Disney's Meal Plans | Halbpension, Vollpension, Pause Gourmande, Vorteile, Nachteile, Fragen

Hier findet Ihr auch Infos über die Meal Plans in unserem Reiseführer:
https://www.dein-dlrp.de/reiseplanung/disneys-meal-plan.html

Malakina Disneyland? Kenn ich!
Einmal Denkhilfe bitte ;)
4 Tage Eintritt, 3 Übernachtungen HP bedeutet 3x Frühstück und 3x Mittag-/Abendessen, richtig?
Also ist man einen Tag im Park ohne Verpflegung (außer Frühstück)
 
MinervaMouse Cast Member
Einmal Denkhilfe bitte ;)
4 Tage Eintritt, 3 Übernachtungen HP bedeutet 3x Frühstück und 3x Mittag-/Abendessen, richtig?
Also ist man einen Tag im Park ohne Verpflegung (außer Frühstück)
Richtig, die Verpflegungsgutscheine gibt es pro Übernachtung. Wie du sie auf die Tage aufteilst, ist egal. Ihr könntet also beispielsweise auch schon am ersten Tag mittags/abends einen Gutschein nutzen, dafür am letzten dann nicht mehr.
 
FireFighter Stammgast in den Parks
Das zubuchen der HP funktioniert auch toll über meine Buchung online. Wir zahlen für die HP nur 37€ Aufpreis da unser Frühstück schon im Golden Forest inkl. ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Malakina Disneyland? Kenn ich!
So, ab 31.März kommt also die "neue" Verpflegungsoption. Mal vom Offensichtlichen abgesehen, nämlich,wen wundert es, dass es teurer wird, will man auch hier wohl das Geld aus den Leuten quetschen. Nun sind die Vouchers auch offiziell in den Schnellrestaurants einsetzbar. Ob das viele checken, dass sie da drauflegen, wenn sie den Voucher für den sie rechnerisch 30 Euro gezahlt haben, für ein Menü z. B. im Bella Notte für 17 Euro einsetzen.

Was meint ihr zu den Neuerungen?
 
MadameMim1969 Imagineer
Einsetzen konnte man sie in den Quick Service Restaurants ja auch schon vorher. Und wenn man im Hyperion mal in einer Schlange gestanden hat konnte man beobachten, dass es auch viele machen. Somit ist Disney da nur konsequent, sie mit in die Auflistung zu nehmen. Ich glaube, es ist den Leuten einfach egal. Das Bezahlen der Voucher ist in der Regel mehrere Monate her, da ist es einfach nicht mehr so präsent, was man dafür bezahlt hat.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Dass, es Veränderungen bei der Verpflegung ab Ende März gibt hat @Malakina ja bereits erwähnt. Die wohl gravierendste Änderung ist die Einführung der sogenannten Vollpension Extra Plus, die ich hier mal etwas detaillierter aufschlüsseln will.

Was bedeutet Extra Plus?
🥐
je ein Frühstück pro Nacht
🥗
2 Mahlzeiten pro Nacht
🧁
1 Tea Time pro Nacht (süßer Snack + Getränk)
🍹
1 Getränk (alkoholfrei oder alkoholisch) pro Nacht
🍔
1 Essen mit Disney Figuren in der Auberge de Cendrillon oder im Café Mickey pro Aufenthalt (erst mit Wiedereröffnung der Character Dinings verfügbar)
🍟
1 Gutschein für eine Mahlzeit am Abreisetag

💰
Was kostet die Vollpension Extra Plus?
119€ pro Nacht für Erwachsene und 75€ für Kinder (3-11) pro Nacht

Über alle weiteren Neuerungen werden wir natürlich auch berichten, sofern sich wirklich etwas ändert.
 
MadameMim1969 Imagineer
Omg, Essen rund um die Uhr. :sick: Nun ja, es gibt vielleicht den einen oder anderen der es bucht. Leider, oder Gott sei Dank, nichts für mich. In der Nebensaison ist die Restaurantauswahl zu beschränkt und man will ja nicht jeden Tag das gleiche essen.
 
Malakina Disneyland? Kenn ich!
Klingt auch furchtbar viel. Man (also zumindest ich) haut sich beim Frühstücksbuffet ja schon voll und dann schon wieder 3-Gänge-Menü zum Mittag und dann Nachmittagssnack und abends nochmal n Menü. Uff.

Und dazu noch die Zeit, die man beim Essen "vertrödelt". Bei All-inclusive im Cluburlaub hat man wenigstens außer faul am Pool/Strand liegen und essen sonst nichts zu tun. Aber zu Disney würde ich jetzt nicht unbedingt zum Essen (als Hauptreisegrund) gehen.

Aber die VP extra Plus ist doch standardmäßig auch nur für Bewohner des Disneyland Hotels, oder? So wie früher Premium?
 
Claudi Hat den Namen Disney schonmal gehört
Also für mich wäre das auch mengenmäßig nicht machbar. Wir hatten beim letzten Aufenthalt HP und das hat locker gereicht, da hat schon der ein oder andere beim Nachtisch kapituliert.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
@Malakina die Vollpension Extra Plus kann von jedem Gast als Extra gebucht werden. Vollpension ist immer nur als zusätzliche Option buchbar.
Zurzeit gibt es auch bei der Halbpension keine Premium Option mehr, sondern nur noch Standard und Plus. Und hier soll in Zukunft eine Bindung ans Hotel erfolgen, sodass man keine niedrigere Verpflegungsvariante buchen kann als es für das jeweilige Hotel vorgesehen ist.
So jedenfalls die Theorie. Wie es dann in der Praxis aussieht, wird sich zeigen.
 
Malakina Disneyland? Kenn ich!
Danke für die Erklärung Dörthe. Ich hatte gerade kapiert, wie die Verpflegungsoption funktioniert und jetzt wird alles wieder neu :D

Bin auch eben erst darauf gestoßen, dass es bei VP jetzt sogar noch eine weitere Mahlzeit für den Abreisetag dazu gibt.das erklärt auch den Preissprung. Das finde ich widerrum gar nicht so verkehrt, könnten sie bei HP auch gerne machen ;)
 
Malakina Disneyland? Kenn ich!
@Malakina die Vollpension Extra Plus kann von jedem Gast als Extra gebucht werden. Vollpension ist immer nur als zusätzliche Option buchbar.
Zurzeit gibt es auch bei der Halbpension keine Premium Option mehr, sondern nur noch Standard und Plus. Und hier soll in Zukunft eine Bindung ans Hotel erfolgen, sodass man keine niedrigere Verpflegungsvariante buchen kann als es für das jeweilige Hotel vorgesehen ist.
So jedenfalls die Theorie. Wie es dann in der Praxis aussieht, wird sich zeigen.
Wie kann man denn aktuell noch die Verpflegungsoption "downgraden"? Also wenn man z.B. im Marvel oder NPBC übernachtet, bietet das Online-System einem automatisch die Plus-Option an. Will man aber nur Standard, eeht das dann nur per Telefonbuchung? Oder gar nicht?
 
Oben