noch schnell, bevor der nächste Trip ansteht: Geburstagsbesuch im April

Katharina1992 Cast Member
Spontaner Geburtstagstrip am 25.04. ins DLP

Ich weiß, es ist schonwieder seeeehr lange her… Allerdings durch Abschlussprüfungen und Einarbeitung in meiner neuen Stelle habe ich bisher leider nicht die Zeit gefunden…
Ich dachte, bevor es Freitag wieder ins DLP geht, sollte ich dann doch noch meinen Bericht rein stellen :oops:

Ich hoffe, manche von Euch wollen den Bericht trotzdem noch lesen :)

Mein Prinz und ich haben überlegt, was wir an meinem Geburtstag unternehmen sollen, da wir beide frei haben und in Thüringen bei unseren Eltern waren wir auch über Ostern, demnach bestand auch auf deren Seite kein Interesse dieses Jahr an meinem Geburtstag extra nach Hessen zu fahren… Naja, wie es immer so ist habe ich dann gemeint, dass ich eigentlich Lust auf DLP habe- auch, wenn wir erst einen Monat vorher waren… Gesagt getan- Hotel für eine Nacht gebucht und Abendessen im Inventions reserviert und ab ging es für 2 Tage ins DLP :clap:

Die Fahrt verlief eher unspektakulär. Wie immer um 3 Uhr los gefahren, ich habe geschlafen und Schatzi hat den Weg innerhalb von 5 Stunden gemeistert. Allerdings nur dank Energy Drinks :D

Auf dem Parkplatz im DLP angekommen haben wir erstmal die Klamotten gewechselt- in Jogginghose ins DLP muss jetzt nicht sein :D
Anschließend ging es wieder durch den Eingang im Disneyland Hotel in den Park. Beziehungsweise vorher ins Hotel um nach dem Frühstückspreis zu sehen- dieser lag wie zu erwarten bei 35€ (da zu dem Zeitpunkt ja aber nicht klar war, ob das nun immer so ist, wollten wir einfach mal unser Glück versuchen:lol:). Eindeutig zu viel und wir waren froh, den Monat vorher dort noch für den alten Preis gefrühstückt zu haben. Naja, so haben wir auf der Main Street was Kleines gefrühstückt. Es gab ein einfaches belegtes Baguette und O-Saft.
Das Wetter meinte es überhaupt nicht gut mit uns. Regen ohne Ende- naja, so konnte ich wenigstens meine DLP Regenjacke nutzen, welche im März gekauft wurde… Als erstes ging es in die City Hall um meinen Sticker abzuholen… Einen Anruf von Mickey gab es auch noch… Allerdings sollten diese Glückwünsche fast die einzigen bleiben… :resigniert:

Damit ich das für diesen Trip mal wieder hinter mich bringen kann sind wir dann sofort zu Buzz… Ich kann dieser Bahn immer noch nichts abgewinnen aber es ist nun mal Schatzi seine Lieblingsbahn- also muss ich da wohl durch… :emp: Er kommt ja auch immer ganz tapfer mit durch die Puppenwelt :cheesy:

Gegen 10 Uhr haben wir uns dann schon bei Rapunzel angestellt. Kommen sollte sie 11:30 Uhr. Wir haben uns abgewechselt mit Anstehen und in der Zwischenzeit Popcorn geholt und gefuttert :popcorn:
Naja, ob man da nochmal so lange anstehen muss wage ich zu bezweifeln… Vor allem fragte sie ob denn mein Geburtstag wäre (wegen dem Sticker…), ich bejahte das und dachte eigentlich, sie schreibt dann Happy Birthday in mein Autogrammbuch oder so… Aber es kam einfach nichts- sie hat es nicht mal gesagt… Ich überlege auch die ganze Zeit, ob ich das „Ja“ zu leise gesagt habe aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen… Naja- enttäuscht zogen wir von dannen…
Mittagessen gab es dann im Fuente del Oro. Das Essen selbst ist jetzt nicht soooo gut aber die Churros sind echt verdammt lecker! 
Nach dem Mittag sind wir ein wenig durch die Shops gegangen- nach einem Monat war nicht wirklich viel neues zu sehen aber immerhin besser als draußen im anhaltenden Regen… Ich habe auch beide Tage vergeblich versucht Gummistiefel in meiner Größe zu bekommen- war alles ausverkauft. Selbst im Lager habe ich anrufen lassen und da war auch nichts mehr… Okay, dann bleibt es eben bei nassen Füßen…

Nachdem ich mal wieder ein Paar Dinge als Offre Magique erstanden habe (natürlich ohne den Mindestwert zu haben und nur Geld für das OM ausgegeben zu haben :sohappy:) und wir die Spring Parade angeschaut haben, haben wir den Park verlassen.

Wir wechselten noch kurz in die Studios um einmal Tower zu fahren und schlenderten durchs Village. Genau dann, wo wir schon beschlossen hatten zu fahren, kam die Sonne raus. Naja nützt ja nichts- sind ja schon auf dem Weg in den Auchan. Dort haben wir wie immer Cherry Coke und Kinder Bueno und nicht zu vergessen die Pingels mit Rosmarin und Oliven Geschmack gekauft.

Da wir uns für den Abend umziehen wollten ging es dann ins Hotel. Wir waren im Campanile in Bussy St. Georges. Für 50€ pro Nacht für uns zwei (ohne Frühstück allerdings) und wir fanden es echt super. Auch die Entfernung war ok- ca 10 Minuten mit dem Auto.

Fix umgezogen und frisch gemacht und schon waren wir wieder auf dem Weg ins DLP- Im Inventions bekamen wir einen Tisch direkt neben dem Kühlschrank mit den ganzen Weinen. Hach- wenn man nur das nötige Kleingeld hätte :D
Unser Kellner sprach ein wenig Deutsch und im Allgemeinen waren wir echt begeistert! Die Figuren kamen zum Teil sogar öfter an unseren Tisch und Gepetto hatte es sich auf meinem Platz bequem gemacht, als ich mir grade was zu Essen geholt habe- na gut, dann setze ich mich halt auf seinen Schoß :victory:
Das Essen dort ist mega lecker und es wird nicht unser letzter Besuch dort gewesen sein :deri:

Vollgefuttert und Kugelrund ging es dann gegenüber noch in die Bar auf einen Cocktail. Ca 15 Minuten vor Dreams sind wir raus gegangen und haben geschaut, wo es noch ein Plätzchen für uns gab… Wir standen dann direkt neben der Absperrung für die Behinderten.
Neben uns waren mal wieder welche, die ihr Licht vom Tablet voll aufgedreht hatten- ich versteh einfach nicht, wie man so filmen kann- die Qualität wird dadurch in meinen Augen sehr gemindert und mir wäre es auch zu blöd, mehr als 20 Minuten ein Tablet hoch zu halten…
Naja, mein Versuch diese Leute „zurück zu ärgern“ sah so aus, dass ich aus vollem Halse alle Lieder mit gesungen habe :D Meiner Ansicht nach sehr schräg aber die besagten Personen kamen nach Dreams auf mich zu und meinten nur, ich hätte eine sehr schöne Stimme… Ich konnte diesem Satz auch kein Funken Ironie entnehmen und sie haben es mir auch auf Französisch, sowie Englisch gesagt. Naja egal- ich weiß bis heute nicht, ob sie das ernst meinten oder doch eher ironisch :D Auf jeden Fall wurden sie auch ein wenig gestört, so wie ich durch deren Licht :cheesy:
Nach Dreams haben wir noch ein wenig im Park verweilt, denn das Geschiebe durch die Masse mag ich so gar nicht…
Es ging dann nur noch ins Hotel, Duschen und müde ab ins Bett.
Samstag haben wir bis 8 Uhr geschlafen und haben uns dann wieder auf den Weg in den Park gemacht. Auschecken verlief kurz und schmerzlos.
Morgens sind wir noch einmal durch die Shops auf der Main Street geschlendert. In den Arkaden haben wir dann auch den kleinen „Raum“ entdeckt, wo das Fenster mit dem Schiff und so ist. Ich kann es schlecht beschreiben aber es zeigt einfach mal wieder, dass man doch jedes Mal etwas Neues entdeckt :dance:

Was genau wir an dem Tag gefahren sind weis ich gar nicht mehr…
Mittagessen gab es wieder im Pizza Planet- für das Geld ist es vollkommen in Ordnung, im Vergleich zu anderen Restaurants…
Nachmittags haben wir uns die kleine Show am Pavillon angeschaut und Fix ein Bild mit Minnie in ihrem Spring Outfit gemacht.

Eher als geplant sind wir dann auch wieder Heim gefahren.

Als Fazit lässt sich sagen, dass dieser Trip das volle Gegenteil von dem vorherigen war. Im März sagten wir noch, dass dies der bisher Beste Besuch war und diesmal müssen wir leider sagen, es war der schlechteste… Wobei ich denke, dass das Wetter und zu hohe Erwartungen (aufgrund des Trips vom März) dabei eine große Rolle gespielt haben. Es hat in strömen geregnet die beiden Tage, es war voll ohne Ende und insgesamt haben vielleicht 5-7 Personen gratuliert. Nicht einmal die Kellner im Disneyland Hotel (Inventions und Bar) haben gratuliert- und ich finde, dass dieser Sticker echt nicht zu übersehen ist. Fand ich sehr sehr schade. Naja nächstes Jahr gibt es an meinem Geburtstag einen neuen Versuch- vielleicht gratulieren da mehr :rosabrille:
Bilder gibt es wie immer nicht allzu viele- eine gute Kamera besitzen wir nicht und mit dem Handy sind die Bilder bei weitem nicht so toll, wie von den Meisten von Euch 
Trotzdem hier nochmal ein Paar Bilder der Deko und von uns mit den Figuren...

Danke fürs lesen und ich hoffe, Ihr hattet ein wenig Spaß dabei :bye::bye2:
 
jacksally Besucht die Disney University
Sehr schade das der kurztrip aus diversen Gründen nicht so doll war! Speziell zu Deinem Schlüpftag! Sollte ja auch was besonderes werden für Dich.

Aber wenigstens habt Ihr etwas Magie an Deinem Tag schnuppern können!

Aber gerade das mit dem Button und das dies kaum wer sich darum geschert hat ist sehr sehr schade!

Das war bei uns als wir im wdw waren anders! Die Amis vermitteln zumindest mehr interesse!

wir waren ja vor 2 jahren zu unseren Flitterwochen drüben und hatten die schönen "happily ever after" Buttons bekommen und da hatte jeder, vom Fotograf über cm die irgendwo im park rumliefen und Charakteren usw. Gratuliert und teilweise Schabernack getriebe, oder wenigstens im vorbeilaufen gratuliert!
Das war echt toll.

Da könnten sich die Franzosen leider ne Scheibe von abschneiden8)
Lg
Dirk

Ach ja.
Viel Spaß und gute fahrt beim baldigen Trip

Und schöner Bericht.
 
Bambi74 Cast Member
Drücke Dir die Daumen, das das Wetter an Deinem nächsten Trip besser ist.

Wirklich schade, daß kaum einer gratuliert hat. Sollte doch eigentlich so sein.

Dreams ist auch immer schön, wenn die mit den Tablets genau vor einem stehen. :nhl:
Singen ist eine gute Idee!!!
Vielleicht unterschätzt Du Deine Stimme. :rosabrille:

LG
Bambi
 
RubeusHelgerud Cast Member
Katharina, ich hatte im letzten November auch den Geburtstagsbutton - mir haben auch ungefähr nur soviele gratuliert wie Dir. Ich schätze mal, das im DLP eher bei Kindern darauf geachtet wird und die CM nicht soooo genau bei den "Grossen" drauf schauen - ist man in Europa bei Erwachsenen wohl nicht so "gewohnt" wie in den USA. :emp: Aber dort haben die Erwachsenen auch eine vieeeeeelpositivere Einstellung zu "Ihrem" Walt Disney und sind mehr "Fan-Begeistert" als die Europäer . merkt man ja auch an den ganzen Merchendise-Artikeln......

Schon schade, dass Ihr auch zwei Tage so ein mieses Wetter hattet - ich schätze, das hat sich auch ein wenig auf Eure Stimmung gelegt - würde mir auch so gehen.

Aber - schön dass es noch weitere Leute gibt, denen das Tablett-Filmen und Handy-Filmen sooooooo auf den Senkel geht...:butcher: Ich verstehe das auch nicht - aber das siehrt man ja sooooo oft - anstatt das was da geboten wird zu erleben stecken die ihre ganzen Empfindungen "in das Tablett" und haben, ausser einer schlechten Aufnahme nix davon. Ist doch gar nicht nötig - es gibt soooo tolle Clips von allem auf youtube - da muss ich echt nicht selber was "zusammenpfuschen" - jedenfalls nicht da,wo ich andere mit belästige undnicht mit dem "Amateuer-Aufnahmegeräten".

:bang:

Ich wünsche Euch, dass Euer nächster DLP-Besuch wieder voller Disney-Magic sein wird....:party:

Liebe Grüsse vom alten Rubeus
 
BlackPearl Besucht die Disney University
Also, ich find Deine Bilder toll! :clap:
Kommt nicht auf die Kamera an, sondern auf den Fotografen.
Die beste Kamera nützt nix, wenn Du kein Gefühl für die Bilder/Motive hast.

Ach ja, gaaaaanz nachträglich Alles Gute zum Geburtstag (wahrscheinlich hast Du schon bald wieder :wink:)
Ich wünsch Dir, dass Euer nächster Trip auf jeden Fall besser wird.

Das mit den Tablets mussten wir vorige Woche auch mitmachen. Da hatten wir eigentlich einen tollen Platz gefunden und dann halten diese De.... ihre Tablets/Handys hoch und versauen allen hinter ihn stehenden die Sicht. Ich guck schon immer, dass ich meine Kamera nah an mir halte, damit ich niemanden damit nerve, aber es gibt halt auch andere.
 
Katharina1992 Cast Member
Erstmal vielen Dank für das viele Lob :clap:

Ich muss gestehen, bei unserem ersten DLP Besuch wo Dreams lief habe ich es auch mit dem Handy gefilmt :crazy-gr:, allerdings habe ich die Bildschirmhelligkeit komplett runter gemacht, so dass es niemanden stört und so komisches grelles Licht hatte ich auch nicht an (das verstehe ich eben nicht, das Licht macht es doch viel schlechter!) Wo ich dann allerdings daheim war und die vielen guten Youtube Aufnahmen sah habe ich es schon ein wenig bereut. Aber wir waren mehrere Abende da und so habe ich es 2 von 3 Abenden "live" gesehen :lol:

Naja, mal sehen, was nächste Woche dann alles so passiert oder ob ich wieder singen muss :sarc: Wobei ich glaube bei Dreams eh immer mitsinge :mock: Durch einen Bekannten habe ich das ja als Lied (Er hat die Tonspr seines Videos als mp3 gemacht und bearbeitet, so dass man die Menschen auch nicht wirklich hört...)und so kann ich immer üben und meinen Schatz schon auf der Hinfahrt zum DLP komplett mit Disney beschallen :juhuuu:

Ich hoffe, der nächste Bericht von mir lässt dann nicht soo lange auf sich warten :cheesy:
Aber ich verspreche Euch, vor dem 31.10. wird er dann fertig sein :deri: Denn da geht es ja dann auch schon wieder hin zur Halloweenparty :party:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben