Du bist hier:  Startseite / Forum / Andere Disney Themen / Disney Shopping / Infos und Erklärungen zum Disney Pin Trading / 
Dein-DLRP.de Disneyland Paris Forum

Herzlichen Willkommen im Disneyland Paris Forum von dein-dlrp.de!
Hier kannst Du über das Disneyland und vieles mehr diskutieren. Viel Spaß!

Um an Diskussionen teilnehmen zu können, mußt Du eingeloggt sein. Solltest Du noch nicht registriert sein, dann registriere Dich jetzt hier!

 [Registrierung [Unsere Forumsregeln]

Login

Bitte melde Dich mit Deinen Zugangsdaten im Forum von dein-dlrp.de an!


Passwort vergessen?

Thema ohne neue Antworten

Infos und Erklärungen zum Disney Pin Trading

Mr.Fantasia
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 12.08.2015,
Beiträge: 4
Verfasst am: 02. 07. 2016 [14:59]
Allgemeines:

Ein paar grundsätzliche Infos zum Pin Trading
[*] Pin Trading gibt es seit Oktober 1999
[*] Grundsätzlich kann jeder Pin getauscht werden, der aus Metall ist und offiziell von Disney lizenziert wurde.
(Es gibt viele Sammler, welche alte Euro-Disney Pins oder eben Pins die ganz normal im Geschäft zu kaufen waren sammeln.)
[*] Die Pins sollten im guten, unbeschädigten und tauschbaren Zustand sein.
[*] Gäste sollen maximal 2 Pins pro Tag /pro Cast Member tauschen.
[*] Pin Sets sollten nur gegen Pin Sets getauscht werden.
[*] Pins von Tochterfirmen der Walt Disney Company (ABC, ESPN) sind auch tauschbar.
[*] Pins die nicht das offizielle Pin Trading Logo tragen, sind keine Fälschungen! Sie kamen einfach entweder vor dem Beginn des Pin Tradings auf den Markt oder ausserhalb der Disney Themenparks.
Achtung!: Es gibt aber auch wirklich nachgemachte Pins - so genannte Scrapper. Mehr dazu weiter unten.

Abkürzungen:


Der Dschungel der Abkürzungen.
[*] AP - Artist Proof (Der Pin wurde vom original Künstler auf seine Makellosigkeit geprüft)
[*] PP - Publisher Proof (Der Pin wurde von Disney auf seine Makellosigkeit geprüft)
[*] Booster (Eine Gruppe von Pins, welche in einer Packung verkauft werden)
[*] CE - Cast Exclusive (Pins die nur die CM's Backstage kaufen können - Prägung: Cast exclusive)
[*] CL - Cast Lanyard Series (Pins welche die CM's bekommen um zu tauschen - Prägung: Cast Lanyard Series / CM's Refresh Lanyard 20**)
[*] OE - Open Edition (Der Pin unterliegt keiner Limitierung)
[*] HM - Hidden Mickey (Kleine Mickey Silhouette auf der Vorderseite des Pins
[*] Cast Lanyard Collection (Pins seit 2004 mit der Hidden Mickey / Seit 2005 mit Prägung # of #)
[*] Completer Pin (Pin der eine Cast Lanyard Collection komplettiert, wird meistens verkauft ab einem bestimmten Einkaufswert, gegen eine Gebühr von $ 1-2 USD)
[*] Pin-on-Pin (Ein Pin der aus mehreren Elementen in verschiedenen Ebenen zusammengesetzt ist)
[*] 3D (Pin der Bestandteile aufweist, welche von der Pin Oberfläche erhaben sind)
Dangle Pin (Pin der ein zusätzliches Teil besitzt, das mittels einer Kette am Pin befestigt ist)
[*] Lenticular Pin (Zeigt mehrere Bilder aus verschiedenen Perspektiven)
[*] Slider Pin (Hat ein Element welches vor und zurück, oder auf und ab bewegt werden kann)
[*] Spinner Pin (Hat ein Element welches gedreht werden kann und verschiedene Bilder zeigt)
[*] Surpise Pin (Ist ein unbekannter Pin - meistens in einem Booster)
[*] Mystery Pin (Eine Pin Kollektion die blind verkauft wird, meistens mit 2-3 Pins in einer Schachtel)
[*] CTT - CONTINUING THE PIN TRADING TRADITION (Geschenk des Park Managements an besondere Pin Trader)
[*] LP - Lanyard Pin (Pin der nur im Zusammenhang mit anderen Pins auf einem Lanyard gekauft werden konnte)
[*] LE - Limited Edition (Pin der streng limitiert wurde, und die Prägung Limited Edition trägt)
[*] NLE - Numbered Limited Edition ( Pins dieeine eingravierte Zahl, wie 136 / 900 tragen)
[*] SP - Special Promotion (Pins die es nur bei bestimmten Veranstaltungen gibt, wie Marathon Läufe oder Segway Touren)
[*] SE - Special Edition (Pins die es nur an bestimmten Veranstaltungen zu kaufen gibt, wie die Trading Night Pins)
[*] FE - First Release (Ein Pin der diese Prägung trägt zeigt an, dass es ein Pin ist der zuerst auf einer Veranstaltung ausgegeben und später öffentlich ohne diese Prägung vertrieben wurde)
[*] GwP - Gift with Purchase (Sind Pins die Figuren beigelegen haben, z.B. bei WDCC Figuren oder Vinylmations)
[*] DCE - Diamond Collector Exclusive Limited (Pins die es nur bei DVD's oder Blu-rays dazu gab. In DE war das z.B. die Schneewittchen Collectors Box und in Amerika gibt es diese beim vorbestellen der Filme)
[*] Annual Passholder (Pins die nur von Annual Passholdern gekauft werden können)
Disney Vacation Club (Pins die nur Mitglieder des Disney Vacation Club bekommen oder kaufen können)

PinPics

Pinpics.com ist eine Seite, welche fast alle jemals erschienenen Pins und Buttons der ganzen Welt auflistet.

Bei Pin Pics gibt es zwei Arten von Nummern. Einmal die PinPics Nummer, damit es für Board User einfacher ist seine Tauschpins oder Neuzugänge zu posten, ohne einen Thread voll mit Bildern zu klatschen. Und zum anderen die Bestellnummer, welche der Pin von Disney bekommt.
Mr.Fantasia
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 12.08.2015,
Beiträge: 4
Verfasst am: 02. 07. 2016 [15:03]
Scrapper


Wie mein Pin ist ein Scrapper?

Erstmal kommt wahrscheinlich die Frage auf, was ein Scrapper ist - ganz einfach Müll.

Es ist wirklich Müll, denn auch wenn sie das Pin Trading Logo tragen, sollten sie niemals in Umlauf geraten. Sie stammen aus Überproduktionen, den Mülltonnen hinter den Fabriken, illegaler Nachtarbeit oder einfach dem was die Chinesen am besten können - kopieren.

Es gibt drei Arten von Scrappern:
Die einen werden bei der Qualitätskontrolle aussortiert, weil sie irgendwelche Fehler aufweisen.
Andere werden nachts in den Fabriken aus Resten hergestellt
Einige werden mit gestohlenen Formen nachproduziert.

Grundsätzlich gilt - fast jeder Pin ist anfällig ein Scrapper zu sein!

Es gibt Ausnahmen:
Pin-on-Pin Pins
Pins mit 3D Elementen
Pins mit Glitzerelementen (Werden nur sehr selten nachgemacht)
Pins mit Fotoelementen
Pins mit Limitierung in nummerischer Reihenfolge
Pins mit Artist Proof Stempel
Pins mit Publisher Proof Stempel

Die anfälligsten Pins sind:
Hidden Mickey Pins
Cast Member exclusive
Cast Lanyard
Limited Edition
First Release
Vinylmation 2D
Mystery Pins
Surprise Pins

Es gilt Vorsicht walten zu lassen beim Kauf/Tausch von:
Konvoluten bei denen ein Pin nicht mal 2€ kostet
Konvolute bei denen viele Hidden Mickey Pins dabei sind
Pins die gerade erst rausgekommen, aber in Massen im Park zu finden sind

Auch Konvolute aus England, Frankreich und selbst den USA können aus Scrappern von Fernost bestehen. Wenn ein Angebot zu gut klingt um wahr zu sein - Finger weg!

Am Besten ist man kauft seine Pins in den Themenparks, den Outlet-Stores oder bei eBay, aber nur bei vertrauenswürdigen Händlern zu einem realistischen Preis. Pins die noch auf ihrer original Karte sind (in Paris mit Namen des Pins, in den USA mit dem richtigen Farbcode) stammen meistens von Privatleuten und können auch meist bedenkenlos für kleines Geld gekauft werden, allerdings gibt es hier auch Leute die Scrapper auf Karten anderer Pins stecken! (Hidden Mickey Pins und Cast Member Pins gibt es nicht auf Karte!)

Doch Grundsatz Nummer 1 - solange Scrapper auf eBay gekauft werden, werden sie auch gemacht! Deswegen Vorsicht beim tauschen und kaufen!
Mr.Fantasia
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 12.08.2015,
Beiträge: 4
Verfasst am: 02. 07. 2016 [15:06]
Was machen, wenn ich denke das mir ein Scrapper angeboten wird?

Diese Frage hat schon für heiße Diskussionen in anderen Foren gesorgt. Es gab schon Situationen, wo andere Trader auf eine Tasche eines Anderen zugelaufen sind und laut gerufen haben: "Du hast ja Scrapper da drin". Der Tag war gelaufen für diesen Mann, denn keiner wollte mehr mit ihm tauschen.

Die Meinungen gehen hier auseinander, die einen sagen, es sei nicht ihre Aufgabe die "Scrapper-Polizei" zu spielen. Andere wider rum, sagen man sollte die Leute freundlich darauf hinweisen.

Hier gehört ein bisschen Menschenkenntnis dazu icon_lol.gif Denn es gibt Trader bei der Pin Mafia, welche versuchen die Scrapper gegen bessere und wertvollere Pins zu tauschen. Wenn man diese Menschen darauf hinweist, dass man denkt der angebotene Pin sei ein Scrapper, werden sie meistens sehr grantig, wenn nicht sogar ausfallend.

Eine andere Geschichte war, dass Pins als Scrapper bezeichnet wurden, obwohl der Besitzer den Pin selbst vor Jahren in einem Disney Themenpark gekauft hatte. Deshalb wenn darauf hingewiesen wird, NUR einen Verdacht äußern!

Ein paar Statuten für den Umgang mit Scrappern
[*] Leise darauf hinweisen
[*] Nur den Verdacht äußern
[*] Niemals fest behaupten es sei ein Scrapper
[*] Versuchen ein Vergleichsexemplar zu beschaffen
[*] Merkmale die den Verdacht enstehen ließen aufzeigen
[*] Cast Member unbedingt darauf hinweisen

Scrapper sollten nicht mehr im Park oder sonstwo getauscht werden! Auch nicht an Kinder, denn diese bringen sie wieder zurück ans Lanyard von CM's. Die CM's sind angehalten alle Pins von Kindern anzunehmen und meistens schauen sie sich die Pins kaum an.

Es ist eben ein Geschäft auf Vertrauen und das wird ja gerne missbraucht scratch_one-s_head.gif.
Mr.Fantasia
Newbie
Themenersteller
Dabei seit: 12.08.2015,
Beiträge: 4
Verfasst am: 02. 07. 2016 [15:11]
Bootleg Pins / Fantasy Pins

Wasn das nun wieder?

Jetzt liebe Disney-Freunde, sprechen wir von wahren Fälschungen!

So genannte Bootleg-Pins, sind Pins welche von Fans ohne jegliche Disney Lizenz hergestellt wurden, aber eindeutig die Charaktere der Walt Disney Company zeigen.

Ich selbst habe einen Donald-Kopf der neben dem Eiffelturm zu sehen ist. Der Pin wurde früher am Bahnhof in Disneyland Paris verkauft, es gab auch einen mit Mickey und dem Eiffelturm.

Die häufigsten Pins und Merkmale dabei:
[*] Diese Pins tragen meistens kein Copyright Zeichen von Disney.
[*] McDonald's Pins (Hier gibt es nur sehr wenige Originale)
[*] Coca-Cola Pins (Hier gibt es nur sehr wenige Originale)
[*] Werbepins mit Disney Motiven (Hier gibt es nur sehr wenige Originale)
[*] Charaktere in anzüglichen Situationen

Es gibt Jessica Rabbit in unzähligen anzüglichen Posen und teilweise ganz nackig, obwohl diese Pins niemals von Disney lizenziert wurden, bringen sie auf eBay ziemlich viel Geld.

Vorsicht geboten ist auch bei McDonald's und Coca Cola Pins, hier gibt es nur sehr wenige, die wirklich von Disney lizenziert und für die jeweilige Firma hergestellt wurden.

Der Begriff "Fantasy Pin" wird für Pins verwendet, die in sehr kleinen limitierten Auflagen mit den Designs von Fans hergestellt werden. Diese Pins sollen eine Sammlung abrunden und kosten meistens auch schon über $20 USD beim Einkauf. Durch ihre teils sehr schönen Motive, steigen diese Pins sehr schnell in ihrer Beliebtheit und somit auch im Preis.
Allerdings sind diese Pins nicht dafür geeignet um in den Parks getauscht zu werden!
MikeFink
Onkel Dagobert
Dabei seit: 26.04.2014,
Beiträge: 705
Verfasst am: 04. 07. 2016 [00:01]
Recht vielen Dank für deine Ausführungen im Bereich der Pins. Ich selber bin kein großer Sammler und kaufe nur ab und an einen ein.

Ich habe auch schon bei vorigen Korrespondenzen an anderer Stelle auf die gallopierenden Preise im Bereich der Limitierten Pins bereits kurz nach derem Ausverkauf gesprochen. Deswegen scheinen mir vor allem ein Kauf oder Tausch in der Pueblo Trading Post sehr zu lohnen.

Ich habe aber noch eine Frage zu den Pins. Wie sieht es mit den Pins des Disney Movie Club aus die mit bzw. auf einer CoA Card (Certifikate of autencity) sich befinden? Ich habe bislang keine, befinden sich aber ab und an auf meinen Beobachtungslisten. Bisher waren es wohl die Versandkosten aus den USA die mich ggf. daran gehindert haben zuzuschlagen.

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=a35efa90a4789085da989ab24c27e6dd.png

dörthe
Disney's 10th Old Man
dein-dlrp.de Team
Dabei seit: 08.06.2011,
Beiträge: 3991
Verfasst am: 04. 07. 2016 [12:22]
Danke für diese ausführliche Erklärung!
Zwar ist bei uns eher Torsten der Sammler, aber ich halte immer mal Ausschau nach Pins für ihn. Erst kürzlich dachte ich, bei ebay einen tollen Pin entdeckt zu haben. Als ich ihn mir dann näher angeschaut habe, wurde ich dann doch skeptisch und habe die Finger davon gelassen. Es sollte ein limitierter Pin aus dem Disneyland Paris sein (ich glaube zum 15. Geburtstag). Der Preis war mit 20$ nicht sonderlich hoch. Kein Wunder, beim genaueren Blick auf die Beschreibung: Limitiert, aber leider keine Nummer auf der Rückseite!
Also handelt es sich wohl um einen der oben beschriebenen Scraper. Ich habe die Finger davon gelassen und gut. Aber es gibt sicherlich immer wieder Leute, die darauf hereinfallen.

Zum hier erwähnten Pubelo Trading Post-Tausch: Auch hier geht leider nicht immer alles mit rechten Dingen zu! Disney sagt: Pins tauschen immer nur 1:1. Oft habe ich es am Pueblo Trading Post erlebt, dass 2 Pins verlangt wurden.

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=afa604d60a2777050788d2e0815cbe1c.png

https://www.dein-dlrp.de/service/forum/ticker/show/?file=fd5136cdb8dc749c7df60ee0f1df8ca3.png



Außer "Infos und Erklärungen zum Disney Pin Trading" auch interessant:


Die neuesten Beiträge im Disneyland Paris Forum

Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Sonstiges / Dein-DLRP
Heute [11:22] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / News & Rumors
Heute [08:11] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / City Hall
17. 06. 2019 [22:19] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / City Hall
17. 06. 2019 [10:56] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Sonstiges / Vorstellungsforum
16. 06. 2019 [10:37] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / News & Rumors
14. 06. 2019 [11:35] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / Selected Hotels und weitere Hotels in der Umgebung
14. 06. 2019 [07:52] Gehe zum letzten Beitrag
Disneyland Resort Paris Forum / Reiseplanung und Fragen
13. 06. 2019 [10:38] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / News & Rumors
11. 06. 2019 [14:09] Gehe zum letzten Beitrag
Disneyland Resort Paris Forum / Reiseplanung und Fragen
11. 06. 2019 [06:56] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / Reiseberichte aus dem Disneyland Paris
10. 06. 2019 [23:08] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Sonstiges / Andere Freizeitparks
10. 06. 2019 [18:41] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Andere Disney Themen / Disney Themenparks weltweit
10. 06. 2019 [10:59] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Andere Disney Themen / Disney Themenparks weltweit
08. 06. 2019 [21:39] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Disneyland Resort Paris Forum / Reiseplanung und Fragen
08. 06. 2019 [11:26] Gehe zum letzten Beitrag

Die neuesten Beiträge aus dem Playland - spiel mit!

Neueste Beiträge
Thema Letzter Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
Heute [22:15] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
21. 01. 2019 [13:11] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
16. 01. 2019 [09:59] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
19. 12. 2018 [12:46] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
20. 08. 2018 [15:32] Gehe zum letzten Beitrag
Thema mit vielen Antworten
Playland und Fun-Bereich / Dein-DLRP.de Playland
11. 09. 2017 [12:20] Gehe zum letzten Beitrag

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.