Schwanger ins Disneyland Paris | Welche Attraktionen sollte man meiden? Was gibt es noch zu beachten?

Tipps für schwangere Frauen im Disneyland Paris

Auch wenn man schwanger ist, will man vielleicht nicht auf einen Besuch im Disneyland Paris verzichten. Allerdings gibt es viele Dinge zu beachten, deshalb haben wir in unserem Reiseführer eine spezielle Seite zum Thema "Schwanger ins Disneyland Paris" zusammengestellt.
Habt Ihr weitere Fragen oder wollt Ihr Euch zu diesem Thema mit anderen Frauen austauschen? Dann ist dieser Thread der richtige Ort!

Inchen Besucht die Disney University
Hallo, ich bin zur Zeit in der 13.Woche schwanger und würde liebend gerne nochmal ins Disneyland fahren bevor der Nachwuchs kommt...

Wir waren auch schon 2 mal dort, also ist uns das Ganze dort nicht ganz Neu.

Kann mir da jemand Ratschläge geben ob es sinnvoll ist als Schwangere dort hin zu fahren bzw. welches Hotel usw. ihr mir empfehlen könnt.
Bei den letzten Besuchen waren wir im Santa Fee und in der Lodge.

Die großen Achterbahnen sind sowieso nichts für mich, da wird mir immer ganz schlecht und ehrlich gesagt sin mir die Wartezeiten immer viel zu lange.
Wenn dann würde wir zum "Schlendern", Shoppen und natürlich wegen Dreams hinfahren.

Habe etwas Bedenken ob es nicht vielleicht zu anstrengend sein wird ... :roll:
 
Flounder Cast Member
Inchen schrieb:
Habe etwas Bedenken ob es nicht vielleicht zu anstrengend sein wird ... :roll:
Wenn Du so fragst, dann lass es lieber bleiben. Du musst doch selbst wissen, was für Dich anstrengend ist und was nicht. Die Parks und das Resort kennst Du schon und solltest es daher gut abschätzen können.

Sorry für die negative Antwort, aber wie sollen sich andere in Dich hineinversetzen können? Du kennst Dich und Deinen Körper am besten.

Aber noch ein paar Tipps: Wenn Du meinst, Du kannst nicht mehr -> ab ins Hotel und rasten. Woche 13 ist ja beileibe noch keine Zeit. Meine Frau war zum Beispiel in Monat 7 in Disney World - und da hat ihr primär nur das Wetter zu schaffen gemacht. In Paris kann man doch an jeder Ecke rasten - und wenn Du Onsite wohnst, dann kannst Du doch auch schnell mal ins Bettchen hüpfen. Ich sehe da persönlich überhaupt kein Problem. Aber - wie schon gesagt - das kannst Du wirklich nur allein entscheiden.

Cheers,
Flounder
 
eve Imagineer Azubi
Ich denke auch: solange es gesundheitlich keine Einwände und Einschränkungen gibt spricht generell sicherlich nichts dagegen.
Aber entscheiden kannst Du es letztlich nur selber!
Wenn es mal anstrengend ist Ruhepause einlegen, aber ansonsten denke ich: was gut für Dich ist ist gut fürs Kind! Also wenn du Lust aufs DLP hast pack den Koffer und fahr los :D
 
Romilo Stammgast in den Parks
Ich gehe gerade im Kopf meine liebsten Attaktionen durch und überlege, ob ich da noch rein sollte :dntknw:

Big Thunder Mountain? Hmmmm, da bin ich mir wirklich unsicher... Ruckelt etwas, geht auf und ab.... aber wo genau liegt der Sicherheitsbügel an? Wird ein doller Druck auf dn Bauch ausgeübt?

Pirates of the Caribbean? Das dürfte ja ohne Probleme gehen... Da mache ich mir kaum Sorgen.

Indiana Jones and the Temple of Peril? Wird gar nicht gehen. Da lasse ich die Finge von :thumbsdown:

Und für mich das Wichtigste:

Star Tours? Rein oder nicht? Gurt ist ja am Becken, also kann man wunderbar unter den Bauch schieben. Aber der Druck, die Erschütterungen? Was meint ihr?

Ich bin in der 18. Woche. Also nicht hochschwanger, aber Bauch ist schon vorhanden.
Ich will absolut kein Risiko eingehen, aber bei wenigen Dingen hadere ich mit mir, ob da ein Verzicht wirklich Sinn macht.

 
Bambi74 Cast Member
Mein FA hat mir von Achterbahnen generell abgeraten. Würde Star Tours auch meiden.
Bei den Piraten hätte ich keine Bedenken. Würde mich an die "ruhigeren" Fahrgeschäfte halten.

Frag doch mal Deinen Arzt, was er davon hält.
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Um deine beiden genannten Attraktionen aufzugreifen: Star Tours sowie auch Big Thunder Mountain ist unter den wilden Rides zu finden weswegen diese auch Markiert sind mit dem Sicherheitshinweis das man unter anderem als werdende Mutter diese Attraktion nicht Besuchen sollte.
Wenn du dir mit einer Attraktion unsicher sein solltest werfe am besten einen Blick in den Parkplan dort findest du Hinweise welche Rides für werdende Mütter keinesfalls geeignet sind.
Achte im Parkplan auf das Symbol für werdende Mütter oder dem Roten Dreieck welches ebenfalls anzeigt das dieser Ride nicht geeignet ist.
Ich habe dir unten im Bild die Zeichen im Parkplan mal farbig Markiert :art:

Edit:
Wenn Bedarf besteht kann ich dir auch eine zusammenfassende Liste der Attraktionen später erstellen welche als nicht geeignet markiert sind
 
Romilo Stammgast in den Parks
Danke für die Antworten. Den Plan haben wir auch noch vom letzten Besuch, wenn das da so schön drin makiert ist, dann gucke ich da gleich mal rein.

Okay, ich habe mich nun zur absoluten Vernunft gerufen und werde diese Attraktionen wirklich meiden. Auch wenn bei 2 Attraktionen wirklich das Herzchen etwas blutet. Aber es ist ja nicht der letzte Besuch und diese Gewissheit wird mir helfen.

In der Zeit wo die anderen die schnellen wilden Aktionen machen, gehe ich halt Babyshopping machen :D

Edit:
In unserem Plan ist dieses Symbol für werdene Mütter nicht drin. Aber ich denke es wird genau diese Attraktionen betreffen, wo nur dieses rote Dreieck hinter steht.

Und nochmal: Ich sehe gerade auf Deinem kleinen Bildausschnitt, dass die Schneewittchenbahn auch ausgeschlossen ist :cry:. Vielleicht magst du mir wirklich mal eine schnelle Auflistung machen. Das wäre so lieb :soshelp:
 
eve Imagineer Azubi
Romilo schrieb:
Und nochmal: Ich sehe gerade auf Deinem kleinen Bildausschnitt, dass die Schneewittchenbahn auch ausgeschlossen ist :cry:.
Ja diese und wenn ich mich recht erinnere auch weitere harmlose Bahnen wie bspw Pinocchio.
Bei diese Rides wird der Bügel direkt vorm Bauch geschlossen und dies ist dann denke ich der Grund dafür.
Schau doch mal in die Broschüre für Besucher mit Behinderungen, denn auch dort wird aufgeführt was für werdende Mütter zugänglich ist!
Pirates wird dort übrigens als nicht zugänglich für werdende Mütter aufgeführt!
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Attraktionen die für Werdende Mütter nicht geeignet sind

Disneyland Park

Fantasyland
°o° Blanche-Neige et les Sept Nains
°o° Les Voyages de Pinocchio
°o° Peter Pan's Flight
°o° Mad Hatter's Tea Cups
°o° Casey Jr. - le Petit Train du Cirque

Discoveryland
°o° Star Tours
°o° Space Mountain: Mission 2
°o° Autopia

Adventureland
°o° Indiana Jones et le Temple du Péril
°o° Pirates of the Caribbean

Frontierland
°o° Phantom Manor
°o° Big Thunder Mountain



Walt Disney Studios Park

Toon Studio
°o° Cars Quatre Roues Rallye
°o° Crush's Coaster
°o° Les Tapis Volants - Flying Carpets over Agrabah
°o° Toy Soldiers Parachute Drop
°o° Slinky Dog Zigzag Spin
°o° RC Racer

Production Courtyard
°o° The Twilight Zone Tower of Terror

Backlot
°o° Armageddon: les Effets Spéciaux
°o° Rock'N RollerCoaster starring Aerosmith
 
Romilo Stammgast in den Parks
Danke dir für die Auflistung :thumbsup:

Also darf ich eigentlich nirgendwo rein :bang::cry:

Aber nun ja, das bestimmte ich nach Bauchgefühl was ich mir und meinem Babybauch zumute. Bin ja nicht hochschwanger und sooooo dick ist mein Bauch ja nun auch nicht. Wenn ich meine Jacke anhabe sieht man es quasi gar nicht.
Also Piraten, Geisterhaus, Schneewitchen, Peter Pan und Pinoccio das nehme ich auf jeden Fall auf meine Kappe, da habe ich keine Sorgen um den Bauch.

Ich denke man muss auch zwischen schwanger und hochschwanger unterscheiden. 8)

 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben