Mietwagenverleih - Charles de Gaulle

Samuela Disneyland? Kenn ich!
Schönen guten Morgen miteinander! :animated_wave:

Da ich dazu noch keine Infos im Forum finden konnte (vor und nach meiner Buchung), würde ich gerne meine Erfahrungen bezüglich Mietwagenverleih am Flughafen Charles de Gaulle mitteilen.

Generell:
Ich habe nicht nur den Transfer vom Flughafen zum Disneyland und zurück benötigt, sondern war auch auswärts unterwegs, daher die Entscheidung für einen Mietwagen.
Man sollte unbedingt der englischen Sprache mächtig sein, was die Fachwörter in Sachen "Auto, Vermietung, Versicherung, Schäden, usw..." anbelangt. (dazu später mehr)
Unterschätzt den französischen Verkehr nicht. Mir persönlich hat das Autofahren dort gar nicht gefallen, da die einheimischen Verkehrsteilnehmer sehr wild und schnell fahren. (in Österreich ist es viel entspannter, bin vielleicht dadurch verwöhnt)
UND man muss äußerst Geduld und Nerven aufbringen, wenn man sich am Flughafengelände befindet und raus oder rein will. Das war furchtbar.

Über den Anbieter carflexi.com habe ich ein halbes Jahr vor Ankunft ein Auto meiner Wahl reserviert (bei der Autovermietung Europcar). Dazu habe ich den RundumSchutz mit einer extra Versicherung abgeschlossen, welche auch beinhaltet, bei egal welchem Schaden, auch der Selbstbehalt (Kaution) auch rückerstattet wird. (von carflexi)
Summa summarum war der Preis mit 250€ für mich akzeptabel (Anzahlung mit 60€, Rest vor Ort). Die Kaution hat 600€ betragen, welche auf der Kreditkarte geblockt wurde.

Am Flughafen angekommen (9:00 Uhr), gings nach der Abholung meines Koffers sofort zur Autovermietung. Die Beschilderung ist super, und nach 10 minütigem Fußmarsch Richtung untere Etage, war ich angekommen. Vorerst musste ich mich über einen digitalen Schalter anmelden (mit persönlichen Daten und Reservierungsnummer)
Ich kam nach einer Wartezeit von 30 Minuten an die Reihe.
Hier fing nun mein "kleines" Dilemma an (da ich meine englische Sprache überschätzte was die Versicherung&Co anbelangte) und habe zusätzlich noch eine Versicherung (mit 160€) abgeschlossen, unwissentlich (was absolut nicht notwendig war)

Die Dame hinter dem Schalter hat mir die Autoschlüssel gegeben, mit allen notwendigen Unterlagen. Ich raus zum Auto, und alles auf Schäden geprüft (mit einer Checkliste vom ÖAMTC - war eine große Hilfe)
Die Schäden selbst waren in den Unterlagen schon aufgelistet (wirklich jeder einzelne) 👍

Im Disneyland angekommen hab ich gesehen, dass der noch zu zahlende Betrag (bei Abgabe des Wagens) um 160€ teurer war. Leider konnte ich das nicht mehr rückgängig machen.
Ob die Dame hinter dem Schalter das mit der Doppelversicherung wusste oder nicht, kann ich nicht sagen.
Will ihr das nicht unterstellen, wenn ich es nicht 100% weiß, kann aber auch sein, dass hier eine "Abzocke" versteckt war. Ich weiß es nicht. Daher unbedingt meinen Tipp beachten, sich diesbezüglich in englischer Sprache sicher zu sein! ☝
Im Endeffekt war ich daran selber Schuld. :0103:

Fürs nächste Mal habe ich etwas dazu gelernt und bin ansonsten wirklich sehr zufrieden gewesen. Von der Abwicklung bis zur Rückgabe hat alles funktioniert und war nicht so zeitraubend wie ich dachte.
Das Auto war neu, sehr angenehm zum Fahren und hatte für einen "Kleinwagen" äußerst viel Platz. :thumbsup:

Ob der Preis mit 250€ nun teuer oder gerechtfertigt war, lass ich ohne Kommentar so stehen und überlasse jedem Einzelnen seine Meinung sich dazu bilden, da das Empfinden für "teuer und billig" bei jedem unterschiedlich ist und hier keine Diskussion lostreten will.

Hoffe in Zukunft dem einen oder anderen damit geholfen zu haben.
Liebe Grüße aus Kärnten,
Samuela :0061:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Danke für Deine Eindrücke!
Das mit den Zusatzversicherungen passiert bei Mietwagen ganz schnell. Ich glaube, wir haben noch keinen Mietwagen abgeholt, bei dem nicht versucht wurde, uns eine zusätzliche Versicherung zu verkaufen (egal in welchem Land und bei welchem Anbieter).
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben