Kreditkarte beim Einchecken + Sicherheitsleistung

pfeffernelke Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo, ich hoffe so sehr, dass mir hier jemand weiter helfen kann. Ich habe vor über 3 Wochen
direkt über die Disney Seite geschrieben, keine Antwort. Vor 4 Tagen schrieb ich dem Hotel Cheynne
über Expedia. Keine Antwort. Laut Expedia benötigt man eine Kreditkarte, soviel ist klar. Nur weiß jemand
aus sicherer Quelle, wie viel Geld geblockt wird? Ich hab noch eine Debit Karte, dort muss ich doch Geld
aufladen. Ich würde die gerne verwenden, weil ich die echte nicht gerne rausgebe. Aber seitens Disney
kann mir niemand antworten und mir sagen, wie viel geblockt wird. Da ich nächste Woche fahre, würde
ich das langsam gerne überweisen. Vielen DANK für eure Antwort!
 
Gaby23 Besucht die Disney University
Du brauchst keine Kreditkarte. Ich habe dort noch nie eine Kreditkarte abgegeben, du brauchst die nur, wenn du die Mini Bar nutzt, oder in den Geschäften mit dem Magic Pass bezahlst. Hier werden dann die Daten deiner Kreditkarte gespeichert. Legst du an der Rezeption keine Kreditkarte vor, kannst Du in erster Linie die Mini Bar nicht benutzen.
 
pfeffernelke Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ok vielen lieben dank, weil mich dies verunsichert hat. Weil auf Expedia steht, dass man eine braucht und da denk ich immer automatisch an "Sicherheitsleistung". Aber super, vielen lieben dank ;)
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich glaube, das ist so ein Sicherheitsding bei Expedia, weil es halt bei einigen Hotels so ist. Da schreiben sie es einfach überall dazu und sind auf der sicheren Seite.
Aber bei Disney Hotels musst Du beim Check-in nur Deine Buchungsbestätigung und Deinen Ausweis vorlegen.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Man benötigt bei Disney keine KK zum check in, seit 1992 wurde ich noch nie danach gefragt, ganz egal wo ich gebucht hatte. IdR ist der Aufenthalt ja eh komplett bezahlt beim check in.
 
pfeffernelke Hat den Namen Disney schonmal gehört
Man benötigt bei Disney keine KK zum check in, seit 1992 wurde ich noch nie danach gefragt, ganz egal wo ich gebucht hatte. IdR ist der Aufenthalt ja eh komplett bezahlt beim check in.
Auch dir vielen dank! Es hat nichts mit der Bezahlung zu tun. In den USA beispielsweise bei jedem Hotel eine Kreditkarte wegen der Sicherheit hinterlegen. Wobei ich nicht weiß, wie es in WDW ist, weil dort hat eine Freundin eingecheckt. In vielen Ländern ist es üblich, dass teilweise hohen Beträge geblockt werden. Viele wissen das nicht und stehen dann ohne Kreditkarte da oder man verlangt von ihnen eine Barhinterlegung. Ich hatte lange Zeit keine echte Kreditkarte, zum Glück jetzt wieder, weil ich wegen einem lang zurückliegenden Boniproblem keine bekam. Das ärgerte mich zu tiefst, weil es mir nu darum geht, mit dieser Karte einzuchecken. Aber schön zu wissen, dass man in Paris nichts braucht ;)
 
thatskk Stammgast in den Parks
wir hatten das Santa Fe im März auch über Expedia gebucht und mussten da auch keine Vorlegen .
Hatte zur Sicherheit damals die von meiner Mutter dabei auch für die Maut stellen aber da hat keine nach gefragt.
Wenn du Fragen an Expedia hast ist mir aufgefallen lieber bei Facebook die Anschreiben das ging bei mir im August innerhalb von einer Halben Stunde das alles geklärt war. Von Disneyland selber hab ich von derMail letzten Oktober bis heute keine Antwort bekommen
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben