Frozen Summer Fun

torstendlp Administrator
Teammitglied
Erlinho schrieb:
Also vom Prinzip klingt das ja ganz gut aber, ein Frozen Thema ohne Meet & Greet mit Anna und Elsa? Ich finde da fehlt was.
aber wie sollte en Meet and Greet umsetzbar sein?
Bei bis zu 12 Vorstellungen des Sing a long pro Tag, wären die beiden Damen ja quasi im Dauereinsatz - gäbe es ein Meet and Greet, dann müsste das zwangsläufig zeitweise parallel aufhaben und damit könnte man die von Disney gewollte Illusion, es seien die echte Anna und Elsa nicht mehr aufrecht erhalten.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Erlinho schrieb:
Also vom Prinzip klingt das ja ganz gut aber, ein Frozen Thema ohne Meet & Greet mit Anna und Elsa? Ich finde da fehlt was.
Da stimme ich Dir absolut zu,

torstendlp schrieb:
aber wie sollte en Meet and Greet umsetzbar sein?
Bei bis zu 12 Vorstellungen des Sing a long pro Tag, wären die beiden Damen ja quasi im Dauereinsatz - gäbe es ein Meet and Greet, dann müsste das zwangsläufig zeitweise parallel aufhaben und damit könnte man die von Disney gewollte Illusion, es seien die echte Anna und Elsa nicht mehr aufrecht erhalten.
auch wenn diese Begründung natürlich plausibel ist.
Dennoch fehlt so ein Meet'n'Greet.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
dörthe schrieb:
Erlinho schrieb:
Also vom Prinzip klingt das ja ganz gut aber, ein Frozen Thema ohne Meet & Greet mit Anna und Elsa? Ich finde da fehlt was.
Da stimme ich Dir absolut zu,

torstendlp schrieb:
aber wie sollte en Meet and Greet umsetzbar sein?
Bei bis zu 12 Vorstellungen des Sing a long pro Tag, wären die beiden Damen ja quasi im Dauereinsatz - gäbe es ein Meet and Greet, dann müsste das zwangsläufig zeitweise parallel aufhaben und damit könnte man die von Disney gewollte Illusion, es seien die echte Anna und Elsa nicht mehr aufrecht erhalten.
auch wenn diese Begründung natürlich plausibel ist.
Dennoch fehlt so ein Meet'n'Greet.
Das einzige, was mir einfallen würde, um das Problem zu lösen, wäre es, eine Kombi zu machen.
Man könnte das Sing-a-long mit Olaf und Sven als Showmaster machen und die viel beschäftigten Anna und Elsa werden dann "Live" aus ihrer Audienzhalle, wo noch viele Leute auf die Audienz warten (also das Meet & Greet) und wo sie deshalb unabkömmlich sind auf einer Videoleinwand eingespielt.
 
Flounder Cast Member
torstendlp schrieb:
Erlinho schrieb:
Also vom Prinzip klingt das ja ganz gut aber, ein Frozen Thema ohne Meet & Greet mit Anna und Elsa? Ich finde da fehlt was.
aber wie sollte en Meet and Greet umsetzbar sein?
Bei bis zu 12 Vorstellungen des Sing a long pro Tag, wären die beiden Damen ja quasi im Dauereinsatz - gäbe es ein Meet and Greet, dann müsste das zwangsläufig zeitweise parallel aufhaben und damit könnte man die von Disney gewollte Illusion, es seien die echte Anna und Elsa nicht mehr aufrecht erhalten.
In WDW wurde diese Problematik ja relativ einfach gelöst. Man trifft die beiden Mädels im Magic Kingdom, während die gleichzeitig den ganzen Tag in den Studios auftreten ... aber in Paris ist die Wechselfrequenz aufgrund der Nähe der Parks wohl höher bei den Gästen, so dass eine solche Lösung auch nur suboptimal wäre.

Cheers,
Flounder
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben