Hallo Jahreskartenexperten ich brauche eure Hilfe!

jersey2787 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Nachdem ich in diesem Jahr nun innerhalb von weniger als vier Monaten drei Mal im DLP war :oops: (war auch nicht mein erster Besuch) und mir für das nächste Jahr noch den einen oder anderen Besuch vorgenommen habe, spiele ich nun erstmals mit dem Gedanken mir eine Jahreskarte zuzulegen. Früher dachte ich immer die wären viel zu teuer und da ich zwischendurch aus privaten Gründen auch fünf Jahre lang gar nicht dort war, dachte ich da nie weiter drüber nach...
Aber nun, nach dem insgesamt zwölften Besuch wird es dann wohl doch mal Zeit sich darüber Gedanken zu machen... :cheesy:
Allerdings habe ich noch einige Fragen, bei denen ich hoffe, dass die erfahrenen DLP-Besucher und Jahreskartenexperten mir vllt. etwas weiter helfen können... :soshelp:

Zur Zeit schwanke ich zwischen dem MAGIC PLUS und dem INFINITY. Die beiden anderen kommen für mich eher nicht in Frage wegen den Blockout-Days.

Nun zu meinen Fragen:
1. Wie sieht es da mit der Hotelbuchung aus? Bisher hatte ich ja immer Park&Hotel zusammen gebucht, nun würde ich aber nur das Hotel dazu buchen. Online geht das ja glaube ich nicht, müsste ich dann bei der Hotline anrufen? Und wie sehen eure Erfahrungswerte bezüglich Preisen und Verfügbarkeit aus? Hatte mir für das nächste Jahr fest vorgenommen, endlich mal das Disneyland Hotel auszuprobieren... :lol: :lol: :lol:

2. Und habe ich das richtig gelesen, dass man bei INFINITY z.b. bei der Abendshow (noch vorheriger Reservierung) in einen abgetrennten Bereich weiter vorne darf? Das gilt dann aber nur für mich alleine? Weil meine Mama im nächsten Jahr vllt. auch noch einmal für ein paar Tage mit mir fahren wollte, sie würde dann über diese ,,Rabatt Tickets" die bei meiner Jahreskarte dabei sind, in den Park kommen. Nur bei der Abendshow könnte ich sie dann wohl nicht in den abgetrennten Bereich mitnehmen... :mda:

3. Wie und wann sollte ich am besten meine Jahreskarte kaufen. Beim nächsten Besuch wenn ich dort bin und alles normal, Hotel&Park gebucht habe(allerdings hatte ich auch mal irgendwas gelesen, dass die nach dem Kauf nicht direkt genutzt werden können; aber auch das man das irgendwie anrechnen lassen kann). Oder lieber vorab über das Internet? :soshelp:

4. Und wie ist, wenn ich z.b eine Jahreskarte habe und mir damit ein Hotel buche und meine Mama (so wie ich sie kenne) sich spontan entscheiden würde, mit zu fahren, könnte ich sie dann einfach noch vor Ort ins Hotel dazu buchen?

Entschuldigung für den langen Text und schon mal im voraus vielen Dank für eure Hilfe.
 
herculespoirot64 Imagineer Azubi
Also wenn du deine Mutter nachbuchen willst geht das in den Disneyhotels ohne Schwierigkeiten. Einfach eine Person nachbuchen, man zahlt die Kurtaxe und dann auch noch für das Frühstück nach.
Ich nutze den Infinitypass. Ich finde die Vorteile, vor allem wenn man wirklich häufiger fährt einfach überzeugend. Dazu kommt, dass man beim Einkaufen einfach so viel spart.
Diesen Pass würde ich einfach am ersten Tag erwerben. Du kannst danach sofort alle Vorteile nutzen. Mich hat man sogar jedes Mal gefragt, ob ich für den aktuellen Tag noch für die Parade und Illuminations reservieren wollte, was sonst glaube ich nur immer bis zum Vortag geht. Meist gilt der Vorteil nur für den Besitzer, was Reservierungen im Sonderbereich angeht.

Disneyhotels buche ich immer über die Hotline. Ich finde die Hilfe dort immer sehr angenehm und man ist wirklich höflich und bemüht. Ich weiß grad nicht, ob das online inzwischen geht. Sollte man aber von Disneyseite her unbedingt sonst mal angehen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wenn Du einen Jahrespass hast und ein Disney Hotel ohne Pauschale buchsen möchtest, dann musst Du Dich an die Hotline wenden. Ein zimmer zu bekommen ist in der Regel kein Problem. Welchen Rabatt es gibt, ist allerdings immer unterschiedlich, die bei der Jahreskarte angegebene Rabatthöhe ist ein Höchstwert.

Die VIp-Bereiche gelten nur für den Karteninhaber, Gäste können nicht mitgebracht werden.

Die Sperrtage nach dem Kauf gelten nur für die günstigste Jahreskarte, die Discovery. Bei den anderen Pässen musst Du sie nicht beachten.

Wenn Du Dir sicher eine Jahreskarete zulegen möchtest, ist es eigentlich unsinning, eine Pauschale zu buchen. Du könntest es höchstens so machen, jedenfalls wenn Deine Mutter sicher mitfährt. Buche eine Pauschale nur für Deine Mutter und kauf Dir kurz vor der Reise oder direkt vor Ort (vor dem Check-in) einen Jahrespass und buche Dich dann im Hotel für die Kurtaxe nach.
 
jersey2787 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Super, vielen Dank. Und wie sieht es aus, wenn ich z.b. meinen nächsten Besuch alleine antrete. Dann wäre es doch besser, wenn ich mir vorab schon eine Jahreskarte über das Internet hole, oder? Ohne diese kann ich ja das ,,nur" Hotel nicht buchen... :roll:
 
MinnieMouse Imagineer
Teammitglied
jersey2787 schrieb:
Zur Zeit schwanke ich zwischen dem MAGIC PLUS und dem INFINITY. Die beiden anderen kommen für mich eher nicht in Frage wegen den Blockout-Days.
Kurze Info dazu, Blockout Tage fallen komplett weg mit jedem AP wenn man in einem Disney Hotel wohnt.

Solltest Du also nur onsite wohnen wollen, könntest Du im Prinzip jeden AP kaufen.
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Ich glaube über z.B. Expedia kannst du auch nur das Hotelzimmer (ohne Eintrittskarten) buchen.
Ob dazu im Voraus ein Jahrespass nötig ist, weiß ich nicht.
Ob die Konditionen besonders gut sind, kann ich leider nicht beurteilen.
 
Minniehoch2 Stammgast in den Parks
Für die Buchung bei Expedia braucht man keine Jahreskarte.
Ich hatte nach einer Onsite-Übernachtung für Ende Februar geschaut, bevor unsere Pauschale losgeht. Da waren die Preise identisch mit denen an der Hotline (35% Rabatt auf den Normalpreis). Ob das Angebot über die Hotline nur galt, weil ich nach dem belgischen Angebot gefragt habe, wo es aktuell 35% auch auf die Pauschalen gibt, weiß ich nicht.
Aber bei Expedia hat man manchmal das Glück, dass man einen Gutschein einlösen kann und somit Geld spart.
 
jersey2787 Hat den Namen Disney schonmal gehört
MinnieMouse schrieb:
jersey2787 schrieb:
Zur Zeit schwanke ich zwischen dem MAGIC PLUS und dem INFINITY. Die beiden anderen kommen für mich eher nicht in Frage wegen den Blockout-Days.
Kurze Info dazu, Blockout Tage fallen komplett weg mit jedem AP wenn man in einem Disney Hotel wohnt.

Solltest Du also nur onsite wohnen wollen, könntest Du im Prinzip jeden AP kaufen.

Echt? Das wusste ich gar nicht. Wäre eigentlich auch ne Möglichkeit, da ich sowieso immer in einem Disney-Hotel übernachte, gehört für mich einfach irgendwie dazu. Und ich finde die auch alle richtig schön, kann mich da oft gar nicht entscheiden :oops: ...
 
jersey2787 Hat den Namen Disney schonmal gehört
Minniehoch2 schrieb:
Für die Buchung bei Expedia braucht man keine Jahreskarte.
Ich hatte nach einer Onsite-Übernachtung für Ende Februar geschaut, bevor unsere Pauschale losgeht. Da waren die Preise identisch mit denen an der Hotline (35% Rabatt auf den Normalpreis). Ob das Angebot über die Hotline nur galt, weil ich nach dem belgischen Angebot gefragt habe, wo es aktuell 35% auch auf die Pauschalen gibt, weiß ich nicht.
Aber bei Expedia hat man manchmal das Glück, dass man einen Gutschein einlösen kann und somit Geld spart.
Hattest du nach Disney-Hotels geschaut oder nur nach den anderen außerhalb? Ich hatte nämlich vor ein paar Monaten das Problem, dass ich eine Nacht dazu buchen wollte ohne Parkeintritt (weil ich am geplanten Anreisetag erst Abends gegen 21/22 Uhr angekommen wäre) und da sagte man mir, dass ginge nicht bei Disney-Hotels.
 
Minniehoch2 Stammgast in den Parks
Sowohl bei Expedia als auch bei der Hotline habe ich nach Disney-Hotels geschaut. Ist beides ohne Probleme möglich, zu buchen! Keine Ahnung,warum das bei dir nicht geklappt hat! Vielleicht hatte der CM keine Lust!
Wenn man schon eine Buchung hat, zahlt man bei Disney für die Zusatznacht, auch wenn man die später dazubucht, nicht noch einmal die 29€ Bearbeitungsgebühr, das wird dann zu einer Buchung zusammengefasst!
Und solange es freie Kontingente gibt, kann man auch immer eine oder mehrere Nächte ohne Eintritt voranstellen oder anschließen an die Buchung.
Ich habe letztendlich meine Pauschale um einen Tag erweitert, da es inkl. Tickets und alle Tage in der Suite in der Sequoia Lodge nur 30€ teurer war, als ein normales Zimmer im Golden Forest Club ohne Eintritt dazuzubuchen! Die Umbuchung war aber auch problemlos möglich!
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben