Silvester im Disneyland Paris | Welcher Park? Was wird geboten? Buchung, spezielle Menüs etc.

disneylandkid Stammgast in den Parks
hmm,
wir waren vom 18 dez. 2014 bis 2 jan. 2015 im dlp...
fakt ist, das der btm nich 3 tage hintereinander defekt war... es war, wenn überhaupt, mal 2 std ausser betrieb und das war am 2 jan... wir sind ja jeden tag mind. 2x gefahren..

das die restaurants sehr voll waren, das wusste man vorher... uns wurde dringend empfohlen zu reservieren...

wir haben das feuerwerk in den studios genossen, es ging auch nur 5 min. ist aber sehr schön gewesen und war gar nicht mal so voll, wie wir erwartet haben... man sollte bedenken, das feuerwerk zu silvester in frankreich verboten ist und natürlich einige franzosen zum village gegangen sind...
 
xxstargirl89xx Stammgast in den Parks
Na du bist ja ein sympathisches Kerlchen :D
Diskutieren will ich hier nicht.
Bei uns war es wie beschrieben, bei dir halt anderes. Whatever!

Von wo du allerdings die Info mit den Restaurants hast, ist mir schleierhaft.
Wir haben im Vorfeld mit vielen davon telefoniert und alle sagten uns das es an Silvester in keinem reservieren kann.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
xxstargirl89xx schrieb:
Von wo du allerdings die Info mit den Restaurants hast, ist mir schleierhaft.
Das kommt darauf an, um welche Restaurants es geht.
Die von Disney selbst betrieben Table-Service Restaurants und Buffets in den Hotels und den Parks kann man auch an Silvester reservieren - die speziellen Silvester-Arrangements sind ja sogar im Katalog aufgeführt.
Im Village kann man meines Wissens nach Steakhouse, La Grange und Cafe Mickey reservieren, die anderen nicht, Planet Hollywood und die anderen aber in der Tat nicht.
Allerdings muß man dafür auch in Kauf nehmen, dass die Restaurants mit speziellen Silvester-Arrangements zu Silvester DEUTLICH höhere Preise haben, als sonst.
Einige der Hotel-Restaurants sind allerdings den Gästen des jewiligen Hotels vorbehalten und können nicht aus anderen Hotels reserviert werden.
 
Sepp1904 Stammgast in den Parks
Ich war dieses Jahr das dritte mal zu Sylvester im DLP. Alles ist eigentlich wie immer gewesen. Ab 22Uhr versuchen alle Eltern ihre Kinder zum Wachbleiben zu zwingen oder man gönnt sich in der Liberty Arcade, oder wo auch immer es gerade warm ist, noch ein kleines Nickerchen. Zu 23:45 wird sich schnell noch einen guten Blick aufs Feuerwerk gesichert und das Gedrängel ist perfekt.

Im Vorfeld gab es ausreichend Informationen, in welchem Park (+ Village) welches Event stattfinden wird. Da wir die letzten Male immer im Disneyland waren, haben wir uns dieses Mal für die Studios entschieden. Der Park war um längen nicht so voll, wie der Andere (Wenn ich das zu den letzten Male vergleiche). Das Feuerwerk war richtig klasse und wurde musikalisch von den Eisprinzessinnen untermalt. Im Vorfeld wurde auf einer Bühne vor Rock`n´Rollercoaster Musik geboten. Viele bekannte Songs wurden live performt. Das war schon recht cool, im Gegensatz zu sonst den Jahren im anderen Park.
Irgendwer hatte noch geschrieben, dass die Preise für Sekt im Village bei 6€ lagen, im Studio waren es 10€. 10€ für 2Schlückchen Puff-Brause - Nein Danke :).

Zu BTM kann ich nur sagen, ja es war öfter mal defekt, aber wie disneylandkid schon gesagt hat, waren es immer nur ein paar Stunden. Wir sind zwischen dem 29.12 und dem 03.01 jeden Tag mindestens einmal gefahren.
Wir hatten das gleiche mit Crush Coaster. Gefühlstechnisch würde ich sagen, ist der Ride mit Abstand am Häufigsten außer Betrieb. Das nervt irgendwann und nimmt einem die Motivation damit zu fahren. Und leider wird es so von einer eigentlich Top-Attraktion zu einer Flop Attraktion...

Für Disneyland und Sylvester (damit meine ich die Sylvester-Nacht) gilt: Es wird voll und zwar richtig voll. Man sollte im Park und auch im Village die Restaurant meiden, weil hier nochmal richtig krass an der Preisschraube gedreht wird. Zum Beispiel kostete das Restaurants der Stars am Sylvester Abend 150€. Wenn man überlegt, dass am 01.01 der Preis wieder auf 35€ und am 03.01. auf 30€ reduziert wurde, finde ich das eine ziemliche Unverschämtheit! Die Imbissbuden halten zum Glück ihre Preise, man sollte jedoch Zeit für einen Tisch suchen einplanen, da viele Versuchen die Zeit einfach nur totzuschlagen. Nach drei mal Sylvester im DLP würde ich sagen, man sucht sich lieber eine andere Jahreszeit aus ;).
 
KevinDLP Besucht die Disney University
xxstargirl89xx schrieb:
Ach ja, zu Fasspass hatte ich garnichts geschrieben.
Die Automaten waren kaputt....
Zumindest teilweise. Immer wenn wir unsere Jahreskarte reingesteckt haben, kam nichts. Dann haben wir es noch einmal versucht und dann kam eine Karte raus, auf der steht das wir schon ein Fasspass Ticket hätten.
Ok, das ist natürlich ärgerlich. Hättet doch einfach mal einen CM drauf angesprochen. Die hätten Euch bestimmt geholfen.
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Hallo!

Ich träume davon einmal Silvester im DLRP zu verbringen...:rosabrille:

Würde jemand seine Erfahrungen zum besten geben?
Gibt es besonderes Programm an Silvester? Eine besondere Show oder Feuerwerk?
Ich stelle es mir traumhaft vor! Am besten im Disneyland-Hotel!

Würde mich freuen wenn jemand aus seinen Erfahrungen berichten würde! :rolleyes2:

LG
 
jutta Cast Member
Ich habe einmal Silvester dort verbracht, aber das ist geschätzte 17 Jahre her :rolleyes2:.

Damals gab es die Studios noch nicht und wir haben vor dem Schloss mit sehr sehr vielen gut gelaunten Menschen ein Feuerwerk zu Mitternacht gesehen :party:. Das war richtig schön, vor allem die Stimmung war toll! Aber ich weiß noch dass es damals sehr kalt war. Aber gut, damit muss man an Silvester rechnen :mock:.

Die Jahre danach habe ich an Silvester meistens gearbeitet, aber irgendwann will ich dort auch noch einmal Silvester verbringen.

Ich schätze, ich bin dir keine große Hilfe, aber du hast nach Erfahrungen gefragt :iamhere:.
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Ach was heißt keine große Hilfe...
Ich träume einfach gerne. :cheesy:

Dein "Bericht" ist zwar etwas alt, aber hat mir gut gefallen.

Vllt. möchte ja noch irgendjemand berichten? :poppopcorn:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Also ich war das letzte Mal 1999/2000 zum Millenium im DLP - das war natürlich was ganz besonderes. Das Feuerwerk war einzigartig, es wurde nämlich nicht nur von hinter dem Schloss abgefeuert, sondern von rund um den Disneyland Park, so dass die Effekte einen Art Kuppel über dem Park bildeten.
Das ist allerdings nicht jedes Jahr so.

Auch ansonsten war es ein besonderer Abend, wir hatten damals ein recht spontanes Fan-Meeting organisiert, damals war noch dlp.info (damals dlp-guidebook) die Seite, an der ich beteiligt war und hatten einen tollen Abend.

Seit der Zeit bin ich aber an Silvester dennoch nicht wieder hingefahren, was einfach daran liegt, dass ich 1999/2000 unbedingt wg. des besonderen Ereignisses im DLP sein wollte, aber ansonsten die Parks viel mehr mag, wenn sie nicht so voll sind - ich HASSE anstehen.
 
Bobelinchen Besucht die Disney University
Hallo

also wir waren zum Jahreswechsel 2006/2007 dort.
Ich liebe Disneyland und fahre auch immer wieder gerne hin....aber an Silvester werde ich nicht mehr fahren.

Ist meine persönliche Meinung.

Es war super voll und außer Gedränge und Geschiebe auf der Mainstreet nicht wirklich spektakulär. Das Feuerwerk am Schloss war schön aber das hast ja quasi zurzeit durch die Dreams täglich.
Etwas besonderes war es für mich nicht außer wie gesagt extrem voll und einfach überteuert.

Die Menüs in den Restaurants und Hotels haben sich zwar gut angehört aber auch da der Preis sehr hoch gegriffen.

Wir haben damals normal gegessen und sind dann halt wieder in den Park weiter wie mainstreet kam man damals auch nicht.

Das war jetzt meine Erfahrung mit Silvester und war ehrlich gesagt enttäuscht.
Weihnachten würde mich mal reizen aber das ist halt auch sehr teuer.

Es kommt auch darauf an was du für dich von Silvester im DLP erwartest oder was du dir davon versprichst bzw. erhoffst.
Hast du eine Wunschvorstellung wie es sein sollte?

viele liebe Grüße
Bobelinchen
 
Gaston Stammgast in den Parks
Hallo, die Jahreskarte muss sich ja lohnen ;-)

Mein Mann und ich würden gerne an Silvester ins Disneyland.

Auf der offiziellen Seite habe ich herausgefunden, dass diverse Restaurants (zum Beispiel "Auberge...") extra Silvester Dinner anbieten.

Wie läuft denn überhaupt Silvester im Dlrp? Kostet das abends extra wie bei der Halloween Party? Wurde da auf der offiziellen Seite nicht ganz so schlau.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Nein, das kostet nichts extra.
Es gibt aber auch keine Super-Sonder-Programm. In den letzten Jahren war das Feuerwerk bei dreams ein bisschen größer und es gab am See ein extra Feuerwerk.
Ob in den studios noch die Party stattfindet kann ich gerade nicht sagen, ich vermute ja: Also Party heißt: es gibt ne Bühne im Backlot auf der Livemusik geboten wird.

Einige Restaurants bieten ein Extra-Silvester-Menü an. Dazu fehlen uns bisher noch die Daten, aber Du kannst die Weihnachtsmenüs als Vergleich heranziehen. PReise und Angebot werden aller Vorraussicht nach etwa gleich sein.
 
Gaston Stammgast in den Parks
Vielen Dank für deine Antwort. Jetzt ist eine Sache für mich noch nicht so ganz ersichtlich, hat der Park bis Mitternacht geöffnet oder schließt ja um 20:00 Uhr oder so?
 
whiskas Cast Member
Hallo,

ich bin mal wieder auf der Suche nach guten Tipps. Ich spiele locker mit dem Gedanken Silvester im DLP zu verbringen. Ein Blick auf die HP hat mir schnell den Zahn gezogen ein On-Site-Hotel zu nehmen. Es sei denn ich gewinne heute Abend im Lotto. :D
Also die Preise sind wirklich jenseits von Gut und Böse.

Da ich wegen Schnee- und Glatteisgefahr vermutlich den Zug oder Flieger wählen würde, hier nun die Frage. Hat wer eine Idee bzgl. eines halbwegs finanzierbaren Hotels von dem aus man bequem per Shuttle oder RER den Park erreichen kann?

Bisher war ich nur im "Residenz du Parc" und im "Kyriad" als Off-Site-Hotels. Beide haben mich nicht wirklich überzeugt. Das Residenz schon garnicht und käme von daher für mich auch nicht mehr in Frage.

Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee.
 
jutta Cast Member
Also das Magic Circus und das Dream Castle fand ich beide gut, das Dream Castle etwas besser. Es gibt eine regelmäßige Shuttleverbindung zum Park, das kennst du vom Kyriad.
Das Dream Castle habe ich Anfang des Jahres über HRS gebucht, das war super günstig. Kann natürlich zu Silvester wieder ganz anders aussehen.

Edit: Ich hab gerade mal geschaut. Das scheint alles ausgebucht zu sein? :eek:
 
whiskas Cast Member
Danke! Aber die Selected Hotels fallen wohl auch raus. Angeboten werden nur noch das Radisson Blu und das Explorers und beide liegen bei über 300,00€ pro Nacht. Und das bin ich einfach nicht bereit zu zahlen. Ich dachte eher an ein Hotel, daß bezahlbar ist und vielleicht Shuttle anbietet oder nah an der RER oder einer Buslinie liegt.

So bis 150,00€ pro Nacht würde ich noch zahlen.
 
jutta Cast Member
Das Magic Circus gäbe es für 265,50 :wacko:. Ein Schnäppchen!

Dann hatte ich dich irgendwie falsch verstanden. Weiter weg habe ich ehrlich gesagt noch nie gewohnt :oops:.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Wie wäre es denn mit dem Ibis oder dem Ibis Budget im Val de Europe? Beide günstig und nur eine RER Station vom DLP entfernt. Die Anbindung von CDG ans DLP ist ja bekannt, von da dann einfach mit der RER weiter zum Hotel. Wäre das nichts?
 
whiskas Cast Member
Vielen Dank für die Tipps. Aber auch das Hipark startet bei 199,00€ die Nacht. Das Ibis liegt mit 98,00€ eigentlich im Budget, aber da muß ich noch einmal überlegen, ob ich tatsächlich bereit bin für ein Ibis so viel Geld zu zahlen.
Vielleicht probiere ich auch noch einmal mein Glück an der Hotline. Aber da falle ich vermutlich tot um bei den Preisen. :wacko:
 
whiskas Cast Member
Ich habe jetzt tatsächlich mal mit der Hotline gesprochen und die Preise haben mich doch arg überrascht und zwar im Positiven.

Im Cheyenne würden mich 3 Nächte kosten 450,57€ und in der Lodge 640,00€ mit dem Dream-Rabatt. Ich hatte ehrlich Schlimmeres erwartet.

Leider sind die Zug- und Flugpreise inzwischen jenseits von allem Bezahlbaren, so daß sich Silvester leider erledigt hat.

Aber vielleicht ist diese Info ja trotzdem für den ein oder anderen hilfreich.
 
DerTobi75 Besucht die Disney University
Hi,

hab mir gerade die Parkpläne für Silvester angesehen. Findet im Disneyland keine Party mehr vorm Schloß statt?! Da hat doch sonst ab 22 Uhr ein DJ aufgelegt.

An die, die da sind, wo feiert Ihr?! Und an die, die nicht da sind, wo würdet Ihr her feiern?

Danke,

Tobi
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Eine Party vorm Schloß? Vielleicht früher mal, aber schon seit Jahren nicht mehr.
Musik gab es in den letzten Jahren nur in den Studios. Im Disneyland Park gab es einfach nur nochmal Dreams um Mitternacht.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben