Cinemagique kehrt in die Walt Disney Studios zurück

disneyfan60 Cast Member
Nein, sicher nicht der altbekannte Film, der war ja wirklich schon ausgelutscht....obwohl ich ihn immer noch gerne gesehen habe weil er einfach toll gemacht war.
Die werden sich schon was interessantes und gleichzeitig auch lustiges einfallen lassen.

Aber nix mit Marvel......obwohl, wenn man Iron Man ein Handy in die Hand drücken würde säh sicher auch ganz lustig aus :mock:
 
disneyfan5000 Stammgast in den Parks
disneyfan60 schrieb:
Nein, sicher nicht der altbekannte Film, der war ja wirklich schon ausgelutscht....obwohl ich ihn immer noch gerne gesehen habe weil er einfach toll gemacht war.
Die werden sich schon was interessantes und gleichzeitig auch lustiges einfallen lassen.

Aber nix mit Marvel......obwohl, wenn man Iron Man ein Handy in die Hand drücken würde säh sicher auch ganz lustig aus :mock:
Aber das Gebäude von Cinemagic steht doch im Bereich, aus dem man doch ein Marvelland machen wollte. Das wäre doch unlogisch, das der neue Film kein Marvelthema hätte. Man kann es ja trotzdem so ungefähr machen wie beim alten Film. Irgendein "Zivilist" stolpert irgendwie durch die Marvelfilme der letzten 10 Jahre. So schwer dürfte das für Disney nicht sein.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Das glaube ich nicht. Das wurde zwar immer mal wieder behauptet, aber ich glaube nicht, dass Marvelland schon da vorne beginnt. Ich bin mir sehr sicher, dass es ziemlich genau die aktuellen Grenzen des Backlots haben wird.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Und selbst wenn CineMagique am ende im Marvelbereich stünde, der muss erstmal kommen. Aktuell tut sich ja nichts und es gibt auch keine Anzeichen dafür, dass mal was losgeht. sogar der Rock'n'Roller Coaster wurde wieder von der Liste der geschlossenen Attraktionen gestrichen. Es kann also noch dauern. Bis es also soweit ist und da Marvel einzieht, kann doch bei CineMagique gut und gerne noch für die nächsten 3-5 Jahre ne andere Show laufen.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Und komm mir niemand mit "die Verträge laufen halt nur so lange und dann muss man neu casten und proben"!
DIe Verträge könnte man direkt länger laufen lassen, vor allem bei Mickey & The Magician, von der man nun weiß, dass man sie noch viele Jahre behalten will.
Und proben kann man auch innerhalb der Laufzeit, außerhalb der Showzeiten.
Das ging früher bei den Shows ja auch.

Und für Cinemagique hat man nie viel Personal gebraucht. Selbst, wenn sich jetzt mehr an der Show ändert, wird man da kein riesiges Ensemble brauchen.

Ja, direkt danach kommt Mickey and the Magician zurück.
Soll Cinemagique dann nur der Lückenfüller sein?

Man will doch eigentlich die Kapazitäten erhöhen... Bullshit.

Früher liefen die Shows in beiden Theater auch durchgängig - also reduziert man doch jetzt die Kapazität

Und da kann man auch nicht sagen "in der Nebensaison halt, da braucht man nicht soviel Kapazität"

70% der Tage im Februar werden rappelvoll, weil Frankreich Schulferien hat, da ist nix mit Nebensaison.

Das selbe ist es ja mit Philharmagic im Discoveryland. Wie lange soll das laufen? 3 Monate ca? Warum? Das bewirbt man jetzt groß als neue Attraktion und dann ist nach 3 Monaten gleich wieder Pause?
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben