Vegetarisches oder veganes Essen im Disneyland Paris

dörthe Administrator
Teammitglied
Wir sammeln auch gerade zum Thema "vegan im Disneyland" Infos. Ein paar Dinge haben wir schon:
- Sandwiches im Earl of Sandwich sind ok halt ohne Käse und Fleisch
- Hot Dog mit veggie Chili bei Caseys Corner, wenn Käse und Wurst abbestellt werden
- Loaded Fries im Fuente del Oro, aber ohne Käsesauce
- die beiden vegetarischen Gerichte im Captain Jack's sollen auch vegan sein
- alle Buffets haben eine sogenannte Allergieliste, die ihr auf Nachfrage einsehen könnt. Dort sind auch tierische Produkte gelistet. Also eventuell reinschauen und dann entscheiden, ob das Restaurant geeignet ist.
- in den Villages Nature gibt es das Restaurant "Pure", das einige vegane Gerichte auf dem der Karte hat
- im Auchan gibt es eine recht große Auswahl veganer Lebensmittel
 
Damry Hat den Namen Disney schonmal gehört
Hallo zusammen, wir werden in Kürze ins DLRP fahren. Da wir alle Vegetarier sind, wollte ich mal nachfragen, ob es noch immer viele vegetarische Speisen im Café Agrabah (ich hatte hier zirka 70% gelesen) gibt?

Den Beitrag zu "Vegetarier im DLRP" habe ich mir auch schon interessiert durchgelesen.
Das Vapiano steht dabei auf jeden Fall weit oben auf der "Essensliste". :)
 
MainStation Stammgast in den Parks
Als ich da vor ca. 1,5 Jahren war gab es für mich genug vegetarisches.
Das galt grundsätzlich für alle Buffet Restaurants.
Bei den a la carte Restaurants war es oft schwierig. Da gab es meistens nur ein vegetarisches Gericht und das war dann auch noch Tofu. (mag ich nicht)
 
Roger7520 Disneyland? Kenn ich!
Wir waren heute im Café Agrabah. Als Vorspeisen gab es einen Tomaten/Paprika/Zwiebel Salat, gefüllte Weinblätter (ich denke nicht vegetarisch), Linsensalat, Couscoussalat, Humus, Brötchen und noch andere Kleinigkeiten. Als Hauptgerichte gab es Kebap (auch nicht vegetarisch), Fleischbällchen (der Name sagt alles), Kartoffeln, orientalischen Reis (sehr lecker), Couscous, Nudeln mit Tomatensoße, Eintopf, Hühnchenkeulen, kleine Würstchen, Nanbrot, und anderes. Als Nachtisch gab es süßes und sehr süßes.
Ich fand das Essen echt lecker und ich denke auch für Vegetarier sollte es genug Auswahl geben. Aber unbedingt reservieren, es ist momentan gut gefüllt im Park und die Restaurants sind fast alle ausgebucht.
 
MorticiaBeaulieu Hat den Namen Disney schonmal gehört
Ende April zum Marvel Summer of Superheroes gab es an einigen Food Trucks auch veganes Chili und Falafel.
Das Chili habe ich nicht probiert, aber die Falafel waren nicht schlecht und auch preislich okay :sohappy:
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben