[Deine Meinung zu...] Disney's Hotel Cheyenne

Wie hat euch das Disney's Hotel Cheyenne gefallen?

  • Gesamtzahl Stimmen
    208
Juls Besucht die Disney University
Sobald man aus dem Shuttle Bus aussteigt und auf die Lobby zugeht fühlt man sich wie in einem Westernfilm. Man steckt die Daumen in die Gürtelschlaufen, den Strohhalm in den Mund und der Stetson wird zurecht gerückt (bildlich gesprochen). Für meine Mutter ist das Cheyenne das allerbeste Hotel und für mich zählt es auch zu den Favoriten:thumbsup:.
Das Thema zieht sich wirklich durch jedes Detail. Die Zimmer sind super schon und sehr komfortabel. Sehr angenehm ist die Tatsache, dass man sich durch die vielen Häuschen beser verteilt und es insgesamt sehr ruhig ist.
Man muss zugeben, dass das Frühstück im Vergleich zu den anderen Hotels ( bei Santa Fe kann ich es leider nicht beurteilen, dort habe ich noch nie geschlafen) eher karg ausfällt. Man bekommt aber mehr als man eigentlich braucht und es ist ja wirklich sehr gut. Man braucht auch keine Wienerle und Pancakes zum glücklich sein.
Auch mag ich eben diesen Fußweg zu den Parks. Morgen kann man die Ruhe vor dem Sturm genießen und abends einfach um den Tag noch gemütlich ausklingen zu lassen.
Das Cheyenne ist definitiv klasse und ich freue mich darauf im Oktober mal wieder dort zu "wohnen":juhuuu:
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
So wir sind gerade aus dem Cheyenne zurückgekehrt und ich muss sagen es hat uns mäßig gefallen. Die äußere Optik ist ohne Frage toll, aber wenn man in die Häuser reingeht alles sehr dunkel und trist. Dafür dass die Zimmer renoviert sein sollen waren es wirklich nicht so prickelnd. Klobürste und Fön sind Fehlanzeige, genau wie Wasserkocher etc.
Geschlafen haben wir nach 8 Std im Park alle wie ein Stein, die Betten waren allesamt bequem.

Was mich aber am Meisten gestört hat ist die Frühstückssituation, wo man morgens schon in Stress und Hektik gerät, weil man sich schon in einer Warteschange einreihen muss(wie beim Karussell), bevor es in den Bereich für das Frühstück geht. Da gibt es dann Miniaufbackbrötchen,Croissants-nix besonderes eben.Kein Obst, kein Joghurt nur 2 Sorten Wurst. Dann mussten wir mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern erstmal versuchen einen freien Tisch zu bekommen, der so war, dass man daran frühstücken konnte.

Wir sind nicht anspruchsvoll, aber das entsprach nicht unseren Vorstellungen. Naja Thematisch war der Frühstückssaal gut umgesetzt: es war dunkel und zugig-->wie in einem Saloon eben.

Der große Pluspkt ist die Nähe zum Park und das der Bus eben nur 1 Hotel anfährt und nicht wie andere außerhalb 3 oder 4 verschiedene.

Es war so lala das nächste Mal würde ich ein anderes Hotel nehmen.

 
MinnieMouse Imagineer
Die dunkle Optik der Zimmer ist gewollt und wirkt nicht trist, sondern halt cowboymässig, ist halt auf alt und abgewetzt (die sahen quasi 1992 im neuen Zustand schon alt aus) eingerichtet und nein, die Zimmer sind noch nicht alle renoviert im Cheyenne ...... :)

WC Bürsten gibt es nirgendwo in den DLP Hotels soweit ich weiß, einen Fön als auch Wasserkocher kann man auf Anfrage bekommen, das ist alles gar kein Problem. Da das Hotel auch nur 2 Sterne hat, kann man auch beim Frühstück nichts besonderes erwarten, das alles sollte man vorher wissen bevor man fährt, dann ist die Enttäuschung nicht so groß.

Ich hoffe das ansonsten alles top war? :victory:
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
Uns war schon klar dass das Hotel eher zweckmäßig ist, die Situaton beim Frühstück hat uns am Meisten gestört, unabhängig von der Einrichtung und vom Ambiente. Wenn ich meinen 4 Jährigen am Ärmel festhalten muss, weil die Leute ihn umrennen oder die Leute sich an einem vorbeidrängln und man hat eben dort die weiten Wege bis zu einem freien Platz. Wenn ich das mit dem Magic Circus vergleiche, was vom Preis her sogar noch günstiger war steht, das in keiner Relation.Da war nicht so ein Jugendherbergsstil mit einem solchen Geräuschpegel am frühen Morgen. Und dass es echt keine Klobürsten gibt in einem Hotel hab ich pers. noch nie erlebt. Aber die Geschmäcker sind verschieden, das nächste Mal wirds wieder ein anderes Hotel.

:bye2:
 
MinnieMouse Imagineer
Klar ist das auch wuselig beim Frühstück, wem gefällt schon sowas? Meins ist das auch nicht ..... Aber wenn man weiß das dieses Hotel an die tausend Zimmer hat, die Anlage ziemlich voll ist und dann alle auch noch zu den Stoßzeiten kommen ... dann ist das klar das einen kein ruhiges Frühstück erwarten kann.

Je günstiger die Hotels sind, umso mehr Familien mit Kindern tummeln sich dort, es war vor 2 Wochen in der Lodge auch wesentlich angenehmer zu frühstücken. Die meisten Leute wohnen halt lieber auf Disney Gelände als im Magic Circus, daher mag es dort wahrscheinlich ruhiger zugehen beim Frühstück.

Wie der Frühstücksraum aussieht und was es da nur zu essen gibt, sieht man in diesem Thread ja schon auf den ersten Fotos .......
 
Emilia1912 Stammgast in den Parks
schumidog schrieb:
Also das mit dem Klo Bürsten ist wirklich so. Das ist in Frankreich nicht üblich.

Also ich denke so pauschal kann man das nicht sagen, dass Magic Circus hatte welche. Und ich habe mir bis dato auch keine Gedanken gemacht, weil es zur vernüftigen Hygiene eines Hotels wohl selbstverständlich ist und ich es selbst bei einem 2 Sterne Hotel als Standard sehe.
Eine Minibar oder ähnliches haben wir nicht erwartet. Denke eher, dass Disney sich denkt, machen wir halt keine rein sonst müssen sie wir dauernd ersetzen. Aber nun gut wir wollen das Bürstenthema nicht vertiefen, es gibt wichtigeres und wir waren 80 % des Tages im Park das Zimmer brauchten wir nur zum Schlafen. :sohappy:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Emilia1912 schrieb:
Also ich denke so pauschal kann man das nicht sagen, dass Magic Circus hatte welche. Und ich habe mir bis dato auch keine Gedanken gemacht, weil es zur vernüftigen Hygiene eines Hotels wohl selbstverständlich ist und ich es selbst bei einem 2 Sterne Hotel als Standard sehe.
Eine Minibar oder ähnliches haben wir nicht erwartet. Denke eher, dass Disney sich denkt, machen wir halt keine rein sonst müssen sie wir dauernd ersetzen.
In der Tat hat schumidog aber Recht - in Frankreich sind Bürsten nicht üblich - inzwischen wird es zwar häufiger gemacht, aber Standard ist es bis heute in Frankreich nichtmal im 4*-Bereich.

Das Magic Circus ist, wie die anderen Val de France Hotels auch, ein Sonderfall. Die Hotels waren bei ihrem Bau auf unterschiedliche Zielmärkte ausgerichtet und auch jeweils dort besonders intensiv vermarktet - wobei sie heute alle internationalisiert wurden, aber die Ausstattung wurde dem angepasst, was in den jeweiligen Märkten als Mindeststandard üblich war.
Das Explorer's auf UK, das Dream Castle auf den deutschsprachigen und Benelux, dass Magic Circus auf DE und UK, das Kyriad auf FR und Benelux.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben