Eintrittskarten | Alles rund um Tickets für das DLP

Alles rund um Eintrittskarten für das DLP

Wenn Ihr Euch einen Überblick über die Preise und Varianten der Eintrittskarten für das Disneyland Paris verschaffen wollt, findet Ihr in unserem Reiseführer viele Informationen rund um die Tickets, ihre Preise, Bestellmöglichkeiten und vieles mehr.
Sind dann noch nicht alle Eure Fragen beantwortet, dann seid Ihr hier richtig - unsere User helfen Euch gerne weiter bei all Euren Fragen zu den Eintrittskarten!

wuzzele Besucht die Disney University
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und habe auch einige Fragen. Wir werden diesen Juni das erste mal im Disneyland in Paris sein.
Die Vorfreude ist natürlich gross aber es bleiben trotz diverser Foren noch Fragen offen.

Die erste Frage betrifft gleich mal die Eintrittskarten. Wir haben diese über die Homepage vom Disneyland Paris gekauft und mussten sie uns Ausdrucken. Leider habe ich keine Info bekommen wie das dann mit dem Fast Pass im Park funktioniert. Ein Freund von mir meinte das man das Fast Pass System mit ausgedruckten Karten gar nicht nutzen kann??? Das kann hoffentlich nicht stimmen oder?

Wie sieht es denn im Juni so Besucherzahlen mässig aus? Es sind keinerlei Ferien in den umliegenden Ländern. Klar ist das immer Glückssache, aber so generell?

Wie nutze ich das Fast Pass System am sinnvollsten? Ein Fast Pass Ticket ziehen und dann regulär an genau dieser Attraktion anstehen damit ich sie quasi 2mal kurz hintereinander fahren kann? Oder lieber Fast Pass ziehen und zu einer ganz anderen Attraktion gehen?
Welche Attraktionen sollte man gleich früh morgens als erstes machen weil sie später immer lange Anstehzeiten haben?

Wo sollte man am besten Mittagessen gehen um nicht zu lange anstehen zu müssen? Oder muss ich einen Tisch reservieren? Wenn ja wo ist es denn am besten?

Danke für eure Hilfen

Viele Grüsse aus dem Süden von Deutschland
 
eve Imagineer Azubi
Hallo wuzzele und herzlich willkommen in unserem Forum!

Warum soll man denn mit augedruckten Tickets das Fast Pass System nicht nutzen können?
2010 hatte ich auch solch ein Ticket und konnte den Barcode den man auch beim Eintritt an den Geräten einscannt an den FP-Automaten auch problemlos nutzen!
Wüsste nicht das sich da etwas dran geändert hat!

Also wenn eine Attraktion gerade wenig Wartezeit hat und man Lust dazu hat sie mehrfach zu fahren kann man natürlich nen FP ziehen und sich anstellen.
Ich finde es jedoch weniger sinnvoll wenn eh wenig Wartezeit sein sollte braucht man halt keinen FP dann stellt man sich einfach zweimal an...
Generell würde ich in der Zeit etwas anderes zu machen, aber das muss ja jeder für sich entscheiden und ich würde es wohl auch von der Situation abhängig machen:
Wieviel Zeit habe ich bis der FP gültig ist, wie voll ist der Park und wie hoch die Wartezeiten an anderen Attraktionen? Und danach entscheiden wozu ich Zeit und Lust habe.

Früh morgens (also bei Öffnung der Tore um 9:30) sollte man sich wohl zu den Studios und ganz fix zum Crush`s Coaster begeben, der hat immer ganz eklig lange Wartezeiten.
Ansonsten ist es wohl abhängig wie voll der Park ist und was man halt gern so machen will.

Was das Essen betrifft gibt es hier im Forum auch schon einige Tipps.
Aktuell z.B. in diesem Thread
Beachte dort z.B. den 2. Beitrag da findest Du einen Link mit einer Übersicht des Essensangebotes.
Wenn Du Dir dieses mal anschaust bekommst Du einen sehr guten Überblick und sicher schon einige Favoriten zu denen Du gerne gehen möchtest.
Bewertungen zu einigen Restaurants finden sich auch bereits hier im Forum, einfach mal ein wenig einlesen ;)
Wenn Du dann noch Fragen hast immer gern.
In einigen beliebten Restaurants empfiehlt sich vorab einen Tisch zu reservieren (z.B. Cafe Mickey), Fast Food Counter sollten man in der Mittagszeit wohl eher meiden ;)
Generell empfiehlt es sich vielleicht ein wenig außerhalb der Stoßzeiten zu speisen um Warteschlangen aus dem Weg zu gehen.

So ich hoffe dies konnte Dir schon einmal weiterhelfen.
 
wuzzele Besucht die Disney University
Danke das sind doch schonmal super Informationen.

Es ging darum das mir gesagt wurde das man bei den Fast Pass Automaten nur das original Ticket einschieben kann.
Wenn es aber dort einen Scanner gibt für den Barcode dann ist das ja prima.

Danke auch für die Tips zum essen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Den Scanner für die ausgedruckten Tickets gibt es am Parkeingang und auch an allen FP-Automaten. Da musst Du Dir keine Sorgen machen!
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Früher musste man die Karte in den Automaten stecken, heute wird nur der Barcode gescant, daher funktioniert das System mit allen Tickets. Also, enjoy :p
 
cicina Besucht die Disney University
Hallo ,

Ich habe mich eben hier angemeldet , weil es bald ins Disneyland geht und ich eine Frage habe :0))
Wir fahren am 24.6 und wollen dann am 25 & 26.6 ins Disneyland. , sprich wir wollen uns das Ticket 2 Tage/ 2 Parks holen.
Ich denke mir das wir es an dem Schalter vor dem Park bekommen :D , meine Frage ist jetzt kostet es das gleiche wie auf der Interseite ( 139€ pro Person) oder haben die vor Ort Andere Preise.
Wollte ja eigentlich über die Internetseite das Ticket bestellen. , aber ohne Kredit Karte sieht es ja schlecht aus .:)

Danke und LG
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen!

Die Ticketpreise vor Ort sind identisch.
Du könntest allerdings online sparen, indem Du das Jubiläumsticket buchst. Davon bräuchtest Du zwr zwei Stück, da es nur für einen Tag gilt, dafür bekommst Du es schon für 59€ pro Tag und Erwachsenen. Spart also ein bissel was - sowohl am Preis als auch das Anstehen am Kassenhäuschen.
Du benötigst allerdings eine Kreditkarte und einen Drucker.

Hoffentlich kannst Du mit dieser Info was anfangen.
 
eve Imagineer Azubi
Vielleicht wäre eine Prepaid Kreditkarte etwas für Dich?
Wird bei den meisten Banken kostenlos angeboten und so könntest Du dann doch bereits über das Internet die Karten buchen.
 
aquata Besucht die Disney University
Meine lieben Disney-Freaks,:juhuuu:

ich habe noch ein paar kleine Fragen bevor es nächste Woche ab zu Mickey und Co. geht:

Ich habe die Eintrittskarten online gekauft und ausgedruckt.
Wo muss man sich denn dann vor Ort anstellen? :dntknw:
Gibt es einen seperaten Eingang, oder muss man sich mit der "Masse" anstellen?
Wie macht Ihr das denn mit euren Taschen (Portemonaie,etc.) und Fotoapparaten?
Kann man die bei den Atraktionen irgendwo abstellen?
Glaube meine Kamera macht ne Runde BTM nicht mit.
Und wie machen es denn die Besucher,die nur einen Tag im Park sind und abends wieder zum Flughafen müssen (Gibt es die überhaupt?)?
Die können sich ja Dreams sicherlich nicht anschauen?!
Die Öffis fahren ja nicht so lange und die Busse/TGV fahren ja auch nicht nach dem Feuerwerk,oder bin ich da nicht richtig informiert?:nee: :read:
Gibt es hier jemanden, der/die sich schonmal ein Auto am Flughafen gemietet hat um dann nach Dreams wieder zu Flughafen zu kommen?
Wenn ja, über Info´s würde ich mich freuen.
Versuche immernoch es irgendwie zu schaffen,dass wir uns doch noch Dreams anschauen können (wenigstens 1 mal!!!!):superman:

Danke,danke,danke:preved:
 
eve Imagineer Azubi
Zu den Eintrittskarten: kein seperater Eingang, einfach der Masse hinterher und den Barcode unter den Scanner halten ;)
Für Wertsachen musst Du während der Fahrten selber sorgen, da gibts keine Möglichkeit die abzustellen. (Kein Platz, zudem ein hoher Aufwand da ständig die Sachen anzunehmen und rauszugeben). Da würde eventuell nur helfen abwechselnd zu fahren.
Wenn Du schon überlegst ein Auto zu mieten google doch mal nach den privaten Shuttlen die angeboten werden, könnte vielleicht günstiger, in jedem Fall aber stressfreier sein.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Beim ec racer und dem parachute drop gibt es ablagefächer für rucksäcke und Co, ansonsten nimmst du die Sachen mit in die Bahn - kein Problem, mache ich seit Jahren so und hatte noch nie Platzprobleme oder sorgen dass was kaputt geht.

Mietwagen sollte es am cdg rund um dir Uhr geben, denke dann aber zusätzlich an die 15euro parkgebühr. da könnte ein privates Shuttle günstiger sein - vielleicht kann flynn da weiterhelfen, soweit ich mich erinnere hat er hier schonmal Anbieter und Kosten genannt.
 
tobiasberlin Besucht die Disney University
Hallo,
Thema "sperrige Gegenstände im Park":
Es gibt im Park selber KEINE Möglichkeit, Dinge längerfristig zu deponieren (die unzähligen Schließfächer sind nach wie vor für französische Francs ausgelegt, lach), aber neben dem "Relations Visituer"-Häuschen befindet sich eine Art Gepäckaufbewahrung. Dieses Häuschen ist (blöderweise?) außerhalb des Parks, es steht (vom Eingang gesehen) rechts neben dem großen Disneylandhotel-Komplex, wenn man also AUS dem Park kommt nimmt man den linken Ausgang. Dort deponier ich regelmäßig meine große Spiegelreflexkamera, die man unmöglich in die Rides nehmen kann. Kostet 3,- Euro, bei größeren Gegenständen wird der Preis staffelweise erhöht. Vorteil: Man kann seine Sachen so oft man will kurz oder länger abholen und wieder abgeben, und zahlt NICHT erneut die Gebühr. Geöffnet bis 23:45.

Thema "Transport zum Flughafen":
Wir mussten - wegen eines frühen Fluges - im letzten Jahr ein Taxi nehmen, da der VEA-Shuttle so früh nicht fuhr. Kostet 60,- Euro. Ist wahrscheinlich deutlich billiger als ein Mietwagen. Preis vorher fest vereinbaren, am besten über eine Hotelrezeption buchen lassen.
 
aquata Besucht die Disney University
Ich bin so froh mich hier angemeldet zu haben,

bekomme immer super Antworten und Ratschläge!!!:thumbsup:
Nun hab ich wieder neuen Elan und bin nicht mehr sooo deprimiert,weil ich bei der Hotelsuche/Buchung so blöde war!:dash:
Nächstes Mal wird einfach besser geplant.
Dann können wir uns doch Dreams anschauen.
Habe die Einträge von Flynn dann doch noch gefunden.:typing:
Diese Shuttles kosten auch so 60€ (one way).
An die Parkgebühren habe ich gar nicht gedacht.
Ist ja auch nur für unseren letzten Abend im Park.:rolleyes2:
Also werde ich dem Rat von Tobias folgen und in einem Hotel das Taxi buchen lassen.
Außer ihr sagt,dass man sich Dreams nicht unbedingt anschauen muss.:sarc:
Die anderen Tage werden wir dann mit den Öffis meistern (Danke für den Link).

Ihr seid toll!!!:friends:
 
Flounder Cast Member
Zum Thema sperrige Gegenstände - ich bin immer mit kompletter Fotoausrüstung unterwegs und nehme sie immer und überall in jede Fahrt mit (wirklich ohne Ausnahme). Wenn man die richtige Tasche dabei hat, dann ist es kein Problem. Selbst einen großen Rucksack bekomme ich problemlos in jede der zahlreichen Attraktionen. Und hier habe ich in über 21 Jahren zahlreiche Erfahrungen gesammelt - und niemals negative.

Was hast Du denn für sperrige Dinge und wie groß sind sie?

Cheers,
Flounder
 
aquata Besucht die Disney University
Flounder schrieb:
Was hast Du denn für sperrige Dinge und wie groß sind sie?

Oh, das ist ja erfreulich zu hören.
Ich werd es mal ausprobieren.
Es geht eigentlich nur um meine Kamera mit Objektiv.
Für die habe ich aber extra eine Tasche mit kleiner Polsterung drin.
Für Trinken,Snacks und den Kleinkram haben wir einen Rucksack,der ist aber auch nicht so groß.
Und bei unseren Einkäufen im Park werden wir uns hoffentlich bis kurz vorm Verlassen des Parks zurückhalten können.:cheesy:
 
Flounder Cast Member
aquata schrieb:
Es geht eigentlich nur um meine Kamera mit Objektiv.
Für die habe ich aber extra eine Tasche mit kleiner Polsterung drin.
Ich habe in meinem Rucksack eine verhältnismäßig große Kamera, eine Videokamera, ein externes Blitzlicht sowie 6 Objektive. Ab und an auch noch ein Stativ - in einem Lowepro Rucksack. Geht alles :)


aquata schrieb:
Für Trinken,Snacks und den Kleinkram haben wir einen Rucksack,der ist aber auch nicht so groß.
Und bei unseren Einkäufen im Park werden wir uns hoffentlich bis kurz vorm Verlassen des Parks zurückhalten können.:cheesy:
Für Einkäufe empfiehlt sich ansonsten tatsächlich der Abgabeschalter neben Guest Relations :)

Cheers,
Flounder
 
aquata Besucht die Disney University
Hihi, dann dürfte es keine Probleme geben.
Hab ja kein mobiles Fotostudio dabei!:deri:
Dann können wir uns ja alle auf wunderschöne Fotos aus dem WDW freuen!!!!!!:clap:
 
Flounder Cast Member
aquata schrieb:
Dann können wir uns ja alle auf wunderschöne Fotos aus dem WDW freuen!!!!!!:clap:
Wenn ich denn mal meinen angefangenen Bericht von 2009 fertig habe und den von 2012 ebenfalls (der noch nicht einmal begonnen wurde *schnief* ;) Bilder aus Paris gibt es übrigens immer mal wieder unter dem Link unten in meiner Sig bei Facebook -> Disneyland Paris Photograpy ... und damit genug Werbung und zurück zum Thema :pardon:

Cheers,
Flounder
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Also wir "stopfen" unsere große Spiegelreflex Kamera auch immer einfach in den Rucksack während der Rides den Rucksack muss man eben nur gut festhalten das der keinen Abflug macht :deri: Bisher ist der Kamera noch nie etwas passiert :bye: wenn dir das aber zu Unsicher ist kannst du ja wie mehrmals schon erwähnt wurde gegen eine kleine gebühr deine Kamera vorne abgeben.
Zu den Souvenirs: Du kannst auch den Shopping Service nutzen - Alle Einkäufe die bis 15 Uhr getätigt wurden werden dann zu einem Zentralen Punkt im Disney Village gebracht früher war es der The Disney Store ob es immer noch so ist oder mittlerweile der World of Disney Store weis ich nicht ab 18 Uhr kannst du die Einkäufe dort dann abholen. Oder du hinterlegst deine Einkäufe dann immer im jeweiligen Geschäft wo du deine Sachen gekauft hast das geht auch und bevor ihr geht also vor Schließung der Parks holt ihr eure Sachen dann einfach ab.
Wenn ihr euch doch ein Auto leiht dann müsst ihr auch nicht unbedingt auf dem Offiziellen Disneyland Paris Parkplatz Parken ihr könnt euer Auto auch im Disney Village Parkhaus Parken das wäre dann Günstiger:
2,30 € für 1 Stunde
4,50 € für 2 Stunden
6,00 € für 3 Stunden
10,00 € für 24 Stunden
Die Preise sind von 2012 ob erhöht wurde kann ich leider momentan nicht sagen
 
Draki Stammgast in den Parks
Hallo Leute,

da mir leider der E-Mail Support des Disneylands mit der Aussage "Auf Grund einer großen Nachfrage bedauern wir, Ihnen nicht antworten zu können." nicht weiterhelfen konnte versuche ich es bei euch:


Ich plane mit einem Freund Samstag den 4.1. runter nach Paris zu fahren. Leider gibt es auf der deutschen Website keine günstigeren tagesgebundenen Tickets, sondern nur die ganz normalen ungebundenen.
Nach ein bisschen Suchen habe ich dann entdeckt das die Tagesgebundenen aber auf der französichen Website angeboten werden und man durch die fast 20€ sparen würde...

Nur im Bestellverlauf ist bei der Adresseingabe fest Frankreich als Land vermerkt.
Kann ich die Tickets trotzdem nutzen?


Sorry, falls die Frage schon mal irgendwo war, leider habt ihr keine suche (oder ich war zu doof um sie zu finden :) )

Magische Grüße
Daniel :soshelp:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Zuerst einmal, herzlich willkommen, vielleicht magst Du dich im entsprechenden Bereich hier vorstellen. :wink:

Wenn das Print at home Tickets sind, ja.

Auch wenn man z.B. über F bucht oder Karten für die Buffallo Bill Show kauft, ist dort F als Land fest voreingestellt, das stört aber niemanden und funktioniert bestens.

Und ja, es gibt hier natürlich auch eine Suchfunktion :cheesy::cheesy::cheesy::cheesy: Schau mal oben unter "Forum durchsuchen".
 
Draki Stammgast in den Parks
Danke für die schnelle Antwort!
Super!

Aber warum man das nur für Franzosen anbietet muss ich nicht verstehen, oder?


MinnieMouse1010 schrieb:
Zuerst einmal, herzlich willkommen, vielleicht magst Du dich im entsprechenden Bereich hier vorstellen. :wink:
Mache ich noch, Versprochen :)
 
disneydreamer Imagineer Azubi
Auch von mir vorerst einmal ein herzliches Willkommen bei uns - wenn du magst vielleicht möchtest du dich ja kurz Hier vorstellen :bye:

Soweit ich weis werden die Tickets per E-Mail zugeschickt die du dann selber Zuhause ausdrucken musst - bei diesen Tickets ist es egal was drauf steht da du die ja per E-Mail bekommst und somit ist das angegebene Land unwichtig
 
Draki Stammgast in den Parks
Ah, wiedergefunden! :) Danke fürs verschieben!

Habe jetzt die Tickets gekauft und ausgedruckt. Wollen wir mal hoffen das kein strenger castmember am Samstag kontrolliert: Auf dem Ticket steht dick "France" drüber :cheesy:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben