Jahreskarten (Infinity, Magic Plus & Flex, Discovery) | Bestellen, online kaufen, Preise, Vorteile, Freunde werben, Angebote

Wir haben natürlich in unserem Reiseführer auch eine spezielle Info-Seite mit allen wichtigen Informationen über die Disneyland Paris Jahreskarten!

MadameMim1969 Imagineer
Durch die monatliche Zahlung dauert das in der Regel etwas länger. Ich vermute, die Karte wird in den nächsten 7 Tagen ankommen. Standen die Nummern eventuell in der Mail von heute morgen?
 
sebweb02 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Nein, die Nummern der Pässe standen leider nicht in der Mail. Kann ich mithilfe der Buchungsnummer über die Hotline hier evtl weiterkommen ? :) LG Sebastian
 
dörthe Administrator
Teammitglied
@Swenni83 bisher ist alles in dieser Hinsicht Spekulation.
Und Du kannst Dir sicher sein, dass wir hier alle Informationen zum Jahrespass weitergeben, sobald sie bekannt sind.
 
Baloo1962 Stammgast in den Parks
Wir sind gerade aus dem Disneyland zurück. Zurzeit kann man dort nur an der Kasse der Studios Jahreskarten erwerben. Das Jahreskartenbüro im Park ist bis auf weiteres geschlossen. Vor den Studios ist es auch nur von 12.00 - 17.00 Uhr möglich. Erstaunlich waren die Schlangen von Menschen, die ihre Karte verlängern wollten. Zweimal haben wir erlebt, dass die CM schon um 16.00 Uhr niemanden mehr in die Schlange ließen. Vermutlich befürchten viele Passinhaber einen deutlichen Preisanstieg!
 
Ellie Besucht die Disney University
Jetzt sind es nur noch drei Wochen bis zur Einführung des neuen Jahreskartenmodels…. Solangsam wäre es schön, etwas näheres zu den Konditionen zu erfahren. Wir sind vom 2.-7. November vor Ort und fragen uns gerade, ob wir uns nach Ankunft direkt in die Schlange für den alten Pass stellen oder an den folgenden Tagen für den neuen Pass…
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Ich glaube nicht, dass es vorab offizielle Infos geben wird. Vielleicht sickert schon irgendwas durch, aber Disney hält sich mit solchen Dingen ja in der Regel eher bedeckt und veröffentlicht dann die Tatsachen.
 
Ellie Besucht die Disney University
In Florida gibt es ja auch ein neues Modell, vielleicht lassen sich da Parallelen ziehen, um so hochwertiger der Pass, umso weniger blockoutdays - also wie gehabt - und umso mehr Tage auf einmal reservierbar…. Es bleibt spannend 🧐
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Das halte ich für relativ wahrscheinlich. Aber in welcher Form das genau passieren wird, ist halt fraglich und vor allem auch zu welchem Preis.
Und dann schaue ich mir grundsätzlich Disneyland Paris und seine Abläufe an und habe nur noch Fragezeichen vor Augen. Die machen dort ja Dinge, die anderswo unkompliziert sind, gerne mal eine Nummer komplizierter.
 
MadameMim1969 Imagineer
Ist zwar aus der Ego Perspektive, aber ich bin froh, dass ich jetzt schon weiß, dass ich im Juni, wenn meine Zweijahreskarte abläuft, nicht verlängern werde.
 
  • Like
Wertungen: hns
SWDuck Hat den Namen Disney schonmal gehört
Mein erster Beitrag in diesem Forum :giggle:
Ich habe am 02. Oktober 2021 auf der französischen Disneyland Paris Seite, zweit Magic Plus Karten bestellt.
Nach ca. 8 Tagen waren die Magic Plus Karten im Briefkasten.
Wichtig zu wissen, die Gültigkeit beginnt ab dem Bestelldatum 365 Tage!

Wir waren am 16. Oktober 2021 seit 16 Jahren wieder mal in Disneyland Paris, schön wars und verlangt nach mehr :icon_mrgreen: somit werden wir von 08. November bis 10. November 2021 wieder in Disneyland Paris sein.

Negativ war nur das B&B Hotel Marne-la-Vallée Bussy-Saint-Georges. Booohhh das ist eine Absteige und nicht zu empfehlen.
Leider entspricht das Hotel in keinster Weise dem B&B Hote Qualitätstandart, denn ich normal bei meinen Dienstreisen (z.B. B&B Hotel Essen usw.) gewohnt bin.
Insbesondere die Sauberkeit (Teppich und Duschwanne), das abgewohnte und billig Mobiliar haben mich sehr erschrocken.
Das Frühstrück war ausreichend, aber die Rühreier waren magelhaft.
Positiv sei zu erwähnen, dass sehr freundliche und hilfsbereite Frühstrückspersonal.
 
Tremonia Disneyland? Kenn ich!
Hallo, ich hoffe, dass man mir hier, mal wieder helfen kann. Bei der hotline kommt man gefühlt nie durch.

1. Ich habe eine Infinity Jahreskarte, wie kann ich erfahren wieviele Freundeskarten ich koch erwerben kann?

2. Kann man wieder Jahreskarten vor Ort oder Online/Hotline erwerben? Wir wollen in der ersten Novemberwoche anreisen.

Danke im vorraus
 
MadameMim1969 Imagineer
Zu 1, vermutlich an der Hotline, schrieb zumindest jemand hier vor ein paar Wochen, bestimmt aber vor Ort. Am einfachsten ist wohl selbst nachdenken. Hat bei mir ganz gut hingehauen.

Zu 2, sowohl vor Ort als auch online, über die französische Seite. An der Hotline nur die vorläufige, mit der man auch nur 1 Tag reservieren kann.
 
  • Like
Wertungen: hns
Swenni83 Disneyland? Kenn ich!
Bin echt mal gespannt. Gestern mit der Hotline telefoniert wegen Hotel in der Weihnachtszeit. Die lassen sich auch über nichts aus. Meine Jahreskarte läuft am 30. November aus. Würde sie schon gerne verlängern. Aber nicht, wenn sich der Preis extrem erhöht und weitere Schließtage dazukommen. Bin mal gespannt
 
Frechdax Stammgast in den Parks
Hallo zusammen,
ich wende mich zum ersten Mal hier an das Forum und würde mich freuen, wenn uns jemand helfen könnte.

Wir haben Ende November eine Woche das Village Nature gebucht und möchten natürlich mit unseren Kindern auch viele Tage in die Parks. Wir planen hierzu analog zu unserer "Vor-corona-Zeit" Jahreskarten vor Ort zu kaufen. Im Voraus die Tickets zu erwerben und Zeit zu verschenken, sehe ich eigentlich nicht ein. Außerdem vermute ich, dass man in diesem Fall auch nicht den Rabatt des ehemaligen Shareholder Clubs bekommt. Leider kann ich aber nach den Erkenntnissen hier aus dem Forum in diesem Fall keine Besuchstage reservieren und das Wochenende sieht schon ziemlich dicht aus für die Jahreskarten, wobei die zahlenden Tagesticketbesucher hier noch freie Auswahl beim Ticketkauf haben?!
Meine Frage wäre nun: Hat jemand Erfahrungen mit einem spontanen Jahreskartenkauf Vor-Ort oder alternativ mit einer only room Buchung eines Disneyhotels? Werden Jahreskartenbesucher ohne Reservierung mit ihren Kindern eiskalt abgeblockt und gleichzeitig Tagesticketkäufer freudig empfangen? Ich habe persönlich die Hoffnung, dass Disney hier grundsätzlich abschrecken will, aber in der Praxis man keine Probleme hat, es sei denn, der Park ist für alle Besuchsgruppen voll! Gibt es ggf. Privilegien, wenn man in einem Disneyhotel wohnt. Es kann einem doch eigentlich nicht der Zutritt zum Park verwehrt werden, wenn man eine Woche im Disneyhotel wohnt.
Viele Dank für Eure Antworten
Grüße
Jörg
 
MadameMim1969 Imagineer
Hallo und willkommen hier im Forum. Wenn du die Jahreskarten nicht vorab online kaufen willst und auch keine Room only Buchung in einem der Disney Hotels hast, zu denen das Village Nature leider nicht gehört, kann es euch tatsächlich passieren, dass ihr keinen Zutritt bekommt, wenn keine Tage für AP Besitzer mehr verfügbar sind. Es gibt halt unterschiedliche Kontingente und was weg ist ist eben weg. Da werden AP Besitzer, ob mit oder ohne Kinder, auch "eiskalt abgewiesen". Zudem ändern sich vermutlich die Konditionen für die Jahreskarten ab dem 03. November, was da dann kommt, weiß noch niemand so genau.
 
Frechdax Stammgast in den Parks
Danke für die schnelle Antwort. Irgendwie scheint sich da dann die Kultur doch verändert zu haben (auch wenn man ich so die neue Fastpass-Preise sehe). Finde es immer noch zweifelhaft, dass AP-Besitzer nicht in den Park kommen, obwohl Tageskarten weiter verfügbar sind. Selbst bei den kommenden besuchsstarken Tagen an Halloween kann man ja noch problemlos Tickets kaufen. Hätte noch eine andere Frage. Über die französische Seite kann ich ja die Karten kaufen. Das ließt sich für mich so, als wenn ich dann bis zu 7 Tage auch reservieren könnte und es sich um vorläufige Tickets handelt. Kommen die Tickets dann noch rechtzeitig an? Ein Kauf im Park wäre aber weiterhin möglich, sofern man einen besuchsschwachen Tag erwischt?
Vielen lieben Dank
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Ich habe erst kürzlich online gekauft, am selben Tag Fotos hochgeladen und Daten vervollständigt und exakt 7 Werktage später waren die Tickets da. Ausgestellt waren sie auf den 08.10., unser erster Tag im Park war der 18.10. Die paar Tage weniger Laufzeit kann ich gut verkraften, denke ich.

Ein vielleicht nützlicher Hinweis, falls jemand mit ein wenig Risiko umgehen kann: Die AP-Reservierungen sind doch ziemlich dynamisch, d.h. Tage, die vor Wochen schon ausgebucht waren werden sporadisch auch wieder frei, weil andere AP-Besitzer ihre Reservierungen stornieren. Ist bei den Restaurant-Reservierungen genauso, da haben wir auch einen Tag vor Besuch dann doch noch eine Reservierung für das ansonsten lange ausgebuchte Downtown Restaurant bekommen.
 
MadameMim1969 Imagineer
Über die französische Seite hast du 2 Möglichkeiten, zum einen die fertige Jahreskarte oder zum anderen die vorläufige, die du dir ausdrucken kannst. Mit der kannst du einen Tag reservieren, an dem du die Karte in eine "richtige" Jahreskarte umtauschen willst. Erst wenn du den Tausch durchgeführt hast, kannst du weitere Tage reservieren. Aber ich würde erstmal abwarten, was für Konditionen ab dem 03. November gelten sollen, wie Preis, Zugang usw..
 
Frechdax Stammgast in den Parks
Ok, ich hatte jetzt eigentlich überlegt doch schon vorher zuzuschlagen, weil ich gedacht hätte, dass sich die Bedingungen vermutlich nicht verbessern werden sondern eher verschlechtern (Preiserhöhung, weniger Besuchstage etc.). Hast Du da andere Erwartungen/Hoffnungen :) und warum? Grundsätzlich werde ich wohl oder übel auf die 20% Shareholder-Rabatt verzichten müssen. Bei der Gültigkeit bin ich mittlerweile auch etwas entspannter.
 
MadameMim1969 Imagineer
Ok, ich hatte jetzt eigentlich überlegt doch schon vorher zuzuschlagen, weil ich gedacht hätte, dass sich die Bedingungen vermutlich nicht verbessern werden sondern eher verschlechtern (Preiserhöhung, weniger Besuchstage etc.). Hast Du da andere Erwartungen/Hoffnungen :) und warum? Grundsätzlich werde ich wohl oder übel auf die 20% Shareholder-Rabatt verzichten müssen. Bei der Gültigkeit bin ich mittlerweile auch etwas entspannter.
Nein, habe ich nicht, aber es kann natürlich Änderungen geben, die auch bestehende Karten betreffen. Aber wenn ich keine Jahreskarte hätte, würde ich auch im Moment keine mehr kaufen.
 
TobyTurtle Stammgast in den Parks
Wir haben Ende November eine Woche das Village Nature gebucht und möchten natürlich mit unseren Kindern auch viele Tage in die Parks. Wir planen hierzu analog zu unserer "Vor-corona-Zeit" Jahreskarten vor Ort zu kaufen.
Genau das habe ich Anfang Oktober gemacht. Bei den Studios kann man offiziell ab 12 Uhr Jahreskarten kaufen, wenn du Glück hast früher. Am Wochenende ist es da sehr voll. Am Ausstellungstag kommst du direkt in die Parks danach brauchst du Reservierungen. Im Village Nature bekommst du ein Armband, das zählt als MagicPass und du brauchst keine Reservierung. So steht es auf der Website, so hatte mir das DLP auf Twitter gesagt und in der Praxis hatte es auch funktioniert. Ich war da auch unsicher und habe den ersten Tag reserviert, hat dann aber mit dem Armband geklappt.
 
Frechdax Stammgast in den Parks
Tolle Info, sowas hört man doch gerne. Hatte wg. dem Village auch mal recherchiert und es ist ja über die Disney Seite zusammen mit den anderen Disney Hotels buchbar; einen Hinweis, dass das Village Nature nicht für die Regel "keine Reservierung für Besuchstage" gilt, habe ich nicht gefunden. Kurze Rückfrage. Wie konntest Du den ersten Tag reservieren, wenn Du die Jahreskarten ja erst vor Ort gekauft hast? Hattest Du die Karten dann im Internet schon vorher gekauft?
 
Rotkehlchen Disneyland? Kenn ich!
Über die französische Seite kann man die Jahreskarten in zwei Varianten online kaufen. Auswahl gibt's dann bei "Sélectionnez votre mode de livraison":

Links (Envoi du Passport à domicile) ganz normal, bestellen, bezahlen (auch in Monatsraten möglich), per Post bekommen.

Rechts (Impression d'un Pass temporaire) bekommt man nur einen vorläufigen Jahrespass, mit dem man den ersten Besuchstag (und Gültigkeitstag) reservieren kann. Den tauscht man dann vor Ort um und dann kann man weitere Tage reservieren.

Wenn ihr keine Reservierung braucht weil ihr im Village seid, dann wäre für euch die zweite Option sicher sinnvoller, weil der Pass dann tatsächlich erst ab dann läuft. Also falls ihr schon vorher die Karten kaufen wollt.
 
kingslayer Stammgast in den Parks
Hallo ich habe eine Frage zum Infinity-Pass.
Wenn ich meine 5 Privileged Ticket pro Woche verbraucht habe, mir aber noch ein Ticket fehlt, kann ich dann ein oder mehrere Freunde-Tickets mit 20% Ermäßigung dazu kaufen? 🤔
 
MadameMim1969 Imagineer
Hallo ich habe eine Frage zum Infinity-Pass.
Wenn ich meine 5 Privileged Ticket pro Woche verbraucht habe, mir aber noch ein Ticket fehlt, kann ich dann ein oder mehrere Freunde-Tickets mit 20% Ermäßigung dazu kaufen? 🤔
Du kannst dann ein normales Tagesticket mit 20 % Ermäßigung vor Ort kaufen. Vor Corona wurde der aktuelle Preis eines Tagestickets, was man an den normalen Kassen kaufen kann, zugrunde gelegt. Da es die aber im Moment nicht gibt, kann ich dir nichts über Preisgestaltung und vor allem Zugangsgarantie sagen. Man kann diese 20 % Tickets nämlich nicht reservieren. Wir waren auch in der Situation und haben einfach online ein datiertes Tagesticket gekauft und ausgedruckt. Somit war der Zugang gesichert und der Preis war mit 59 Euro (1Tag 1 Park) völlig in Ordnung.
 
Oben