Welches Hotel könnt Ihr empfehlen?

Welches Hotel hast Du bereits besucht?

  • Gesamtzahl Stimmen
    35
dörthe Administrator
Teammitglied
Wie man sieht, gibt es in der Umgebung des Disneyland Paris eine ganze Reihe Hotels. Einige zählen zu den sogenannten Selected Hotels, sodass eine enge Kooperation mit Disney besteht, andere sind "ganz normale" Hotels in der Umgebung des Resorts.

Bitte gebt doch in der Umfrage an, welches Hotel Ihr bereits besucht habt und gebt dann Eure Meinung zu dieser Unterkunft ab. Vor allem wichtig, würdet Ihr das entsprechende Hotel weiterempfehlen?
 
eve Imagineer Azubi
dörthe schrieb:
Bitte gebt doch in der Umfrage an, welches Hotel Ihr bereits besucht habt und gebt dann Eure Meinung zu dieser Unterkunft ab. Vor allem wichtig, würdet Ihr das entsprechende Hotel weiterempfehlen?
Schreibt doch auch bitte immer kurz warum ihr die Hotels empfehlen könnt oder eben nicht.
Damit wir uns ein etwas umfassenderes Bild machen können. Die Wahl des Hotels kann ja auch durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden! ;)

 
Flounder Cast Member
Besteht ggf. die Möglichkeit einer Mehrfachauswahl?

Ich für meinen Teil beschränke mich hier erst einmal auf das HiPark in Serris. Wir haben es im Dezember besucht - im selben Monat hat es übrigens auch eröffnet.

Wir sind zu Dritt angereist (2 Erwachsene, eine 2jährige) und haben uns für eine Suite entschieden. Diese bestand aus Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küchenzeile, Bad, WC und Flur. Für einen längeren Aufenthalt sehr empfehlenswert. 15-20 Minuten dauert es zu Fuß bis zum Disneyland Park (gemütlichere Spaziergänger brauchen auch schon mal 30 Minuten), 5 Minuten bis zum Val d'Europe. Parkplatz gegen Aufpreis im Hause - wir haben aber vor der Tür geparkt und den Platz auch nicht verlassen müssen. Ansonsten alles sehr zufriedenstellend. Vom Toaster bis zur Mikrowelle war alles im Haus. Lediglich zu bemängeln war der Zustand. Nach 3 Wochen Betriebsamkeit waren schon Flecken im Teppich sowie Macken in Wänden und Fußleisten.

Je nach Saison variiert der Preis. Aber es ist eine sehr gute Alternative zu den Disney Hotels, da man hier für verhältnismäßig wenig Geld eine Menge mehr erhält - sieht man davon ab, dass das Zimmer nicht gereinigt wird (wohl erst ab einem Aufenthalt von einer Woche). Aber das stört mich persönlich so rein gar nicht. Ich fühle mich sogar wohler, wenn ich weiß, dass niemand im Zimmer hantiert ;)

Im Anhang noch ein paar Fotos.

Cheers,
Flounder
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Flounder schrieb:
Besteht ggf. die Möglichkeit einer Mehrfachauswahl?
Damit haben wir auch schon drüber nachgedacht, aber anscheinend bietet das Tool diese Möglichkeit leider nicht. Ist ein bissel doof, ich geb's zu:roll:

Aber genau so, wie Flounder es in seinem Beitrag gemacht hat, habe ich mir das ganze vorgestellt! Super!:sohappy:
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich möchte an dieser Stelle das Magic Circus Hotel empfehlen.

In diesem Hotel, das zu den Selected Hotels im Val de France gehört, haben wir zwischen 2005 und 2008 mehrmals im Jahr übernachtet und waren immer sehr zufrieden.
Das Hotel kann sowohl direkt über Disney mit einer Pauschale gebucht werden, als auch direkt bzw. über eines der gängigen Buchungsportale nur für die Übernachtungen.
Durch die enge Kooperation mit Disney gibt es einige Vorteile: Kostenloser Shuttle, Shopping-Service, kleine Disney-Boutique im Hotel etc.

Wir haben immer ein Standardzimmer gebucht, in dem sich neben dem Doppelbett auch noch ein Einzelbett hinter einem Vorhang befunden hat. Da wir recht häufig im Hotel waren, gab es hin und wieder ein kostenloses Upgrade in eine höhere Zimmerkategorie - sehr schön!
Auf dem Zimmer gab es einen Wasserkocher und dazu Teebeutel, Kaffepulver, Trinkschokalde, Zucker und Milchpulver. Manchmal wurde dieser Vorrat aufgefüllt, manchmal nicht.

Zum Frühstück im Hotel kann ich nichts sagen, da wir das nie in Anspruch genommen haben.
Die Snacks an der Bar bzw. vom Zimmerservice waren, abgesehen vom Hotdog, in Ordnung.
Das Restaurant war unterschiedlich. Als es ein Buffet war, hat es uns sehr gut gefallen - auch wenn Buffets sonst nicht so unser Ding sind. Dann hat es zu so einer Art Kantine gewechselt, wo man Speisen ausgewählt, aufs Tablett gestellt und bezahlt hat, bevor man sich zum Essen niederlassen konnte - ganz schrecklich. Jetzt ist es wieder ein Buffet, dessen Qualität ich aber nicht beurteilen kann.

Das Personal im Magic Circus war immer sehr freundlich und entgegenkommend. Es gab sogar relativ häufig Angestelle, die Deutsch konnten.

Hätten wir nicht in letzter Zeit den Komfort einer Ferienwohnung bei längeren Aufenthalten zu schätzen gelernt, wären wir sicherlich auch aktuell häufiger in diesem Hotel anzutreffen.

Bilder habe ich aktuell gerade nicht zur Hand, aber ich suche mal, vielleicht findet sich ja was.
 
melmouse Besucht die Disney University
Mehrfachauswahl wäre empfehlenswert. Sind ja doch einige, die auch gerne mal Hotels ausprobieren und auch wegen der unterschiedlichen Kosten wird schon öfters mal das Hotel gewechselt.
Ich war im Magic Circus, Kyriad und Santa Fe.

Leider gar nicht weiterempfehlen kann ich das Santa Fe. Wir hatten ein sehr abgewohntes Zimmer und das Frühstücksbuffet war auch sehr schlecht. Entäuschend ist es auch, weil es ein Disneyhotel ist und die wenigste Disney Stimmung von allen rüberbrachte und was erschwerend hinzukommt, es war auch das teuerste. Selbst das Magic war preiswerter.

Kyriad wird immer sehr gerne von mir genommen. Preis-Leistungsverhältnis ist top und mir gefällt es mit allem drum und dran einfach immer wieder dort.

Erste Sahne war aber das Magic Circus. Der Sterne Unterschied ist auf alle Fälle bemerkbar, im positiven Sinne. Super für die Disneystimmung und eigentlich bemerkt man nicht, dass es ein Offside Hotel ist. Die Zimmer sind hervorragend und die Küche ist top!!

Die haben eigene Maskottchen die, wie Disneycharacters, durch Hotelhalle und Speiseraum laufen und die Kinder bespassen.

Alles in allem: Für einen günstigen Preis würde ich sofort das Magic Circus wieder wählen und ansonsten immer wieder gerne und ohne viel Risiko das Kyriad!
 
schafi Besucht die Disney University
Wir waren letzte Woche im Kyriad.

Mit dem kostenlosen Shuttle kommt man super bequem zwischen Hotel und Park hin und her. Über das Hotel selber scheiden sich ja die Geister. Hier meine/unsere Sicht:

Die Empfangshalle finde ich schon mal sehr einladend und die Mitarbeiter sind allesamt mehr als freundlich. Alle Wünsche werden rasch und nett erfüllt und sie sind sehr auf das Wohl der Gäste aus.
Zu den Zimmern:
Es ist halt kein Luxushotel. Für den Preis auch nicht zu erwarten. Hier und da ist die Einrichtung etwas hinüber (kleiner Sprung in der Tischplatte, eine Latte in der Stuhllehne war ab) aber das Zimmer ist sauber.
Naja, fast sauber. Auf der Vorhangstange oben ist staub, aber nochmal: es sind eben nur 2 Schlüssel/Sterne und nicht 5.
Als ehemalige Hoteltesterin hab ich ja ne Macke und kontrolliere zB Bad mit UV und da kann man nichts finden: alles sauber. Das Bett quietscht und hat sicher bessere Zeiten erlebt aber auch hier: sauber!

Das einzige was auffällt: die Wände sind ziemlich dünn. Da es im Hotel aber absolut nicht laut war, hindert einen das nicht am Schlaf. Kommt vielleicht auch auf die anderen Gäste an ;)
Kann vielleicht auch stören, wenn man eine laute Gruppe im Hotel hat und ein Zimmer direkt über der Bar. Wir hatten da allerdings Glück und man kann die Zimmer auch tauschen, wenn man Probleme hat (haben wir zufällig bei anderen Gästen mitbekommen)

Unser Fön im Bad war defekt, wir hatten das an der Rezeption gemeldet und am nächsten Tag lief er wieder. Alternativ hätte man uns auch ein anderes Zimmer angeboten.

Das kostenlose WLan lässt zu wünschen übrig. Im Flur ist der Empfang toll, auch in der Badewanne, aber zB im Bett sucht man vergebens-dabei hatten wir ein Zimmer direkt am Router?!
Aber das sind Dinge, die mich persönlich nicht stören.

Zum Frühstück: man muss ja beim Check-In eine Zeit angeben, zu der man essen möchte. Finde ich aber auch gut, so hat man meist seine Ruhe. Bei unserem Besuch war das Hotel fast komplett voll, trotzdem war der Frühstücksraum total ruhig um 7 Uhr.
Zu essen gibt es Wurst, Käse, Cerealien, Rührei, Obst, Joghurt, Brot, Baguette, Croissants, Schokoeilchen usw. Bis auf die Eier (die waren gar nicht mein Fall) war auch alles sehr lecker und alles ist frisch.
Auch zu trinken gibts jede Menge Auswahl.

Im Hotel gibts auch noch ein paar Spielautomaten und ein Karussell für die Kleinen, sowie einen Disneyshop und eine nette Bar. Auch kann man im Frühstücksraum zu Abend essen, was sehr lecker aussah-getestet haben wir es nicht.

Room-Service war sehr ordentlich und es gab auch jeden Tag kleine Schokotäfelchen und Seife etc, zum Geburtstags gabs sogar ein kleines Törtchen ins Zimmer!


Alles in allem würde ich sagen: wer keine großen Luxus-Ansprüche hat, sondern eine günstige Alternative zu den Disney-Hotels sucht, ist hier sehr gut aufgehoben.
Wir sind eigentlich sowieso Menschen der Sorte: lieber am Hotel sparen, da ist man ohnehin nur nachts. Dennoch würden das Hotel durchaus auch etwas anspruchsvolleren Leuten empfehlen.
(Jaaa, trotzdem testen wir im September das Cheyenne :mock: aber eben nicht weil hier schlecht, sondern weil Interesse an Disney)
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben