammelt voll als sei es ein Adventssamstag und man sei auf dem Weg zu den Weihnachtsmärkten anderer Städte . Es gab jedoch noch den ein oder anderen freien Platz.

Der Grund für die enge des Zuges war offensichtlich die mehr oder weniger neue Unart das die Deutsche Fussball Liga auch Montagsspiele anberaumte. Und an jenem Montag fand das Spiel Bremen gegen Köln statt. Wenn die Kölner zumindest gewonnen hätten und der HSV endlich auf den ihn gebührenden 18. Tabellenplatz befördert hätten. Dann hätte es zumindest etwas gebracht…

Letztlich blieb es eine an sich recht ereignislose Fahrt und kam mit halbstündiger Verspätung im Pariser Ostbahnhof an.

Da nun auch die Metro – und auch die RER – abfahrtbereit waren stand ich wie angedacht um 12:00 Uhr in der Hotellobby der Sequoia Lodge. Eben kurz einchecken und ab in den Park.

Normalerweise beziehe ich das Zimmer wenn möglich sofort. Dieses mal gab ich jedoch das Gepäck bei der hoteleigenen Aufbewahrungsstation ab da ich bereits für 13:00 Uhr ein Date bei Casey`s Corner in der Mainstreet haben würde.

Es ist die deutsche Pünktlichkeit die uns bei anderen so sympatisch machen. Zumindest war ich um 12:55 Uhr vor besagter Baseball-Huldigungsstätte und stand mit einer Tinkerbellanstecknadel davor und wartete auf Goofyfan. Nach einigen Minuten fanden wir uns auch und gingen in die Arkade um etwas zu eseen und kennenzulernen. Ausgesprochen angenehm wie ich fand. Ein wiedersehen wird es recht schnell geben, möchten wir doch im April zu unserem Museumsausflug in Mainz fahren.

Nach unserer Trennung erfolgte recht umgehend die MM Club Parade nach dessen Ende ich schnellen Schrittes zum Annual Passport Bureau ging. Meine Jahreskarte lief bereits anfang August ab und so machte ich mir eine neue Infinity. Meine Daten waren wohl noch gespeichert somit dauerte es kaum 20 Minuten inkl. anstellens.

Um ein weiteres Treffen vorzubereiten zog es mich in die City Hall. Mein Plan für den Freitag um 13:00 Uhr eine Tischreservierung für das Agrabah zu erhalten war nicht von Erfolg gekrönt. 11:30 Uhr wäre viel zu früh und ob 15:00 Uhr gehen würde konnte ich nun nicht entscheiden – kannte ich die Pläne meines Gegenüber, Hercules Poirot, nicht.

Ebenfalls nahezu unmöglich aber dennoch gelungen war eine Reservierung für das Bistro Chez Remy während eine für das Inventions am Mittwochabend für mich sehr überraschend schnell zustande kam.

Nachdem mir die drei kleinen Feen einige Kleinigkeiten erfolgreich feilbieten konnten kam die kleine Welt zum einsatz. Als dann die Parade durch den Park gezogen ist galt es für mich zu verziehen. Oder eher Beziehen. Untergekommen bin ich diesesmal in der Sierralodge Zimmer 309.

Kurz ausgepackt sowie Nachrichten geschaut und auf geht’s ins Village. In selbigen war schließlich für 21:00 Uhr noch ein weiteres Treffen – diesesmal mit Sanne – vorgesehen.

Zuvor jedoch erwarb ich mir eine Eintrittskarte für die Buffalo Bill Show für einen der nächsten Tage. Vor Annette`s Diner haben es zum zusammentreffen und haben uns sehr gut unterhalten. Das es nicht zu dem geplanten gemeinsamen Abendessen in dem selbigen kam war von mir durchaus als möglichkeit eingeräumt worden. Schließlich war Sanne mit Kindern unterwegs von denen das kleinste schlief.

Sanne hatte bislang – mir vollkommen unverständlich – Annette`s Diner gemieden bzw. hatten andere ihren vorzug genossen. Dabei ist gerade dieses Einrichtung mit die beste auf dem gesamten Komplex. Ich rat ihr dieses schnellstmöglich einmal nachzuholen wobei ich ihnen besonders zum Käsekuchen und den Deluxe Milchshakes geraten habe.

Somit war es an mir mich dort hineinzubegeben und meinen ersten Halbpensionsschein einzulösen bevor ich mich wieder ins Hotelzimmer und direkt ins Bett verkroch.




https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=a35efa90a4789085da989ab24c27e6dd.png

herculespoirot64
macht Tony Baxter noch was vor
Dabei seit: 22.08.2014,
Beiträge: 1845
Verfasst am: 26. 03. 2018 [14:41]
Danke für deine ersten Eindrücke. Hast ja reichlich erledigt an deinem ersten Tag. Ich darf erwähnen, dass es im Büro für die Jahrespässe auch an meinem Anreisetag erstaunlich schnell ging.
Dein Wunsch, den HSV betreffend, sind die Kölner ja eine Woche später nachgekommen. icon_wink.gif
Und was die Montagsspiele angeht, darüber reden wir lieber nicht.
Ich freue mich schon auf die nächsten Teile.

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=e44bc23c14db5096469bbf85f000b6bf.png


dörthe
Disney's 10th Old Man
dein-dlrp.de Team
Dabei seit: 08.06.2011,
Beiträge: 3662
Verfasst am: 26. 03. 2018 [16:21]
Danke für die ersten Eindrücke! Eine ideale Lektüre für die Mittagspause.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=b6065d7dd01f89af1f4da0bf0c810055.png
Goofyfan
Mickey
Dabei seit: 26.01.2016,
Beiträge: 401
Verfasst am: 26. 03. 2018 [19:09]
Danke für deinen vorläufigen Bericht .
Wir hatten uns einwenig verspätet ,weil wir uns die Schloß-stage -show zu Ende angeschaut haben ,die einige Male ausgefallen ist.Recht schnell hatten wir uns alle drei gefunden und uns auf den Ministühlen "gemütlich " gemacht.Der hotdog war schnell gegessen und die Gespräche kurzweilig .Leider mußten wir uns dann verabschieden weil unser Zug nicht auf uns wartet.Aber man sieht sich ja in Mainz wieder.Zu guter Letzt haben uns die Bärenbrüder an der Paradestrecke ,mit ihren Tatzen abgeklatscht,wie herrlich.
Grüße,bin gespannt was du noch so erlebt hast.
OoTinkeroO
Daisy
Dabei seit: 02.03.2018,
Beiträge: 33
Verfasst am: 26. 03. 2018 [21:27]
Hey,

Dein Bericht ist ja super toll geschrieben. Macht Spaß ihn zu lesen und ich freue mich schon auf den nächsten Teil i-m_so_happy.gif

Liebe Grüße bye.gif

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=46588792c734b819bd5a9e6216322412.png

LittleAngel1988
Mickey
Dabei seit: 16.04.2016,
Beiträge: 251
Verfasst am: 27. 03. 2018 [13:20]
Ich kann mich dörthe nur anschließen, perfekt für die Pause icon_smile.gif schöner Bericht. Du bist ja fleißig am Leute treffen gewesen icon_eek.gif freue mich schon auf den nächsten Teil

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=e8dceb31193c49e50eee2b2013de2b99.png
MikeFink
Onkel Dagobert
Themenersteller
Dabei seit: 26.04.2014,
Beiträge: 624
Verfasst am: 02. 04. 2018 [05:38]
2. Kapitel
Alte Attraktionen neu entdeckt


An sich wollte ich nicht mehr großartig auf meine morgendlichen Rituale eingehen. Da es allerdings für mich einige Neuerungen gab möchte ich sie hier eben kurz abfrühstücken. Und genau um das Frühstück geht es: Es war das erste mal das ich in den Genuß warmer Speisen kommen sollte.

So wurde das Sortiment um Würstchen, Rühreier, Bacon, Kartoffelscheiben und gekochten Eiern ergänzt. Desweiteren kommt nun auch der Käse anders daher. Wurde er seinerzeit gewürfelt dargereicht sind es heute eher dickere Scheiben die zumindest bei mir nun wirklich den Weg aufs Brötchen finden. Ebenfalls bemerkenswert ist das die Konfitüren nun in kleinen Gläschen angeboten werden. Manche würde darin einen Beitrag zum Umweltschutz sehen allerdings möchte ich vielleicht die Eleganz des Gläschens vor dem Plastik loben wollen. Es macht halt einen besseren Eindruck.

Wie man sieht sind es eher Banalitäten. Dennoch ließ mir der Gedanke an Essen im Shuttlebus welcher mich zum Park fahren solle noch nicht los. An sich war Annette`s Diner erst für den Donnerstag vorgesehen und brauchte dort nun etwas neues. Ein Restaurant im Newport Bay Club scheint mein Interesse geweckt zu haben. Schauen wir mal was daraus wird.

Bisweilen ist das mit Tischreservierungen recht verwunderlich. Wenn ich an den gestrigen Tage und den Problemen zurückdenke... Nun stehe ich in der City Hall, möchte einen Tisch für heute Mittag 13:00 Uhr im Silverspur haben und erhalte ihn ohne umschweife.

Aufgrund dessen das ich am gestrigen Tage nur eine Fahrattraktion aufsuchte hatte ich in der Angelegenheit einen gewissen Nachholbedarf. Diesen sollten nun Peter Pan, die Piraten der Karibik, Pinocchio, Captain Buzz Lightyear Laser Blast und Startours stillen.

Für mich war die Ausstattung der Piraten neu und konnte sie nun selber in Augenschein nehmen. Der erste Blick fiel dabei auf die Gestaltung des Restaurants – des ehemaligen Blue Lagoon - soweit man es von der Bootsseite einsehen kann. Ich bin mir nicht sicher ob mir der Neuorientierung gefallen soll. Fest steht das das Restaurant während dieser Besuchszeit nicht von mir aufgesucht wird.

Es war halt unvermeidlich das Jack Sparrow und Barbossa ihre Auftritte haben würden welche jedoch nicht störten. Eindrucksvoller ist der Nebelvorhang mit seiner Projektion am Ende des ersten aufstiegs. Den Frieden machen konnte ich jedoch in gewisser art und weise mit der „Sklavenauktionsszene“. War die vorige eher besser kann ich mit der neuen Version doch einigermaßen leben.

Ich weiß nicht ob es eine - nennen wir es einmal eine männerorientierte - denke ist. Ich stelle allerdings fest das sie vor allem die Rothaarige aus dem „Programm“ entfernt haben. Das jedoch pummelige Mütterchen als Sklavinnen weiterhin feilgeboten werden dürfen scheint soweit vollkommen normal. Das soll einer verstehen. Also entweder ganz oder gar nicht.

Besonders auf Startours habe ich es an diesem Tage abgesehen. Obwohl es bei einem Flug blieb waren die Neuerungen von mir positiv angenommen worden. Es bedarf natürlich weiterer Flüge da es ja mehrere Szenarien geben wird die es noch zu ergründen gibt.

Weniger Positiv aufgenommen wurde allerdings von mir das Resultat bei Captain Buzz Lightyear Laser Blast: ganze 5.500 Punkte!!! Herzlichen Glückwunsch… Dabei kenne ich die Gründe meines Versagens ganz genau. Ich weiß ich das es eine Steuervorrichtung für das Raumschiff vorhanden ist. Es passiert aber immer wieder das ich im Eifer des Gefechts nicht daran denke diese einzusetzen. Somit sind natürlich keine Höchststände zu erreichen. Benutze ihn einfach Mike und auch du wirst eines Tages ein Sieger sein.

Nun war es Mittagszeit und die zweite Verzehrkarte forderte ihr recht. Wie so oft war das Silverspur eine Attraktion für sich auch wenn ich mich nicht erinnern kann ob es dieses mal dort Livemusik gegeben hat. Zumindest habe ich keine bewusst wahrgenommen.

Der heutige Tag begann ausgesprochen Warm und Sonnig. Von daher verstand es sich von selbst das nach Verlassen des Steakhauses die Schritte Richtung Anlegepier der Raddampfer zu gehen wären. Somit genoß ich eine Fahrt auf dem Oberdeck der Molly Brown. Ebenfalls etwas worauf ich sicherlich über 2 Jahre habe verzichten müssen. Einfach grandios.

Seit dem gestrigen Tage bin ich auf der suche nach einem neuen Portemonnaie. Welches ich seit etlichen Jahren bereits mit mir führe nervt mich einfach nur noch. Die Suche gestaltet sich jedoch etwas problematisch: Gut aussehend aber zu groß bis zu genau richtig dafür grottenhäßlich mit Nightmare before christmas aussehen. Letztlich habe ich dennoch im Thunder Mesa Mercantile Building ein Kompromissvorschlag akzeptieren können und mein ehemaliges lag umgehend in der Tonne.

Hier fand zum ersten male auch der Infinity wirklich seinen einsatz. Um dessen Vorteile gleich weiter auszunutzen begab ich mich umgehend zur Town Square Photography in die Main Street um mir dort einen Photopass abzuholen. Einen derartigen hätte ich sicherlich auch in der Thunder Mesa bekommen können. Aber da nun mal jedes Gebäude und Attraktion seine eigene Geschichte erzählt sollte man diesen ggf. folgen. Wenn es also um Fotographie gehen soll sollte man zum Fachmann gehen, die Geschichte so weitererzählen und sich dort beraten lassen.

Natürlich sollte er sofort seine Anwendung finden und suchte somit noch einmal die Piraten auf um über It`s a small world zum Hyperspace Mountain zu gelangen. So ging es also in windeseile – sofern man bei meinem Tempo davon sprechen kann – durch alle Länder.

Obwohl auch der Hyperspace Mountain Fotos anbietet kam dort mein Photopass jedoch letztlich nicht zur anwendung. Simpeler Grund waren die Sicherheitsbestimmungen. Man brachte es bei mir erst gar nicht fertig die Über-Kopf-Bügel einrasten zu lassen. Also bereits vor dem Start wieder einmal aussortiert worden. Ein schwacher Trost war das ich eine recht kurze Zeit in der Warteschlange verschwenden musste.

Vielleicht sollte man nicht nur Minimal- sondern auch Maximalgrößen vor den Eingängen bekanntgeben? Warum schafft man es eigentlich nicht die Fahrgeschäfte so einzurichten das sie wirklich jeder nutzen kann? In der zwischenzeit wird die Liste von Fahrgeschäften aus denen ich verwiesen wurde doch recht lang. Dennoch werde ich weitere Versuche unternehmen um in den Fahrgenuß zu gelangen. Obwohl ich den wirksamsten Weg wohl ohnehin schwer beschreiten werde – eventuell etwas abzunehmen.

Der glanzvolle Höhepunkt des Tages im Park selber soll Disney Illuminations darstellen in dessen Genuß ich heute kam. Nach persönlichem Beschau bin ich allerdings erstmalig etwas enttäuscht. Natürlich sieht es immer noch recht nett aus. Was jedoch seine Vorgänger aufwiesen war eine auch wenn bisweilen unbedeutende Handlung die die Sache zusammenhielt und zu einem ganzen machte. Nun so erscheint es mir ist es nur noch eine aus Einzelteilen zusammengesetzte Show ohne einheit zu sein.

Recht schnell nach Ende des Feuerzaubers setzte ich mich in die ruhige Atmosphäre des Cafe Fantasia ab wo bereits der Pianospieler zur Unterhaltung der Gäste aufspielte. Ein Kellner kam recht bald mit einer Menükarte herbei. Jene gab ich kurze Zeit später wieder ab ohne Bestellt zu haben. Zumindest durchgeschaut habe ich die Karte trotzdem. Mein Ziel war schließlich das Inventions an diesem Abend und Getränke während des Essens erschienen mir sinnvoller. So gab ich mich für die nächste gut halbe Stunde mit der Klaviermusik zufrieden um erst einmal die Hektik des Tages hinter mir zu lassen bevor es zum Essen gehen sollte.

Da dieses Essen nicht besonders Ereignisreich verlief auch wenn es sich über gut 1 ½ Stunden hinzog. Möchte ich diesen Tag mit einem „Gute Nacht Gruß“ an euch beenden. Ein ganz besonderer Tag wird auf jeden Fall der morgige werden.



https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=a35efa90a4789085da989ab24c27e6dd.png

herculespoirot64
macht Tony Baxter noch was vor
Dabei seit: 22.08.2014,
Beiträge: 1845
Verfasst am: 02. 04. 2018 [10:08]
Danke lieber Mike,

es ist ein Vergnügen mit dir zu reisen.

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=e44bc23c14db5096469bbf85f000b6bf.png


Goofyfan
Mickey
Dabei seit: 26.01.2016,
Beiträge: 401
Verfasst am: 04. 04. 2018 [22:10]
Wieder einmal toll geschrieben bis jetzt.Auch hier bei uns kommt man ab 1.95 Meter in keine Bahn mehr rein .Sehr schade finde ich das besonders bei Arthur im EP für einige ,wegen der Körperfülle .
Wie wird Teil drei?
MikeFink
Onkel Dagobert
Themenersteller
Dabei seit: 26.04.2014,
Beiträge: 624
Verfasst am: 05. 04. 2018 [05:00]
Der wird besser - versprochen! Denn gerade an dem Tag gibt es für mich noch etwas nie dagewesenes. Der Beitrag ist bereits in Arbeit und wird höchstwahrscheinlich Montagmorgen hier zu finden sein.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.2018 um 05:01.]

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=a35efa90a4789085da989ab24c27e6dd.png




Außer "MikeFinks allerneueste Geschichtslegenden" auch interessant:


Die neuesten Beiträge im Disneyland Paris Forum

Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / Walt Disney Studios
Heute [10:47] Gehe zum letzten Beitrag
Disneyland Resort Paris Forum / Reiseplanung und Fragen
Gestern [21:32] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / News & Rumors
19. 10. 2018 [23:45] Gehe zum letzten Beitrag
Unbeantwortetes Thema
Disneyland Resort Paris Forum / News & Rumors
19. 10. 2018 [21:25] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Deine Meinung zu... / Hotels
19. 10. 2018 [21:03] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / Reiseberichte aus dem Disneyland Paris
19. 10. 2018 [17:56] Gehe zum letzten Beitrag
Thema ohne neue Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / Reiseplanung und Fragen
19. 10. 2018 [17:26] Gehe zum letzten Beitrag
Disneyland Resort Paris Forum / Disney Hotels
18. 10. 2018 [19:24] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Andere Disney Themen / Disney Filme & Comics
18. 10. 2018 [17:59] Gehe zum letzten Beitrag
Thema ohne neue Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / City Hall
17. 10. 2018 [15:07] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / City Hall
17. 10. 2018 [14:02] Gehe zum letzten Beitrag
Disneyland Resort Paris Forum / City Hall
17. 10. 2018 [00:27] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / Reiseplanung und Fragen
16. 10. 2018 [13:32] Gehe zum letzten Beitrag
Thema ohne neue Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / Disneyland Park
15. 10. 2018 [17:26] Gehe zum letzten Beitrag
Disneyland Resort Paris Forum / Disneyland Resort Paris allgemein
15. 10. 2018 [13:28] Gehe zum letzten Beitrag

Die neuesten Beiträge aus dem Playland - spiel mit!

Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
Heute [09:56] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
17. 09. 2018 [07:33] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
20. 08. 2018 [15:32] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
22. 05. 2018 [17:01] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
11. 09. 2017 [12:20] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
21. 05. 2016 [00:23] Gehe zum letzten Beitrag

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.