Hallo Jahreskartenexperten ich brauche eure Hilfe!

MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
jersey2787 schrieb:
MinnieMouse schrieb:
jersey2787 schrieb:
Zur Zeit schwanke ich zwischen dem MAGIC PLUS und dem INFINITY. Die beiden anderen kommen für mich eher nicht in Frage wegen den Blockout-Days.
Kurze Info dazu, Blockout Tage fallen komplett weg mit jedem AP wenn man in einem Disney Hotel wohnt.

Solltest Du also nur onsite wohnen wollen, könntest Du im Prinzip jeden AP kaufen.

Echt? Das wusste ich gar nicht. Wäre eigentlich auch ne Möglichkeit, da ich sowieso immer in einem Disney-Hotel übernachte, gehört für mich einfach irgendwie dazu. Und ich finde die auch alle richtig schön, kann mich da oft gar nicht entscheiden :oops: ...
Ja, das ging schon immer :) Auf die Blockout Tage muss man nur achten wenn man ausserhalb von Disney wohnt.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
ka*ti*nker schrieb:
Ich glaube über z.B. Expedia kannst du auch nur das Hotelzimmer (ohne Eintrittskarten) buchen.
Ob dazu im Voraus ein Jahrespass nötig ist, weiß ich nicht.
Ob die Konditionen besonders gut sind, kann ich leider nicht beurteilen.
Natürlich ist bei Buchungen über expedia der AP irrelevant, da bucht man ja wie bei jedem anderen Hotel einfach nur ein Zimmer.

Bei uns jetzt im November waren die 5 Tage im Santa Fe mit AP Rabatt (Magic Flex) 100 Euro günstiger als im gleichen Zeitraum über expedia.
 
jersey2787 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Minniehoch2 schrieb:
Sowohl bei Expedia als auch bei der Hotline habe ich nach Disney-Hotels geschaut. Ist beides ohne Probleme möglich, zu buchen! Keine Ahnung,warum das bei dir nicht geklappt hat! Vielleicht hatte der CM keine Lust!
Wenn man schon eine Buchung hat, zahlt man bei Disney für die Zusatznacht, auch wenn man die später dazubucht, nicht noch einmal die 29€ Bearbeitungsgebühr, das wird dann zu einer Buchung zusammengefasst!
Und solange es freie Kontingente gibt, kann man auch immer eine oder mehrere Nächte ohne Eintritt voranstellen oder anschließen an die Buchung.
Ich habe letztendlich meine Pauschale um einen Tag erweitert, da es inkl. Tickets und alle Tage in der Suite in der Sequoia Lodge nur 30€ teurer war, als ein normales Zimmer im Golden Forest Club ohne Eintritt dazuzubuchen! Die Umbuchung war aber auch problemlos möglich!
Ja das ist ja immer dieses Problem mit den Mitarbeitern am Telefon, dass musste ich leider auch bereits feststellen. Manche sind sehr bemüht und helfen einem auch wirklich weiter, aber bei anderen frage ich mich manchmal, ob die sich nicht schämen, solche Leute ans Telefon zu setzen :crazy-gr: ...
 
jersey2787 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Kann man dann eigentlich auch solche Dinge wie z.b. Halbpension oder so direkt bei der Hotline dazu buchen wenn man das Zimmer bucht oder ist das nur bei den Pauschalen mit Park&Hotel?
 
Gaby23 Stammgast in den Parks
Ich hatte neulich eine Mitarbeiterin am Telefon, die mir Room only sowohl mit Frühstück im Hotel,
als auch mit Halbpension angeboten hat. Also kannst Du die Halbpension auch bei der Hotline buchen.
 
Goofyfan Besucht die Disney University
Dann bekommst du aber keinen Essensrabatt,als wenn du mit deiner Jahreskarte bar bezahlst und du bist flexibler und könntest jeden Tag ein anderes Hotel ausprobieren.
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
Mit einer Jahreskarte bucht man eigentlich keinen Meal Plan, da man mit den meisten AP´s eh Prozente in Restaurants bekommt, ausserdem gibt es mit dem AP auch keine Prozente auf den Meal Plan.

Meiner Meinung nach lohnt sich eine HP (also ein Meal Plan) nur wenn er gratis bei einer Pauschale dabei ist, ohne ist man wesentlich flexibler.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben